Sie befinden sich hier: Hausbau Energiesparhäuser Sonnleitner Functionality-Haus
Promotion

Sonnleitner Functionality-Haus  Wohnen in Bewegung


Das „Functionality-Haus“ by Sonnleitner & Häfele ist multiflexibel und multifunktional, und überzeugt als Plus-Energiehaus in ökologischer Holzbauweise. Foto: Sonnleitner

PROFI-TIPP

PROFI-TIPP

Neue Architektur, neue Wand – und eine neue Art der Flexibilität: Mit seinem Musterhaus „Functionality-Haus by Sonnleitner & Häfele“ am Firmensitz in Ortenburg setzt Sonnleitner Maßstäbe. Es ist multiflexibel und multifunktional, und überzeugt als Plusenergiehaus in ökologischer Holzbauweise. Partner bei der Entwicklung war Beschläge-Spezialist Häfele. Seine Massivholz-Bauweise offenbart der puristisch gestaltete Baukörper erst auf den zweiten Blick. Denn der hölzerne Kern des neu entwickelten und bereits zum Patent angemeldeten Außenwandsystems „Monoligna“ bleibt unter einer Putzschicht verborgen. „Eine solche Architektursprache erfordert auch konstruktiv neue Lösungen“, erklärt Inhaber und Geschäftsführer Gotthard Sonnleitner. „Diese Klimawand haben wir eigens für den wachsenden Bauherrenwunsch nach kubischen Baukörpern ohne Dachüberstände und mit Putzoberflächen entwickelt“, so der Experte weiter. Auf der Nordseite wurde die bewährte Doppel-Blockbohlenwand „Twinligna“ eingesetzt. Seine Holzbau-Kompetenz beweist der Haushersteller mit dem Innenausbau des Musterhauses. Neben neuartigen Schiebetüren sowie Schiebe- und Faltwänden stammen die Möbel – wie übrigens auch Fenster und Wintergärten – ebenfalls aus der Hand der Fertigungsspezialisten aus Niederbayern. Dabei entstand aus der Kooperation zweier, in ihren Branchen jeweils führenden Unternehmen, etwas Neues, etwas Einzigartiges für den privaten Hausbau. In diesem neuen Eigenheim verändern Räume ihre Größe, werden zu Einzelzimmern oder verschmelzen zu ganz neuen Raumeinheiten. Das alles funktioniert, weil die hochflexiblen Wände und Möbel mit innovativen Beschlägen versehen sind. Ein Schreibtisch beispielsweise, der sekundenschnell in einer Schrankwand verschwindet, ein Flachbild-Fernseher samt DVD-Regal, die per Fernbedienung nur bei Gebrauch ausgefahren werden. „Perfekt ist, dass man diesen Räumen nicht ansieht, was man in ihnen alles anstellen kann. Sie sind voll raffinierter, praktischer Überraschungen“, schwärmt auch Häfele-Geschäftsführerin Sibylle Thierer.

Bautafel

Detailbeschreibung

Hausbezeichnung: Functionality-Haus (Plusenergiehaus)

Wohnfläche: EG 98,58 m², DG 94,01 m²

Außenmaße: 13 m x 9 m

Bauweise: Fertigbauweise, hauseigene Holzkonstruktion Twinligna/Monoligna, U-Wert der Außenwände 0,14 W/m²K

Dach: Satteldach mit Schildwand, Pfettendachstuhl, Holzfaserdämmung, U-Wert 0,15 W/m²K

Heizung: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Jahresprimär- energiebedarf: berechnet 4,4 kWh/m²a, zulässig 77,9 kWh/m²a

Heizwärmebedarf: 27,4 kWh/m²a

Innenausbau: Holzverschalung, Holzbalkendecke, dreifach wärmeschutzverglaste Holz-Alu-Fenster, Uw-Wert (Glas) 0,5 W/m²K

Leistungsumfang Grundversion: Planung, Erstellen der Bauantragsunterlagen, Dachgeschoss ausgebaut, Innenraumaufteilung nach Wahl, zusätzliches Bad/Duschbad, Schornstein-Anlage, Carport, Loggia, Terrasse, Entwässerung | Sonderausstattung: Vollunterkellerung, Aushub und Zuschütten der Baugrube, Regenwasserzisterne, kontrollierte Wohnraumlüftung, Einbauküche

Besonderheiten: förderfähig als KfW-Effizienzhaus 55, multifunktionale Raumaufteilung

Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 377.300 Euro ab Oberkante Kellerdecke (25.000 für Fundamentplatte), hier vorgestellte Version ab 450.000 Euro (25.000 Euro für Fundamentplatte)

Gewährleistung: 30 Jahre auf die Grundkonstruktion, 5 Jahre nach BGB

Lieferradius: Deutschland, Schweiz, Italien, Tschechien, Luxemburg

Musterhaus: 94496 Ortenburg, geöffnet Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr

Hersteller: Sonnleitner Holzbauwerke

Das Musterhaus ist ein echtes Plusenergiehaus, das mehr (solare) Energie erzeugt, als in ihm verbraucht wird. Mehr als 1.165 Kilowattstunden Überschuss pro Jahr können beispielsweise zum „Auftanken“ eines Elektromobils an der Ladestation im Carport dienen.
Die Basis für die bauliche Highend-Lösung bilden die eingangs beschriebenen Klimawände, die einen weit überdurchschnittlichen Wärmeschutz bieten, im Zusammenspiel mit der Haustechnik, bestehend aus Photovoltaikanlage auf dem Dach, einer Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, stromsparender LED-Beleuchtung und vielem mehr.

0 Bewertung(en)

Unternehmenslogo

Kontakt:

Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Afham 5, 94496 Ortenburg
Tel. +49 8542 9611-0
info@sonnleitner.de
http://www.sonnleitner.de/


Hier erhalten Sie eine Übersicht über den Herstellers. mehr

Unternehmenslogo Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

TRAUMHAUSSUCHE

Mehr als 600 Häuser warten darauf, von lhnen entdeckt zu werden.

Zur Traumhaussuche

MUSTERHAUSLISTE

Informieren Sie sich bei einem Besuch eines Musterhauses vorab über das Angebot der Hersteller.

Zur Musterhausliste