Sie befinden sich hier: Rund ums Haus Balkon & Terrasse Dachbegrünung

Dachbegrünung  Lebensraum auf dem Dach

Ein Dach ist extremen Wetterbedingungen ausgesetzt, sei es Hitze, Hagel, Schnee oder Wind. Klar, dass durch die Wettereinflüsse die Lebenserwartung des Flach- oder Garagendaches sinkt. Verlängern Sie deshalb die Lebensdauer Ihres Flach- oder Garagendaches mit einer Dachbegrünung.

Hier lässt es sich aushalten! Eine Dachbegrünung sorgt für viel zusätzliche Lebensqualtität. Gerade auch in urbanen Räumen. Foto: Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB)

PROFI-TIPP

PROFI-TIPP

Bevor überhaupt eine Dachbegrünung angelegt wird, ist die Frage zu stellen: Kann mein Dach die zusätzliche Last der Dachbegrünung tragen? Schließlich wiegt eine Dachbegrünung zwischen 120 und 150 Kilogramm pro Quadratmeter. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob ich für eine Dachbegrünung eine Baugenehmigung benötige? Hier lautet die Antwort: Ja und nein! Garagendachbegrünungen bedürfen in der Regel keiner vorherigen Genehmigung, begehbare Dachbegrünungen und Dachterrassen eventuell schon.

Aufbau der Dachbegrünung

Hier müssen gegebenenfalls Grenzabstände zu anderen Terrassen oder Balkonen eingehalten werden. Um später kein Stauwasser auf dem Dach zu haben, ist ein Gefälle von zwei Prozent einzuplanen. So kann das überschüssige Wasser ablaufen. Im Übrigen eignen sich Pflanzen auf dem Dach auch für Schrägdächer.
In der Natur dringen Pflanzenwurzeln tief in den Boden ein und versorgen sich so mit Nährstoffen. Auf Dächern ist ihnen das aufgrund der geringen Bodentiefe nicht möglich. Damit die Pflanzen ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden, hält eine Vegetationsträgerschicht Nährstoffe und Wasser für die Planzen bereit. Eine Filterschicht zwischen Drän- und Vegetationsträgerschicht sorgt dafür, dass die Dränschicht nicht durch Substrate verschlämmt wird. Ganz wichtig ist ein Durchwurzelungsschutz, damit die Dachhaut keinen Schaden nimmt.

Extensive und intensive Dachbegrünung

Unterschieden werden Dachbegrünungen in Extensiv- und Intensivbegrünung. Die Extensivbegrünung ist häufig auf Garagen- oder Carportdächern zu bewundern. Diese Dächer sind so angelegt, dass sie sich weitgehend selbst erhalten. Neben Kräutern, Gräsern und Moosen wachsen dort vor allem Seggen und/oder Sedumarten. Intensivbegrünungen sind auch unter dem Begriff „Dachgärten“ bekannt. Und diese Umschreibung trifft den Nagel auf den Kopf. Stauden und Sträucher, Rasenflächen, vereinzelt sogar kleinere Bäume machen aus einer Dachfläche ein kleines Biotop. Insekten und Vögel finden so mitten in der Stadt beziehungsweise auf einst versiegelten Flächen Ersatzlebensraum – ein großer und wichtiger Vorteil der Dachbegrünung. Für Dachgartenbesitzer gilt, sich regelmäßig um die Pflanzen zu kümmern, sei es durch Düngen oder durch den Rückschnitt der Pflanzen.

Kosten senken mit der Dachbegrünung

Ein großer Vorteil, der Schutz des Daches vor extremen Wettereinflüssen, wurde bereits genannt. Damit verbunden ist natürlich eine hohe Einsparung bei Dachsanierungen. Denn während ein lediglich mit kleinen Kieselsteinen geschütztes Dach eine Lebenserwartung von etwa zwölf bis 15 Jahren aufweist, ist die Lebenserwartung begrünter Dachflächen deutlich höher: Sie liegt bei etwa 40 Jahren. Allerdings, das soll hier nicht verschwiegen werden, verursacht das Anlegen eines Gründaches deutlich höhere Kosten als eine schlichte Kiesschicht. Die Kosten für eine Dachbegrünung liegen bei extensiver Begrünung zwischen 20 und 50 Euro pro Quadratmeter, bei intensiver Dachbegrünung sind die Kosten zirka doppelt so hoch. Eine Dachbegrünung günstig zu kaufen ist kein Ding der Unmöglichkeit: zahlreiche Online-Händler bieten Bausätze, inklusive Erstbepflanzung für extensive Dachbegrünungen, an.

Vorteile Dachbegrünung

Geld lässt sich aber wiederum deshalb sparen, da die Dachbiotope als Regenwasserrückhalt dienen. Gründächer halten zwischen 50 und 90 Prozent der Niederschläge zurück. Dadurch können Rohrleitungen, Kanäle, Überlaufbecken kleiner ausfallen. Einige Städte und Gemeinden honorieren dies mit verringerten Abwassergebühren. Mit Dachbegrünungen Energie sparen? Auch das geht! Der Pflanzenbewuchs dient als natürliche Wärmedämmung und sorgt so in den Räumen unterhalb der Grünfläche für angenehme, ausgeglichene Raumtemperaturen. So lassen sich die Energiekosten reduzieren. Auch der Umgebungslärm wird durch Pflanzen auf dem Dach deutlich reduziert sowie Stäube aus der Luft gefiltert, was vor allem für Stadtbewohner interessant sein dürfte. Alles in allem sprechen also sehr viele Gründe für die Anschaffung eines Gründaches. Oder um mit dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser zu sprechen: „Die Dachbegrünung ist ein wichtiger Teil der Versöhnung zwischen Mensch und Natur“.

0 Bewertung(en)

ÄHNLICHE ARTIKEL

Mediadaten

Schaltungsempfehlungen

Hier finden Sie Ihre Schaltungsempfehlungen für unsere Magazine. Schaltungsempfehlungen


Komforthäuser

Stilvoll, modern und elegant

Das Kundenhaus „Bauhaus-Unikat“ von FingerHaus kann trotz seiner Sparsamkeit als außergewöhnlicher Hingucker punkten. Bauhaus-Unikat


Balkon & Terrasse

Design mit Ecken und Kanten

Die Markise ist nicht nur ein Sonnenschutz, sondern auch ein dekoratives Element für Balkon & Terrasse. Informieren Sie sich jetzt zum Thema Markise! Markise


Umbauprojekt

Endlich fertig!

Wir begleiten die Sanierung eines Altbaus aus den 1930er Jahren von Anfang bis zum Ende. Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema Altbausanierung. Altbausanierung Willner VIII


Umbauprojekt Ross

Rohbau abgeschlossen

Altbausanierung vom Keller bis zum Dach: Wir begleiten Familie Ross auf ihrem langen Weg zum kernsanierten Eigenheim. Lesen Sie jetzt unsere Reportage! Altbausanierung Ross II


Beleuchtung

Kunstlicht oder Lichtkunst?!

Mit der richtigen Lichtinszenierung lässt sich die Atmosphäre eines Raumes beeinflussen. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Lichtplanung achten müssen. Lichtinszenierung



EXPERTENRAT

Ratgeber, Tipps und Infos rund um Hausbau und Sanierung

Zum Expertenrat

MUSTERHAUSLISTE

Informieren Sie sich bei einem Besuch eines Musterhauses vorab über das Angebot der Hersteller.

Zur Musterhausliste

TRAUMHAUSSUCHE

Mehr als 600 Häuser warten darauf, von lhnen entdeckt zu werden.

Zur Traumhaussuche