Solares Heizen – Die Heizkosten im Griff

Herbst und Winter, die Sonne zeigt sich seltener und die Temperaturen fallen ab. Das bedeutet auch einen erhöhten Wärmebedarf in den eigenen vier Wänden. Ein in die Jahre gekommenes Heizsystem und steigende Ölpreise lassen den Besitzer bei der nächsten Energiekostenabrechnung mitunter tief in den Geldbeutel greifen. Abhilfe schafft eine Modernisierung der Heizungsanlage.

20.11.2018 | Anzeige
Solarkollektor Aqua Plasma von Paradigma
Der AQUA PLASMA von Paradigma sorgt auch in der dunklen Jahreszeit für höchste Energieerträge für ein wohlig-warmes Zuhause.
Foto: Paradigma

Energiespartipp: Solares Heizen

Kostenlose Energie vom Dach – das klingt nicht nur verlockend, sondern ist dank dem Solarthermie-Experten Paradigma auch in der dunklen Jahreszeit realisierbar. Denn mit Solarkollektoren wie dem AQUA PLASMA profitieren Hausbesitzer auch an Tagen mit geringem Lichteinfall von hohen Energieerträgen. Der Kollektor weist zum einen den höchsten Wärmeertrag am Markt auf. Durch den Einsatz von reinem Wasser als Wärmeträgermedium kann der AQUA PLASMA zum anderen problemlos in nahezu jedes bestehende Heizsystem integriert werden und dieses optimal unterstützen. Solarthermieanlagen mit hocheffizienten Röhrenkollektoren wie diesen decken den Wärmebedarf von Einfamilienhaushalten in den helleren Monaten komplett ab. Während der dunkleren Jahreszeit sichert eine zusätzliche Energiequelle wie etwa ein Pellets-, Öl- oder Gaskessel die durchgängige Heizwärme- und Warmwasserversorgung.

Das Dream-Team: Solarthermie und Pelletsheizung

Damit die hervorragende Umweltbilanz einer Solarthermieanlage nicht beeinträchtigt wird, bietet sich als unterstützende Heizung in Herbst und Winter ein Pelletskessel an. Der Brennstoff aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz ist nicht nur günstiger und preisstabiler als Öl oder Gas, sondern weist auch eine deutlich bessere Umweltverträglichkeit auf. Holzpellets verbrennen CO2-neutral und beanspruchen in ihrer Herstellung wenig Energie. Die Umstellung auf Solarthermie in Kombination mit einer Pelletsheizung muss nicht gleichzeitig, sondern kann schrittweise erfolgen. Der alte Heizkessel kann auch nachträglich durch einen ökologischen Pelletskessel ersetzt werden. Zusammen mit einem Wärmespeicher kann dann eine autarke Versorgung erzielt werden.

Grafik Förderbeispiele für Solarkollektoren von Paradigma
Noch bis zum 31. März 2019 bietet die Aktion Wintersonne des Systemanbieters Paradigma Verbrauchern die Möglichkeit, sich bei der Modernisierung ihrer Heizungsanlage einen Extrabonus zu sichern.
Quelle: Paradigma

Aktion Wintersonne: Extrabonus bis 31. März 2019 sichern!

Die Anschaffung einer Solarthermieanlage gehört zu den kostenintensiveren Maßnahmen bei einer Heizungsmodernisierung. Da ihre Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit jedoch nicht nur Hausbesitzern zugutekommen, sondern auch im Interesse der Öffentlichkeit und insbesondere der Energiewende stehen, können Bauherren die Investition mithilfe von staatlichen Fördergeldern senken.
Zusätzlich bietet Paradigma im Rahmen der Aktion Wintersonne bis zum 31. März 2019 einen dicken Extrabonus on top: Käufer der hochleistungsstarken Röhrenkollektoren von Paradigma sparen so zum Beispiel beim Modell AQUA PLASMA 19/50 ganze 331,20 €. Wer sich im Rahmen der Aktion zudem für weitere Systemkomponenten des Herstellers wie beispielsweise eine Pelletsheizung oder eine Frischwasserstation entscheidet, profitiert abermals von einem festen, produktabhängigen Bonus.

  • Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG
    Kuchenäcker 2
    72135 Dettenhausen

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Fullwood Tiroler Schatzkästchen Außenansicht

Leben, wo andere Urlaub machen

Das Massivholzhaus „Tiroler Schatzkästchen“ von Fullwood ist nicht nur eine Augenweite, sondern auch besonders energieeffizient. Fullwood Tiroler Schatzkästchen

Heinz von Heiden Musterhaus Ratzeburg

Individuelle Architektur

Der Massivhaushersteller Heinz von Heiden präsentiert sein neues Musterhaus Ratzeburg. Heinz von Heiden Musterhaus Ratzeburg

Fullwood Haus an der Niers Außenansicht

Unkonventionelles Blockhaus

Von einem Blockhaus träumte das Bauherrenpaar schon lange - nach dem Vergleich verschiedener Holzhausspezialisten, entschieden sie sich dann für den Hersteller Fullwood. Haus an der Niers

Beratungsgespräch zur Heizungsmodernisierung

Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Heizungsmodernisierung? Das erklärt Ihnen das Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V. (VdZ) Heizungsmodernisierung