Schlüter DITRA-HEAT – Effizient elektrisch heizen

Wärme komfortabel auf den Punkt gebracht: Das elektrische Heizsystem Schlüter-DITRA-HEAT-E erwärmt Boden- und Wandflächen ganz gezielt nach Bedarf. Bauherren und Modernisierer können die Heizung bequem per Smartphone oder Tablet steuern und so jederzeit die perfekte Wohlfühltemperatur einstellen.

01.10.2020 | Anzeige
Ganz gezielt: Mit der elektrischen Boden- und Wandheizung lassen sich gezielt Flächen schnell und energieeffizient erwärmen. Foto: Schlüter-Systems | Zur Fotostrecke

Die Nutzung der optimalen Wärmeleit- und Speicherfähigkeit eines Fliesen oder Natursteinbelags und der niedrige Aufbau machen das System besonders effizient und weitaus kostengünstiger, als man von einer Elektroheizung erwarten würde. Denn die Heizkabel liegen in einer Entkopplungsmatte, die sich unmittelbar unter dem Boden oder Wandbelag befindet. Die milde Strahlungswärme kommt somit schnell und gleichmäßig an der Oberfläche an. Innerhalb von nur 15 Minuten lässt sich dort die Temperatur um bis zu vier Grad Celsius steigern. Die punktgenaue Steuerung sorgt dabei für einen energie- und damit auch kostensparenden Betrieb: Zwei Stunden Heizzeit pro Tag auf einer rund vier Quadratmeter großen Fläche kosten mit DITRA-HEAT-E nicht mehr als ein Espresso pro Woche im Lieblingscafé. In Kombination mit den vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten sowie der Langlebigkeit und Wartungsfreiheit ist die intelligente Boden- und Wandheizung also eine äußerst lohnenswerte Investition, um gezielt für warme Wohlfühlzonen zu sorgen.

Elektrische Boden- und Wandheizung Schlüter DITRA-HEAT
Smart: Die Heizung kann mithilfe einer App komfortabel und zeitgenau gesteuert werden. Foto: Schlüter-Systems

Ganz komfortabel

Mit einem WIFI-Temperaturregler lassen sich die Flächen zeitgesteuert beheizen – wahlweise über das Touchscreen-Display oder per Smartphone oder Tablet. Die passende App Schlüter-HEAT-CONTROL ist kostenlos und regelt wahlweise die reine Belagstemperatur oder das Raumklima. So kann auch von unterwegs die Heizung so bedient werden, dass beim Eintreffen zuhause die gewünschte Raumtemperatur vorherrscht. Die minimale Aufbauhöhe macht das System auch für Modernisierungen und Renovierungen, bei denen nur wenig Raumhöhe zur Verfügung steht, zu einer echten Alternative. Mit der Entkopplungsmatte Schlüter-DITRA-HEAT-DUO als Basis für die Heizkabel profitieren Bauherren zusätzlich von einer Minderung der Trittschallübertragung: Die Matte reduziert die Übertragung um bis zu 13 dB.

Alle Informationen gibt es im Internet unter https://www.bekotec-therm.de/schlueter-ditra-heat-e.aspx

  • Schlüter-Systems KG
    Schmölestraße 7
    58640 Iserlohn

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Gas-Wandheizgerät ecoTEC von Vaillant

Heizungssysteme im Vergleich

Heute haben Sie die Wahl zwischen vielen Heizsystemen. Bei uns gibt's eine Übersicht über die wichtigsten Modelle. Heizung

Schlüter-Systems Schlüter-Liprotec LichtProfilTechnik

Licht verlegen leicht gemacht

Mit den „Liprotec-Easy“-Modulen von Schlüter-Systems lassen sich Lichtinstallationen einfach umsetzen. Informieren Sie sich zu Schlüter-Liprotec. Schlüter-Liprotec

Keramik-Klimaboden von Schlüter-Systems

Viel Komfort bei wenig Verbrauch

Der intelligente Keramik-Klimaboden „Schlüter-Bekotec-Therm“ sorgt im ganzen Haus auf umweltschonende Weise für ein angenehmes Wohnklima. Keramik-Klimaboden

Keramik-Klimaboden Bekotec-Therm von Schlüter-Systems

Effizient heizen, gesund leben

Eine Fußbodenheizung mit einem Oberbelag aus Keramik oder Naturstein sorgt für ein gesundes Raumklima. Zum Beispiel der Klimaboden Bekotec-Therm. Bekotec-Therm