HPSU compact Ultra – Zukunftssicher mit Wärmepumpe

07.12.2018 | Anzeige
Luft-Wasser-Wärmepumpe HPSU compact Ultra von Rotex
Foto: Rotex

Der Wärmepumpen-Experte Frank Seidel vom Heizsystemspezialisten Rotex erklärt, dass es auch bei Luft-Wasser-Wärmepumpen Unterschiede in der Klimaverträglichkeit und Energieeffizienz gibt.

Wann raten Sie Bauherren zur Wärmepumpe?
Allen Kunden, die zukunftssicher heizen und warmes Wasser erzeugen wollen, empfehle ich eine Wärmepumpe. Soll eine bestehende Heizung erneuert werden, kann häufig ebenfalls eine Wärmepumpe eingesetzt werden, sofern es der energetische Zustand des Gebäudes zulässt. Etwa 80 Prozent der Energiekosten eines Wohnhauses entfallen auf die Wärmeerzeugung – die Heizung macht einen Großteil der CO2-Bilanz eines Menschen aus. Hier ist der größte Hebel, um umweltfreundlich zu wohnen und gleichzeitig Betriebskosten zu sparen.


Wie schafft eine Wärmepumpe den Spagat zwischen Klimaschutz und niedrigen Betriebskosten?
Eine Wärmepumpe bezieht den größten Teil ihrer Energie aus der Umwelt, indem sie ihrer Umgebung Wärme entzieht. Das macht unabhängig von fossilen Energieträgern und senkt die CO2-Emissionen. Gleichzeitig spart man Betriebskosten ein: Bis zu 80 Prozent der Energie erhält man kostenlos. Der Bezug von Ökostrom oder eigens erzeugter Strom mittels einer Photovoltaik-Anlage wirkt sich zusätzlich positiv auf das Klima aus.

Portrait Seidel

Was zeichnet die „HPSU compact Ultra“ gegenüber herkömmlichen Luft-Wasser-Wärmepumpen aus?
Die neue „HPSU compact Ultra“ vereint modernste Wärmepumpentechnik mit einem integrierten Wärmespeicher. Dank eines neuen Kompressors und des umweltfreundlichen Kältemittels „R-32“ arbeitet sie äußerst effizient und erreicht eine bis zu 40 Prozent höhere Leistung bei der Warmwasserbereitung. So sinken auch die Betriebskosten. Zudem liegt das Treibhauspotenzial (GWP) des Kältemittels bei nur einem Drittel des heute in anderen Wärmepumpen gängigen Kältemittels „R-410A“.

Welche Vorteile und Funktionen bietet die Wärmepumpe noch?
Mit Vorlauftemperaturen von bis zu 65 Grad Celsius ist die „HPSU compact Ultra“ sowohl für den Neubau als auch die Modernisierung geeignet. In vielen neuen Häusern fehlt heute der Keller, der Platz für Heiztechnik ist begrenzt. Dank ihrer kompakten Bauweise passt die Wärmepumpe in jedes Haus: Auf maximal 0,62 Quadratmetern ist die komplette Heizzentrale untergebracht. Wird zusätzlich eine Fußbodenheizung eingebaut, kann man gleichzeitig heizen und kühlen – für ein ganzjährig optimales Wohnklima. Außerdem lassen sich nachträglich andere Wärmeerzeuger einbinden, wie wasserführende Kaminöfen oder Solarsysteme. Ist der Bauherr fit für die Zukunft? Die Anlage ist fit für die Zukunft.

Weitere Details erfahren Sie online unter www.rotex.de/bluevolution.

  • Rotex Heating Systems GmbH
    Langwiesenstraße 10
    74363 Güglingen

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Wohnexperiment Model Home 2020 Velux LichtAktiv Haus Schlüsselübergabe

Happy End im LichtAktiv Haus

Im Rahmen des europaweiten „Model Home 2020“ Projektes konzipierte und modernisierte VELUX einen Altbau als Nullenergiehaus. VELUX LichtAktiv Haus

Split Luft-Wasser-Wärmepumpe Silent Source von Heliotherm.

Silent Source

Mit der Luft-Wasser-Wärmepumpe „Silent Source‟ setzt Heliotherm neue Maßstäbe in der Wärmepumpentechnik. Heliotherm Wärmepumpe

Bei einer Energieberatung klären sich viele Fragen.

Dank Energieberatung höhere Energieeffizienz

Bei einer Energieberatung treten die energetischen Schwachstellen eines Hauses offen zu Tage: So können konkrete Sanierungsschritte geplant werden. Energieberatung

Solarthermie perfekt nutzen: Laut Hersteller punktet der Röhrenkollektor „STAR“ mit einer hohen Leistung, die auf den Einsatz von CPC-Spiegeln zurückzuführen ist. Selbst bei geringer, diffuser Sonneneinstrahlung wird ein hoher Wirkungsgrad erzielt.

Deutschland auf dem Weg zur Energiewende

Erneuerbare Energien liefern klimafreundlichen Strom & kostengünstige Heizwärme. Jetzt klicken und nachlesen, wie sich diese am besten nutzen lassen! Erneuerbare Energien