FingerHaus Bauhaus-Unikat  Stilvoll, modern und elegant

31.07.2019 | Anzeige
Foto: FingerHaus | Zur Fotostrecke

Eine Akademikerfamilie aus dem Rhein/Main-Gebiet setzte beim Bau ihres neuen Eigenheims auf Helligkeit, gerade Flächen und Schlichtheit – heraus kam ein „Bauhaus-Unikat“ des nordhessischen Unternehmens FingerHaus, das trotz seiner Sparsamkeit zum außergewöhnlichen Hingucker wurde.Weiße Flächen, dunkel gerahmte Fenster und gekonnt angelegte Grünflächen, eingerahmt in helle Betonblöcke – hier gibt es nichts, was dort nicht hingehört. Der durchdachte Grundriss birgt viele architektonische Highlights: Ein großer Balkon lädt zum Sonnenbaden ein, bodentiefe und querliegende Fenster lassen Licht ins Innere und dank überdachtem Eingang steht niemand im Regen. Die große Garage bietet sogar Platz zum Werkeln. Zum Gesamtbild des Hauses trägt die weitläufige Terrasse bei, die sich über zwei Ebenen erstreckt. Bei der Planung des Grundrisses und der Anzahl der Zimmer waren dem Paar ein großzügiger Wohn- und Essbereich sowie lichtdurchflutete Räume besonders wichtig. „Wir haben das Haus von innen nach außen geplant“, erzählen sie, „wichtig war uns auch eine sinnvolle Raumaufteilung nach Funktionsbereichen, zum Beispiel die Verbindung von Garage-Hauswirtschaftsraum-Küche sowie Eltern-Ankleidezimmer-Bad.“ Ein Gästebereich mit separatem Bad, Gäste-WC, Arbeitszimmer, zwei Kinderzimmer und Kellerräume standen auch auf der Wunschliste des Paares. Besonders wichtig war den Bauherren das Thema Eigensicherung: „Wir haben Rauchmelder in allen Räumen installiert und alle Fenster in den Kinderzimmern inklusive Kinderbad sind abschließbar. Eine Alarmanlage und eine Außenkamera für die Türsprechanlage sind ebenfalls Bestandteil.“ Die Haustüranlage inklusive Videofunktion kann bei Bedarf auch über das Smartphone gesteuert werden.

Info

Bautafel

  • Hausbezeichnung: Frei geplantes Kundenhaus „Bauhaus-Unikat“
  • Wohnfläche: EG 141,26 m², DG 126,36 m²
  • Außenmaße: 20,80 m x 9,80 m
  • Bauweise: Holzfertigbauweise (Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise), U-Wert der THERMO+-Außenwände 0,147 W/(m²K)
  • Fassade: Putz
  • Dach: Flachdach
  • Heizung: Erdwärmepumpe Vitocal 343 G mit Eisspeicher und Kühlungsfunktion und Fußbodenheizung, Direktheizer für das Badezimmer, Kaminofen im Wohnzimmer
  • Jahresprimärenergiebedarf: 50,9 kWh/(m²a)
  • Haustechnik: Funkgesteuerte Raffstores außen
  • Preis: auf Anfrage
  • Lieferradius: D, LUX, CH und auf Anfrage
  • Architektonische Extras: Balkon, bodentiefe Fenster, Terrasse, querliegende Fenster, überdachter Eingang, Garage
  • Hersteller: FingerHaus GmbH
  • FingerHaus GmbH
    Auestraße 45
    35066 Frankenberg/Eder

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

  • 207,73 m²

    BRAVUR 130 W

    FingerHaus GmbH
    293.321 €
  • 163,00 m²

    BRAVUR 400

    FingerHaus GmbH
    Preis auf Anfrage
  • 199,56 m²

    MAXIM 2

    FingerHaus GmbH
    286.884 €
  • 174,90 m²

    MAXIM 7

    FingerHaus GmbH
    330.715 €
  • 125,95 m²

    MEDLEY 3.0 102

    FingerHaus GmbH
    233.652 €
  • 127,32 m²

    MEDLEY 3.0 110

    FingerHaus GmbH
    248.023 €
  • 219,70 m²

    MEDLEY 3.0 211 SE

    FingerHaus GmbH
    285.910 €
  • 175,31 m²

    MEDLEY 3.0 410 B

    FingerHaus GmbH
    291.507 €