Fullwood Haus Lindau – Familienvilla aus Massivholz

17.05.2018 | Anzeige
Fotos: Fullwood Wohnblockhaus | Zur Fotostrecke

Auf fast 230 Quadratmetern Wohnfläche und zwei Etagen lebt Familie Eckert heute. „Der Kauf eines Hauses kam bei der großen Personenzahl nicht in Frage, zumal mein Mann kein altes Haus oder Hof wollte. Also haben wir neu gebaut“, fährt Regina Eckert fort.

Auf Qualität gesetzt

Im Internet recherchierten die Eckerts nach Blockhausherstellern, die individuelle Hausträume erfüllen. „Hängen“ blieben sie bei einem erfahrenen Hersteller, dessen Wände ihnen optisch und von den Eigenschaften her gefielen: Die solide Kombiblockwand erzeugt ein wohltuendes Raumklima und ist energieeffizient, winddicht und setzungsfrei. Dank Vorplanung und exakter Wandfertigung im Werk ging der Hausbau schnell vonstatten. „Wir konnten unser Haus komplett selbst entwerfen und gestalten. Unser Baupartner stimmte alles auf unsere Bedürfnisse und Vorstellungen ab und konnte den Entwurf nach Überprüfung der Machbarkeit übernehmen und technisch umsetzen. Wir haben ein Haus nach Maß bekommen!“, freut sich die Eigentümerin. Eingeengt wurde der Hausentwurf allerdings durch viele örtliche Bauvorschriften, bis der moderne Architekturstil in der traditionellen Umgebung genehmigt wurde. „Die vorgefertigten Wandelemente, Deckenbalken, Dachsparren sowie anderen Baumaterialien wurden termingetreu zur Baustelle geliefert und mittels Kran an Ort und Stelle gehievt“, berichtet Regina Eckert weiter.

Ein Traum
Timo und Regina Eckert haben sich den Traum vom massiven Holzhaus erfüllt. „ein aus natürlichem Material gebautes, wohngesundes und modernes Haus.“

Für den Innenausbau engagierten Timo und Regina Eckert ortsansässige Fachfirmen. Einige Arbeiten erledigten sie jedoch eigenhändig, etwa das Verputzen der Leichtbau-Trennwände aus Ständerwerk. Die Eltern von Paul (10), Moritz (9), Clara (7), Nils (5) und Ronja (2) erwiesen sich als Ehe-Team: „Den hellgrauen Farbton des Außenanstrichs suchte mein Mann aus, ich setzte bei den Fenstern, Rollladenkästen und Haustüre ganz auf ein knalliges Rot. Innen wählten wir für die Holzwände eine leicht aufhellende Lasur mit UV-Schutz gegen Nachdunkeln und ansonsten weiße Wandfarben“, so der weibliche Part. Das Pultdach sollte so flach wie möglich sein und bringt jetzt viel Stellfläche im Obergeschoss. Zugleich ist es ein Gründach ohne Dachziegeleindeckung. Im offenen Wohnbereich spielt sich das Familienleben ab. Genauso wichtig sind dem Paar Rückzugsorte. „Wir haben oben vier Kinderzimmer und unten ein Gästezimmer mit angeschlossenem Bad für ein Aupair-Mädchen. Später kann daraus das fünfte Kinderzimmer werden“, beschreibt Regina Eckert die Situation. Im Haus sind pflegeleichte Fliesenböden verlegt, eine mit Lack versiegelte Betontreppe verbindet die beiden Geschosse. Zwei Dachfenster belichten Obergeschoss und Eingangsbereich zusätzlich. Ein über die Süd-West-Fassade verlaufender Balkon und das begehbare Carportdach besitzen Glasscheiben als Brüstung, für uneingeschränkte Sicht aufs Haus.

Weil es im Wohngebiet der Eckerts Usus ist, wird Haus „Lindau“ mit Fernwärme aus dem Hackschnitzelwerk versorgt. Die Wärme erhitzt das Wasser, mit dem die Fußbodenheizung betrieben wird. Ein Kaminofen erzeugt gemütliche Strahlungswärme, er wird mit Holzscheiten bestückt. Vor allem die Holzwände behagen der Familie: Erwiesen ist, dass die gefühlte Temperatur in Blockhäusern 2 bis 3 Grad höher ist als die gemessene. Man muss weniger heizen – das senkt den Energieverbrauch, gleichzeitig die Betriebskosten und ist dem Raumklima zuträglich. Apropos Klima: Da das Haus umweltschädliches Kohlendioxid in seinen Holzwänden speichert, bringt es als „DMBVaktivhaus“ eine „Gutschrift“ für den Klimaschutz mit.

  • Fullwood Wohnblockhaus
    Oberste Höhe
    53797 Lohmar

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Außenansicht Musterhaus Hohenlohe von Fullwood

Blockhaus mit Flair

Traditionelle Bauweise vereint mit viel Komfort: Große Glasflächen sowie der verglaste Giebel lassen viel Licht in die Räume von Musterhaus Hohenlohen. Musterhaus Hohenlohe

Fullwood Haus Ostseelagune Außenansicht

Auszeit im Blockhaus

Haus Ostseelagune ist ein barrierefreies Blockhaus, das dank seines offen gehaltenen Grundrisses mit einem angenehmen Wohngefühl aufwarten kann. Fullwood Haus Ostseelagune

Außenansicht Haus Sommerwiese von Fullwood

Offen und transparent

Haus Sommerwiese ist ein kompaktes Einfamilienhaus mit Freisitz und einer Loggia, das Leichtigkeit ausstrahlt. Informieren Sie sich zu Haus Sommerwiese. Haus Sommerwiese

Fullwood Tiroler Schatzkästchen Außenansicht

Leben, wo andere Urlaub machen

Das Massivholzhaus „Tiroler Schatzkästchen“ von Fullwood ist nicht nur eine Augenweite, sondern auch besonders energieeffizient. Fullwood Tiroler Schatzkästchen

Fullwood Haus Sonnensee Außenansicht

Großzügig

Haus Sonnensee von Fullwood Wohnblockhaus ist ein massives Holzhaus, das mit einem angenehmen Wohnklima & geringen Energiekosten punkten kann. Fullwood Haus Sonnensee

Außenansicht Haus Heuberg von Fullwood

Gemeinsam zum modernen Blockhaus

Schon lange träumte Familie Schweizer vom eigenen Haus: Sie entschieden sich für Haus Heuberg, ein Massivholzhaus, von Fullwood Wohnblockhaus. Fullwood Haus Heuberg

Fullwood Haus an der Niers Außenansicht

Unkonventionelles Blockhaus

Von einem Blockhaus träumte das Bauherrenpaar schon lange - nach dem Vergleich verschiedener Holzhausspezialisten, entschieden sie sich dann für den Hersteller Fullwood. Haus an der Niers

Außenansicht Haus Briano von Gruber Holzhaus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.