Sie befinden sich hier: Hausbau Sparhäuser FingerHaus Neo 312
Promotion

FingerHaus Neo 312  Platz sparen  Fläche gewinnen


Musterhaus „Neo 312“ ist eine Antwort auf die im kleinereren und teureren Grundstücke in Ballungszentren. Foto: FingerHaus

PROFI-TIPP

PROFI-TIPP

Viele Bauherren kämpfen mit dem wenigen Platz auf den teuren Grundstücken in Ballungsgebieten. Einer der größten deutschen Fertighaushersteller hat in diesem Frühjahr in der Fertighausausstellung in Bad Vilbel sein neues Musterhaus „Neo 312“ aus der Taufe gehoben. Klaus Cronau, Geschäftsführer des Herstellers erklärt, dass dieser Entwurf eine Antwort auf die immer kleineren und teureren Grundstücke in Ballungszentren ist.

Praktisch für alle

Genau 74 Quadratmeter groß ist die Fläche für Eingangsbereich, Küche und Ess- sowie Wohnzimmer, die offen ineinander übergehen. Ein praktisches Detail ist die in den Erker integrierte Küchenzeile. Eine weitere intelligente Lösung ist die geräumige Abstellkammer unter der Geschosstreppe, zu betreten über den Hauswirtschaftsraum. Hier wird kein Quadratmeter verschenkt. Um die Grundfläche optimal auszunutzen, liegt die Höhe des Kniestocks im Dachgeschoss bei 1,30 Meter. Damit lässt sich dort alles zum Wohnen notwenige gut unterbringen. Einer der größten Räume ist das Elternbad. Es ist nur vom Schlafzimmer der Eltern zu betreten und bietet auf fast 13 Quadratmetern ausreichend Platz, um sich zu entspannen. Und das allein, denn neben den beiden Zimmern für den Nachwuchs findet sich noch ein Kinderbadezimmer.

Bautafel

Detailbeschreibung

Hausbezeichnung: „Neo 312“, Musterhaus Bad Vilbel

Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 55

Wohnfläche: EG 91,15 m², DG 68,72 m², gesamt 159,87 m² | Außenmaße: 11 m x 9 m

Bauweise: Holzfertigbau als Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise, Mineralwolldämmung, Putzfassade, U-Wert der „Thermo+“ (herstellereigene Bezeichnung) Außenwände 0,147 W/(m²K)

Dach: 38 Grad geneigtes Satteldach, Kniestock 1,30 m

Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung

Haustechnik: Hausautomationssystem „somfy io-Homecontrol“, „HomeWay“

Energiebedarf: 17,7 kWh/(m²a)

Heizwärmebedarf: 44,18 kWh/(m²a) | Jahresprimärenergiebedarf: gemessen 46,1 kWh/(m²a), max. 85,7 kWh/(m²a)

Jahresprimär- energiebedarf: gemessen 46,1 kWh/(m²a), max. 85,7 kWh/(m²a)

Leistungsumfang: Planung, Erstellen der Bauantragsunterlagen, ausgebautes Dachgeschoss, Innenraumaufteilung nach Wahl, u.v.m.

Innenausbau: Wohnräume Teppich, Holz, PVC; Nassräume Fliesen (ca. raumhoch); Wand Raufasertapeten; Innentüren echtholzfuniert oder mit Dekoroberfläche; Eingangstür Holz, Fenster Holz- oder Kunststoff, dreifach wärmeschutzverglast, Ug-Wert 0,7 W/(m²K), Rollläden

Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 277.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte

Architektonische Extras: Eingangserker mit Verlängerung über Haustür, farbige Putzstreifen, bodentiefe Fenster, Dachflächenfenster, Querfenster

Gewährleistung: 30 Jahre auf die Grundkonstruktion

Lieferradius: D, LUX, CH und auf Anfrage

Musterhaus: Musterhaus „Neo 312“, Ludwig Erhardt Straße 44, 61118 Bad Vilbel

Hersteller: FingerHaus

Insgesamt bietet das Haus mit 160 Quadratmetern viel Platz für eine vierköpfige Familie, nutzt man das Büro im Erdgeschoss als Kinderzimmer, findet sogar ein drittes Kind Platz. Dank des geräumigen Haustechnikraumes im Erdgeschoss ist ein teurer Keller auch nicht mehr unbedingt erforderlich.

Technik rauf, Energieverbrauch runter

Auch das energetische Konzept des „Neo 312“ kann sich sehen lassen. Dank der guten Dämmung und der Heiztechnik bestehend aus einer Wärmepumpe und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung erreicht das Musterhaus den Effizienzhausstandard 55.
Und das gute daran: Sie können es sich selbst ansehen – in der Ausstellung Eigenheim & Garten in Bad Vilbel.

11 Bewertung(en)

ÄHNLICHE ARTIKEL

Sparhäuser

Günstige Häuser bauen und sparen

Günstige Häuser bauen ist der Wunsch vieler Bauherren. Hier gibt’s Tipps & Infos rund um die Themen „Sparhäuser“ und „günstig bauen“. Sparhäuser


Unternehmenslogo

Kontakt:

FingerHaus GmbH
Auestraße 45, 35066 Frankenberg/Eder
Tel. +49 6451 504-0
info@fingerhaus.de
http://www.fingerhaus.de


Hier erhalten Sie eine Übersicht über den Hersteller. mehr

Unternehmenslogo FingerHaus GmbH

TRAUMHAUSSUCHE

Mehr als 600 Häuser warten darauf, von lhnen entdeckt zu werden.

Zur Traumhaussuche

MUSTERHAUSLISTE

Informieren Sie sich bei einem Besuch eines Musterhauses vorab über das Angebot der Hersteller.

Zur Musterhausliste

EXPERTENRAT

Ratgeber, Tipps und Infos rund um Hausbau und Sanierung

Zum Expertenrat