Gussek Haus Pappelallee Variante 1  Eine Nummer kleiner

20.01.2018 | Anzeige
Gussek Haus Pappelallee Variante 1 Außenansicht
Die geradlinige Architektur und der lebhaft wirkende Fassadenmix aus Verblendsteinen, Putz und Trespa-Verkleidung setzen Akzente. Die puristische Farb- und Formgebung des Hauses steht im Einklang mit einer zeitlosen Architektur. Auf zwei Etagen präsentiert sich ein großzügiges Einfamilienhaus mit klaren Linien und Formen sowie einem stimmig konzipierten Mix der Fassadenmaterialien. Foto: GUSSEK Haus

Das Gussek-Aktionshaus „Pappelallee Variante 1“ ist mit 149,5 Quadratmetern Wohnfläche eine kleinere Variante des Musterhauses „Mila“ in Mannheim. Die geradlinige Architektur und der lebhaft wirkende Fassadenmix aus Verblendsteinen, Putz und Trespa-Verkleidung setzen Akzente. Die puristische Farb- und Formgebung des Hauses steht im Einklang mit einer zeitlosen Architektur. Auf zwei Etagen präsentiert sich ein großzügiges Einfamilienhaus mit klaren Linien und Formen sowie einem stimmig konzipierten Mix der Fassadenmaterialien. Die kleinere Variante besteht aus einem kompakten, rechteckigen Baukörper. Der Grundriss wird gartenseitig um einen gemütlichen Wintergarten erweitert - optional verkleidet mit Trespaplatten in rötlich-braunem Holzdekor - der fließend in eine überdachte Veranda übergeht.
Vom Wintergarten können die Bewohner direkt auf eine allzeit nutzbare Terrasse gehen. Auf der gegenüberliegenden Hausseite sorgt ein optional mit Trespa gestalteter Vorbau für eine Erweiterung des Hauseingangs und der Diele. Auf diese Weise ist es möglich Arbeitszimmer, Treppenaufgang und Gäste-WC ohne Platzeinbußen dem großzügig angelegten Zentrum des Hauses anzugliedern. Das Herzstück des Hauses ist der großflächige, barrierearme Wohn- und Lebensraum im Erdgeschoss. Der weitläufige Küchen-, Ess- und Wohnbereich mit dem zusätzlichen, für reichlich Tageslicht sorgenden Wintergarten bietet der ganzen Familie jede Menge Raum zum Leben und zur Inspiration. Windfang, Diele, Gäste-WC, Treppenaufgang und Arbeitszimmer sind innerhalb des Erdgeschosses als eigenständige Bereiche angelegt. So wird es möglich, Wohnen und Arbeiten entweder voneinander zu trennen oder miteinander zu verbinden. Sehr praktisch ist auch der direkte Zugang des Technik- und Hauswirtschaftsraumes von der offenen Küche aus. Im Wintergarten befindet sich zudem ein schöner Essplatz mit direktem Zugang zur überdachten Terrasse.
Im Obergeschoss sorgen das Elternschlafzimmer, zwei gleich große Kinderzimmer sowie ein Duschbad für reichlich Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre. Den Eltern direkt zugeordnet, wurde eine kompakte Ankleide. Das fast 13 Quadratmeter große Badezimmer verfügt über zwei Eingänge. Diesen Raum können die Bewohner sowohl vom Elternschlafzimmer als auch vom Flur aus betreten.

Info

Bautafel

  • Hausbezeichnung: Pappelallee Variante 1
  • Wohnfläche: EG 86,13 m², DG 63,31 m²
  • Außenmaße: 10,50 m x 8,70 m
  • Bauweise: Großtafelbauweise, Holzrahmenkonstruktion, Dämmung Mineralwolle, Fassade zweischalig Putz und Verblendstein, U-Wert der Außenwände 0,13 W/m²K
  • Dach: 25 Grad geneigtes Satteldach, Pfettendachstuhl, Dämmung Mineralwolle, Eindeckung Betondachsteine, U-Wert 0,173 W/m²K
  • Heizung: Gaszentralheizung, Brennwerttechnik, Solaranlage
  • Innenausbau: Wohnräume Teppich, Nassräume Fliesen (1,50 m bis 2,10 m hoch), Wand- und Deckenbeläge Raufasertapeten, Dekor und sonstige Tapeten, Holzeingangstür, Innentüren CPL-Oberfläche, dreifach isolierverglaste Fenster, Ug-Wert 0,7 W/m²K, Rollläden
  • Leistungsumfang Grundversion: Planung, Erstellen der Bauantragsunterlagen, Haus inklusive Wintergarten
  • Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 207.100 Euro ab Oberkante Bodenplatte, Zusatzkosten Fundamentplatte auf Anfrage, Zusatzkosten Vollkeller auf Anfrage
  • Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB
  • Lieferradius: Deutschland, Benelux, Schweiz
  • Musterhaus: 68163 Mannheim, geöffnet Di bis So 10 bis 17 Uhr
  • Hersteller: Gussek Haus
  • Gussek Haus
    Euregiostraße 7
    48527 Nordhorn

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

  • 233,00 m²

    Haus Waldsee

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 157,00 m²

    Kundenhaus Finkenberg

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 230,00 m²

    Haus Vahrenheide

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 183,00 m²

    Bungalow Algarve 182

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 187,00 m²

    Musterhaus Carina

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 164,00 m²

    Musterhaus Diana

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
  • 184,00 m²

    Modell Rheinfeld

    Gussek Haus
    Preis auf Anfrage
  • 168,00 m²

    Modell Sanderau

    Gussek Haus
    Auf Anfrage
Smarte Heizungssteuerung von Wolf

Intelligente Gebäudetechnik

Die smarte Heizungssteuerung ist mehr als eine sinnfreie Spielerei: Der gemeinsame Datenaustausch & die gemeinsame Steuerung spart Energie. Smarte Heizungssteuerung

Die Modernisierungsarbeiten am alten Siedlungshäuschen halten die Bauherren auf Trapp!

Kernsanierung eines Siedlungshauses

Umbauprojekt: Familie Willner hat sich einen Altbau gekauft und unterzieht diesen einer Renovierung. Verfolgen Sie jetzt den Baufortschritt im Detail. Baufamilie Willner

Vollwärmeschutz mit Polystyrol-Dämmplatten.

Sparen Sie Energie und senken Sie Ihre Heizkosten

Energiesparen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Hier gibt's Informationen & Tipps zu den Themen Heizung, Dämmung & erneuerbare Energien. Energiesparen

Fullwood Tiroler Schatzkästchen Außenansicht

Leben, wo andere Urlaub machen

Das Massivholzhaus „Tiroler Schatzkästchen“ von Fullwood ist nicht nur eine Augenweite, sondern auch besonders energieeffizient. Fullwood Tiroler Schatzkästchen