Trinkwasserfilter – Komfortabel und sicher

06.04.2018 | Anzeige
Trinwasserfilter BWT E1
1. Entriegeln der Sicherung und damit gleichzeitiges Absperren des Wassers 2. Hochziehen des Hebels und damit automatisches Ausstoßen des Hygienetresors 3. Einsetzen des neuen Hygienetresors. Hebel schließen. Verriegeln. Fertig! Foto: BWT

Wasserwerke und -versorger liefern sauberes, hygienisch einwandfreies Trinkwasser. Oft gelangen jedoch – durch Reparaturen, Sanierungen und Neuanschlüsse im Versorgungsnetz – Partikel wie Sand, Dichtungsmaterial oder Metallspäne ins Rohrleitungssystem und damit auch in die Hauswasserinstallation. Trinkwasserfilter verhindern, dass Verunreinigungen von außen über die Rohrleitungen in die Hausinstallation eindringen und das Installationssystem angreifen. Der Einbau eines Filters in jede Hausinstallation ist sogar Pflicht. Doch der Einbau alleine ist nur die halbe Miete, denn alle Filter haben leider eines gemeinsam: Die Filterelemente werden nicht regelmäßig
rückgespült beziehungsweise gewechselt, weil es oft zu kompliziert ist. Und das ist ein Problem für die Hygiene der Trinkwasserleitungen. BWT hat dafür eine Lösung entwickelt: den „BWT E1“ Einhebelfilter – ein Schutzfilter mit innovativen Komfort- und Hygienevorteilen. Der Austausch des Hygienetresors (die Filtertasse mit dem Filterelement) kann in weniger als 30 Sekunden selbst durchgeführt werden. Auf diese Weise hat der Hersteller zudem die Hygienerisiken herkömmlicher Filter entschärft. Außerdem vermeidet der „E1“ Einhebelfilter beim Tausch des Hygienetresors auch Spritzwasser und die Wasserleitung läuft nicht leer.

  • BWT Wassertechnik GmbH
    Industriestraße 7
    69198 Schriesheim

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Wandverkleidungssystem von HSK Duschkabinenbau

Individual-Look

Für die perfekte Optik bietet HSK Duschkabinenbau mit seinem Wandverkleidungssystem „RenoDeco“ zahlreiche Designs für die individuelle Gestaltung. Wandverkleidungssystem

Smarte Heizungssteuerung von Wolf

Intelligente Gebäudetechnik

Die smarte Heizungssteuerung ist mehr als eine sinnfreie Spielerei: Der gemeinsame Datenaustausch & die gemeinsame Steuerung spart Energie. Smarte Heizungssteuerung

FingerHaus Fino 200 Außenansicht

Effizienzhaus mit Pfiff

Fino 200 von FingerHaus. ► Besuchen Sie unser Bauherrenportal und holen Sie sich alle wichtigen Informationen! Fino 200