Zinsentwicklung – Aktuelle Zinsentwicklung und Prognosen

Deutschlands Immobilienlandschaft bringt Bauherren in eine verzwickte Lage. Die Zinsen für einen Kredit sind so günstig wie nie. Während in den 80er-Jahren Kredite mit zweistelligen Sollzinssätzen vergeben wurden, profitiert heute jeder Kreditnehmer von Niedrigzinsen um die 0,5 - 2 %. Es ist eine verführerische Angelegenheit: Geld leihen ist so günstig, dass sich Schulden lohnen also boomt die Bauwirtschaft. Hier zeigt sich die Kehrseite der Medaille.

18.01.2019
Außenansicht Haus Fabienne von Regnauer Hausbau
Beim Hausbau müssen Bauherren genau kalkulieren, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Foto: Haus Fabienne von Regnauer Hausbau

Der Bauboom treibt die Preise in die Höhe. Die Grundstückspreise steigen selbst in Regionen, die bisher als weniger attraktiv galten. Die Wohnungspreise in Metropolen wie München sprengen regelmäßig Rekorde. Die deutsche Wirtschaft steht nach Einschätzung des Bundesamtes für Wirtschaft und Energie sehr gut da. In der Baubranche herrscht Hochkonjunktur. Wer heute bauen oder renovieren will, braucht viel Geduld. Die Firmen sind mehr als ausgelastet, können sich teils vor Aufträgen kaum retten. Wartezeiten von mehreren Monaten für eine Erneuerung des Daches sind keine Seltenheit.

Bei den Kosten für einen Hausbau geht es ebenfalls steil bergauf. Ein Neubau kostet je nach Größe, Bauart und Ausstattung schnell zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Dazu kommen die Preise für ein Grundstück, die je nach Region beträchtlich variieren. Sich um eine solide Baufinanzierung schon im Vorfeld zu kümmern, sollte deshalb oberste Prämisse sein. Bestandteile eines Finanzierungsplans sind in der Regel ein gewisser Anteil an Eigenkapital sowie ein Kredit über ein Finanzinstitut. Hinzu kommen je nach Familiensituation und Bauweise staatliche Förderungen wie das Baukindergeld oder die energiebezogenen Förderprogramme der KFW.

Baukredite im Vergleich

Zukünftige Bauherren sollten vorab genau prüfen, worauf sie sich einlassen. Die Zinslage für Baukredite ist zwar hervorragend, doch die nötige Kreditsumme ist mitunter hoch. Deshalb empfiehlt sich vor allem beim Baukredit ein Vergleich verschiedener Angebote. Nicht immer ist die Hausbank die beste Anlaufstelle, nur weil sie seit Jahrzehnten das eigene Geld verwaltet hat.

Exemplarisch sollen im Folgenden zwei Szenarien durchgespielt werden, um die Vorteile eines Kreditvergleichs darzulegen. Zum Einsatz kam hierbei der Baufinanzierungsrechner des Fachportals Kreditvergleich.net. Neben Hintergrundinformationen stellt das Portal praktische Filter zur Auswahl, wie beispielsweise Volltilgung innerhalb der vereinbarten Zinsbindung. Bei den Modellrechnungen handelt es sich um eine Finanzierung mit Fokus auf einem niedrigen monatlichen Tilgungssatz und eine Finanzierung mit Volltilgung innerhalb von 15 Jahren.

So funktioniert der Baufinanzierungsrechner

Im Baufinanzierungsrechner sind einige Angaben nötig, um einen ersten Überblick zu erhalten. Neben der Finanzierungssumme lässt sich der Tilgungssatz in Prozent oder eine gewünschte monatliche Abzahlungsrate angeben. Eine weitere, für die Höhe des angebotenen Zinsniveaus wichtige Größe ist die Zinsbindungszeit in Jahren. Anders ausgedrückt: Wie lange will ich von den aktuell gültigen Bedingungen profitieren? Derzeit hält die Europäische Zentralbank den Leitzins unverändert auf niedrigem Niveau. Das bedeutet gute Konditionen für Kreditnehmer. Aber wie lange noch? Wer sich ein aktuelles Angebot für 15 oder mehr Jahre sichern will, zahlt einen höheren Zinssatz für einen Kredit. Eine lange Zinsbindung ist dann von Vorteil, wenn die Zinsen in absehbarer Zeit wieder steigen. Am Ende der Zinsbindung wird zu den dann geltenden Konditionen neu über etwaige Restschulden verhandelt.

Nach Eingabe sämtlicher Daten erstellt der Baufinanzierungsrechner eine Übersicht der Angebote verschiedener Kreditgeber. Angezeigt werden jeweils der angebotene Zinssatz sowie konkrete Beträge zu Tilgung, gezahlten Zinsen und Restschuld zum Ablauf der Zinsbindung. In weiteren Beispielrechnungen lässt sich mit den verschiedenen Größen experimentieren. Gefällt ein Angebot, gehen die weiteren Schritte über die Website des jeweiligen Anbieters.

Ein Kredit mit niedrigem Tilgungssatz — die monatliche Belastung gering halten

Bei einer voraussichtlichen Kredithöhe über 250.000 Euro für die Finanzierung eines Hauses sei das Ziel, eine möglichst niedrige monatliche Rate zurückzahlen zu müssen. Die Zinsbindung soll bei einem Tilgungssatz von 3 % zunächst fünf Jahre betragen. Im Ergebnis ist die Spanne ist beträchtlich: Beim Gros der Anbieter stehen Zinssätze zwischen 0,65 % und 1,20 % effektivem Jahreszins. Bei einer erneuten Rechnung mit einer Zinsbindung von 15 Jahren ist die Differenz ähnlich. Zwischen 1,22 % und 2,14 % liegen die angebotenen Zinssätze.

Die monatlich zu zahlende Rate ergibt sich ebenfalls aus der Zinsbindungszeit. Während in fünf Jahren im günstigsten Fall der Kredit mit monatlich 760,42 Euro zurückzuzahlen ist, beträgt die niedrigste ermittelte Rate bei 15 Jahren Zinsbindung 877,08 Euro.

Ein Kredit mit Volltilgung innerhalb der Zinsbindungszeit — möglichst schnell schuldenfrei

Nicht jeder setzt auf eine monatlich geringe Belastung, während er einen Kredit abzahlt. Bauherren, die möglichst schnell schuldenfrei sein wollen, sparen langfristig gesehen Geld. Mit unveränderter Kredithöhe über 250.000 Euro wird in einem zweiten Szenario die Volltilgung innerhalb der Zinsbindungszeit anvisiert. Der Baufinanzierungsrechner bietet diesen Filter an.

Liegt die Zinsbindung bei 15 Jahren, variieren die Angebote der Kreditgeber wie oben zwischen 1,22 % und 2,14 % effektivem Jahreszins. Auf den Zinssatz hat die Volltilgung folglich keine Auswirkungen. Bei den monatlich zu zahlenden Raten stehen hier 1519,44 Euro dem höchsten Angebot von 1622,62 gegenüber.

Ein Blick auf die Endabrechnung verrät: Wer sich ohne Vergleich für einen Anbieter entscheidet, zahlt unter Umständen den doppelten Zinsanteil. Im Beispiel liegt der Zinsanteil beim teuersten Anbieter bei 41.667,27 Euro. Beim günstigsten Anbieter hat der Bauherr nach Abzahlung des Kredits lediglich 23.268,02 Euro an Zinsen gezahlt.

Warum sich ein Vergleich lohnt

Ein Vergleich von Anbietern einer Baufinanzierung spart auf lange Sicht bares Geld. Selbst bei den derzeit niedrigen Zinsen lassen sich bei einem hohen Kreditbetrag mehrere Tausend Euro sparen. Auch andere Konditionen tragen zum Einsparen bei. Während sich manche Hausbanken die Möglichkeit von Sondertilgungen mit einem höheren Zinssatz bezahlen lassen, ist diese Option bei anderen Anbietern ohne Mehrkosten enthalten.

Interessant ist zudem ein Blick auf die Rangliste im Baufinanzierungsrechner: Bei den beiden obigen Szenarien zur Zinsbindungszeit offeriert jeweils ein anderer Anbieter den günstigsten Zinssatz. Somit lohnt sich ein Kreditvergleich in mehrfacher Hinsicht. So finden zukünftige Bauherren sicher das passende Kreditinstitut.

Von vorne beginnt das Spiel, wenn nach Ablauf der Zinsbindung noch eine Restschuld übrigbleibt. Eine kluge Verhandlungsstrategie bei einer Anschlussfinanzierung ist es, erneut auf den Kreditvergleich zu setzen. Möglicherweise ist das bisherige Kreditinstitut in Zukunft nicht mehr der beste Anbieter.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Ytong Bausatzhaus Innovationshaus 240 Außenansicht

Größtmögliche finanzielle Einsparungen

Bauherren, die sich für ein Bausatzhaus entscheiden, können durch Eigenleistung ihre Baukosten spürbar senken. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Bausatzhaus

Frau mit Notebook

Klug rechnen, wenn die Zinsbindung ausläuft

Ist der Hausbau-Kredit nach Ablauf der Zinsbindung nicht getilgt, brauchtes es eine Anschlussfinanzierung. Worauf dabei zu achten ist, erfahren Sie hier. Anschlussfinanzierung

Baumesse euro messe team schwalme

Wertvolle Informationen für Besucher

Der Besuch einer Baumesse ist für Bauinteressierte die Gelegenheit, um an wichtige Informationen zu gelangen. Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema Baumesse. Baumesse

Symbolbild Hand mit Schlüssel

Der Schlüssel heißt Unabhängigkeit

Was taugen Bauberatungen? Wie seriös sind sie? Florian Becker, Geschäftsführer des Bauherren-Schutzbund e.V., zur Bauberatung und ihren Qualitätskriterien. Bauberatung