Outdoor Living – Lebensraum wird zu Freiraum

Wenn bunte Blüten im Garten leuchten, eine warme Brise leicht über die Haut streicht, die Erde nach einem Regenschauer ihren würzigen Duft verströmt oder Schneeflocken mit leisem Knistern zu Boden sinken – dann gibt es nichts Schöneres, als selbst draußen zu sein. Outdoor Living, das Leben außerhalb von geschlossenen Räumen, hat für viele Menschen inzwischen nahezu ganzjährig Saison. Sie genießen es, den Freiraum auf ihrer Terrasse, ihrem Balkon oder in ihrem Garten zu erleben. Möglich wird dies durch den passenden Sonnen- und Wetterschutz. WAREMA bietet hier individuelle Lösungen für jedes Zuhause und jeden Einsatzzweck.

19.04.2021
„Perea P20“ Pergolamerkise aus der WAREMA „Cubic Line“. Foto: WAREMA | Zur Fotostrecke

Markisen, das Wohngefühl in der Natur erleben

Mit ihrem farbigen Tuch zaubert die Markise eine einzigartige Atmosphäre zum Wohlfühlen und Entspannen. Sie ist Designobjekt und Sonnenschutz in einem und verlängert nahtlos den Wohnraum nach draußen. Die verschiedenen Markisenmodelle von WAREMA ermöglichen eine große Auswahl an Individualisierungen – von etwa 200 Gestellfarben in bis zu fünf Oberflächenarten bis hin zu verschiedenen Tuchstoffen in über 300 Dessin-Varianten. So lässt sich jede Markise genau auf die jeweilige Architektur und Vorliebe abstimmen. Die eingesetzten Acryl-Gewebe sind langlebig und von intensiver Leuchtkraft, besitzen ein schmutzabweisendes Verhalten und schützen optimal vor UV-Strahlung. Bei Bedarf können Seiten-Markisen sowie Volant-Rollos ergänzt werden, um Wind, tiefstehende Sonne und neugierige Blicke abzuhalten. In den kühlen Abendstunden versprechen optionale Heizstrahler angenehme Temperaturen unter der Markise und dimmbare LED-Stripes sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. Die Bedienung der Markisen und des Zubehörs erfolgt unkompliziert elektronisch oder digital per Handsender oder Smartphone.

Drei verschiedene Markisenarten führt WAREMA für Terrasse und Balkon: Die Terrea Terrassen-Markisen umfassen Kassetten-Markisen mit einem schützenden Gehäuse für Tuch und Gestellteile sowie die preisgünstigeren Gelenkarm-Markisen für alle wettergeschützten Einbauorte. Sehr stabil und gleichzeitig edel zeigen sich die Perea Pergola-Markisen. Sie eignen sich dank der robusten Pfeiler und der straffen Behangführung mittels secudrive® Technologie selbst für windexponierte Lagen. Zudem gehören zum Programm auch wetterfeste Modelle, die zuverlässig vor Regen schützen. Und nicht zuletzt bieten die Climara Wintergarten-Markisen individuelle Lösungen für jede architektonische Herausforderung wie zum Beispiel dreieckige oder schräge Glasflächen. Zur Auswahl stehen dabei Auf- und Unterglas-Varianten, die sich durch sichere Handhabung und gute Tuchspannung auszeichnen.

Outdoor Living mit Warema
Warema „Lamaxa“ Lamellendach. Foto: WAREMA

Lamellendächer, elegante Freiräume zum Träumen

Mit dem Lamaxa Lamellendach lässt sich ein eigenes Zimmer im Garten kreieren, ein wahrer Freiraum in der Natur. Das Leben wird flexibel von drinnen nach draußen verlagert, so dass ein neues Wohngefühl entsteht. Das geradlinig gestaltete Lamellendach fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und kann an jedem beliebigen Ort frei oder ans Gebäude angegliedert stehen. So lässt sich ein neuer Lieblingsplatz schaffen, an dem das Licht durch die beweglichen und teilweise auch fahrbaren Lamellen immer wieder neu inszeniert wird.

Wetterfest, windstabil und nahezu saisonunabhängig reicht die Verwendung von Lamaxa weit über die anderer Sonnen- und Sichtschutzprodukte hinaus. Mit integrierten ZIP-Markisen, Schiebeelementen aus Glas und Holz, Beleuchtung mit freier Farbwahl und Design-Heizstrahlern bietet das Lamellendach praktisch unbegrenzte Nutzungsmöglichkeiten. Die Steuerung der Lamellen und sämtlicher anderer Funktionen erfolgt einfach und komfortabel per Funk.

Sonnensegel, Schweben zwischen Himmel und Erde

Leichtigkeit und Eleganz verströmen Sonea Sonnensegel von WAREMA, die nahezu zu schweben scheinen. Sie verschatten, ohne begrenzend zu wirken und verleihen dem Ort eine Atmosphäre der Ruhe und Geborgenheit. Sonnensegel können an der Hauswand oder freistehend installiert werden. Die Varianten reichen von starr bis beweglich, von fest installiert bis zu variabel auf- und abbaubar, von manuell bis elektrisch zu bedienen. Farbe und Form lassen sich ebenfalls ganz nach den individuellen Bedürfnissen wählen.

  • WAREMA Renkhoff SE
    Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
    97828 Marktheidenfeld

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Gartenhaus von Andrew Burford Hartley Botanic

Die richtige Platzwahl für das Gartenhaus

Ein Platz für gemütliche Grillabende und einer, um die Seele baumeln zu lassen. In vielen Gärten steht das Gartenhaus unangefochten im Mittelpunkt. Gartenhaus

Gartenmöbel aufbereitet mit Aqua Holzlasur und Lack von Auro

Mit Freude Gärten gestalten

Der Garten nimmt bei uns Deutschen einen immer höheren Stellenwert ein. Alle wichtigen Informationen zum Thema Garten erhalten Sie hier. Garten

Pflasterklinker Milano O. von AKA Klinker

Kreative Ideen für Ihre Gartengestaltung

Gartenwege haben nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern sind auch optisch ein Gewinn: Erfahren Sie hier, wie Sie einen Gartenweg anlegen. Gartenwege

So lässt sich der Sommer genießen!

Wohnliches Flair im Garten

Gartendeko für die Outdoor-Saison 2018. Wir stellen Ihnen die aktuellen Trends für diesen Sommer vor. Informieren Sie sich jetzt über Gartendeko. Gartendeko