Garagentorantrieb – Welcher Antrieb für welchen Tortyp?

06.11.2020 | Anzeige
Drehtorantrieb von Hörmann
Foto: Tor7.de

Unter Garagen- und Einfahrtstoren gibt es verschiedene Typen, für die ein Antrieb geeignet ist. Dazu zählen:

  • Sektionaltor
  • Schwingtor
  • Drehtor
  • Schiebetor

Antriebstypen

Unterschieden werden die Antriebe nach Tortypen. Ein Antrieb für ein Drehtor ist anders gebaut als ein Antrieb für ein Schwingtor oder ein Sektionaltor. Im Folgenden erfahren Sie mehr über einige Antriebsarten.

Illustration Drehtorantrieb von Hörmann
Illustration: Hörmann

Einfahrt: Drehtorantrieb

Während ein Sektionaltor hoch- und heruntergefahren wird, wird ein Drehtor nach vorn und hinten bewegt. Hier kommen Antriebe mit Schubrohr oder, wie auf der Abbildung zu sehen, mit Torarm zum Einsatz. Die Antriebsart ist von der Montagesituation, der Drehtorausführung und den Einbaubedingungen abhängig.

Illustration Flügeltorbeschlag von Hörmann
Grafik Flügeltor: tor7.de | Illustration Antrieb: Hörmann

Garage: Flügeltorantrieb

Ein Drehtorantrieb für die Einfahrt ist nicht gleichzusetzen mit einem Antrieb für ein Zwei-Flügel-Garagentor. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Garagentorantrieb für ein Schwingtor, der mit Flügeltorbeschlag ausgestattet ist.

Illustration Schiebetorantrieb von Hörmann
Illustration: Hörmann

Einfahrt: Schiebetorantrieb

Beim Schiebetorantrieb wird die Torbewegung über eine Zahnstange ausgeführt. Die Zahnreihe der Stange zeigt nach unten. Um den Antrieb mit dem Tor zu verbinden, greift das am Antriebsmotor befindliche Zahnrad in die Zahnstange. Das rotierende Zahnrad ermöglicht die Torbewegung. Je nach Links- oder Rechtsdrehung wird das Tor somit geöffnet oder geschlossen.

Grafik Garagentorantrieb von Hörmann
Illustration: Hörmann

Garage: Schwingtor- und Sektionaltorantrieb

Schwingtore und Sektionaltore sind unterschiedlich gebaut, können aber über die gleiche Antriebsart gesteuert werden. Der Antriebskopf sitzt auf einer Führungsschiene, die an der Decke der Garage befestigt ist. Um Antrieb und Tor zu verbinden, braucht es den am Tor fixierten Mitnehmerwinkel sowie den Tormitnehmer mit Führungsschlitten in der Schiene. Die Kraftübertragung erfolgt via Zahngurt, der in der Führungsschiene läuft.

Die verwendeten Grafiken stammen u.a. von tor 7.de. Weitere Antriebsarten wie für ein Seiten-Sektionaltor werden ebenfalls auf tor7.de im Abschnitt Für welche Garagentore ist ein Garagentorantrieb geeignet? mit Bildern erläutert.

Weiteres zum geeigneten Antrieb

Welcher Antrieb es werden soll, hängt von Faktoren wie Tortyp, Torzyklus, Toreigenschaften (Gewicht/Torblattfläche) und Standortbedingungen ab.

So lassen sich kleinere Garagentore auch mit einem Akku-Antrieb bedienen und sind damit unabhängig von einem Stromanschluss. Der Faktor Torzyklus wird relevant, wenn das Tor gewerblich bzw. von vielen Nutzern gebraucht wird. 1 Torzyklus entspricht dabei dem einmaligen Öffnen und Schließen des Tores. Interessant sind ebenso die eingebauten Features und Anschlussmöglichkeiten. Lichtschranken, Funkempfänger und anderes Zubehör machen die Bedienung sicherer und leichter.

  • BCNH GmbH - Tor7.de
    Berßeler Straße 5
    38835 Schauen

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Großraum-Betonfertiggarage

Darum sind Fertiggaragen so beliebt

Garage ist nicht gleich Garage. Neben der traditionell gemauerten Garage erfreut sich heute besonders die Fertiggarage wachsender Beliebtheit. Fertiggarage

Großraum-Betonfertiggarage

Darum sind Fertiggaragen so beliebt

Garage ist nicht gleich Garage. Neben der traditionell gemauerten Garage erfreut sich heute besonders die Fertiggarage wachsender Beliebtheit. Fertiggarage

Garagentor Superior+ 42 von Normstahl.

Garagen bieten Autos sicheren Unterschlupf

Eine Garage, egal, ob nun Fertiggarage oder gemauert Garage, ist für Autos der denkbar sicherste Unterstand überhaupt. Hier gibt's Infos zum Thema Garagen! Garage

Garagentor Superior+ 42 von Normstahl.

Garagen bieten Autos sicheren Unterschlupf

Eine Garage, egal, ob nun Fertiggarage oder gemauert Garage, ist für Autos der denkbar sicherste Unterstand überhaupt. Hier gibt's Infos zum Thema Garagen! Garage