Zehnder Ribbon – Wie ein elegantes Band aus Stahl

Der Design-Heizkörper Zehnder Ribbon hat eine dynamische, moderne Optik: Wie ein Stahlband legen sich die diagonalen Flachrohre um den eleganten Heizkörper. Die versetzten Streben lassen bei einer minimalen Tiefe großzügige Aussparungen entstehen. Die innovativ angeordneten Konstruktionselemente von Zehnder Ribbon setzen außergewöhnliche Akzente und verleihen dem Heizkörper eine einzigartige Optik für welche er bereits mit dem „Red Dot Design Award 2018“ ausgezeichnet wurde. Zudem hat das neuartige Design auch einen praktischen Vorteil: Die großen Zwischenräume bieten viel Platz zum Aufhängen von Hand- und Badetüchern. Die Verknüpfung von Form und Funktion macht Zehnder Ribbon zu einem Heizkörper, der Komfort und Ästhetik ins Bad bringt. Zehnder Ribbon ist sowohl für den Warmwasser- als auch für den Elektrobetrieb erhältlich.

05.11.2018 | Anzeige
Design-Heizkörper Zehnder Ribbon
Der Design-Heizkörper Zehnder Ribbon überzeugt durch sein modernes, dynamisches Design mit Sinn für das Praktische. Die diagonal angeordneten Streben legen sich wie ein Band aus Stahl um den Heizkörperrahmen. Die großzügigen Aussparungen bieten dabei besonders viel Platz für Hand- und Badetücher. Foto: Zehnder

Der Design-Heizkörper des Raumklimaspezialisten Zehnder fasziniert durch sein zeitgemäßes und dynamisches Design: Zehnder Ribbon besitzt diagonale Flachrohre, die sich wie ein Band (engl. „ribbon“) um den Heizkörperrahmen legen. Die diagonalen Streben von Zehnder Ribbon sind auf dem Rahmen zudem leicht versetzt angeordnet – dadurch ergeben sich in der Tiefe zwei verschiedene Ebenen mit großzügigen Aussparungen. Inspiriert wurde der Design-Heizkörper dabei von architektonischen Bauwerken mit mehreren Ebenen, wie der Chiesa di San Francesco D'Assisi in Mailand.

Entworfen wurde Zehnder Ribbon von den renommierten Industriedesignern Perry King und Santiago Miranda aus Mailand. Das Erfolgsduo arbeitet bereits seit mehr als fünfzehn Jahren für den Heizkörperspezialisten Zehnder und gestaltete bisher über zwölf Radiatoren, wie beispielsweise die mehrfach prämierten Heizkörper Zehnder Metropolitan und Zehnder Vitalo. Durch seine „wegweisende Gestaltung“ überzeugte so auch Zehnder Ribbon kürzlich die internationale Jury des Red Dot Design Awards 2018. Hersteller und Designer aus 59 Ländern hatten für diesen Award über 6.300 Produkte eingereicht, welche ein 40-köpfiges handverlesenes Gremium aus unabhängigen Experten – freie Designer, Designdozenten und Fachjournalisten – anhand Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit bewertete. Nur die herausragendsten Produkte einer Kategorie erhalten diesen Award.

Design-Heizkörper Zehnder Ribbon mit seitlichen Anschlüssen
Zehnder Ribbon, hier mit seitlichen Anschlüssen, ist für den Warmwasser- (links) und den Elektrobetrieb erhältlich. Die diagonalen Streben von Zehnder Ribbon sind versetzt auf dem Rahmen angeordnet. Dadurch ergeben sich in der Tiefe zwei verschiedene Ebenen mit großzügigen Aussparungen – ideal zum Vorwärmen mehrerer Handtücher. Foto: Zehnder

Zehnder Ribbon glänzt jedoch nicht nur durch sein neuartiges Design, sondern auch durch seine Funktionalität. Die großzügigen Aussparungen bieten besonders viel Platz für Hand- und Badetücher. Mit Zehnder Ribbon können je nach Bauhöhe mehrere Badtextilien komfortabel vorgewärmt werden. Dadurch ist die Heizkörper-Neuheit ideal für moderne Familienbäder geeignet. Die großen Rohrabstände erlauben außerdem eine besonders leichte Reinigung.

Verfügbar ist Zehnder Ribbon in sämtlichen Farben der Zehnder Farbkarte und sowohl für den Warmwasser- als auch den Elektrobetrieb. In der Warmwasser-Version verfügt der Heizkörper über vier Anschlüsse unten – er kann somit wahlweise außen an den Sammelrohren oder am 50 mm-Mittelanschluss angeschlossen werden und lässt sich dadurch passend für viele Einbausituationen installieren. Die Betriebstemperatur beträgt hier maximal 110 °C, der Betriebsüberdruck liegt bei max. 4 bar.

Die neue Elektro-Version des Heizkörpers mit eingebautem Heizstab RACY-C bietet höchste Flexibilität und Komfort im Bad. Durch individuell einstellbare Tages- und Wochenprogramme sowie die integrierte Timerfunktion wird ein bedarfsgerechter Betrieb garantiert. Die Fenster-offen-Erkennung und der niedrige Energieverbrauch im Stand-by-Modus (≤ 0,5 W) sorgen für energieeffizientes und komfortables Heizen. Das separat mitgelieferte, batteriebetriebene Funksteuergerät kann flexibel platziert werden und eine Tastensperre ist bei Bedarf aktivierbar. Die Elektro-Version eignet sich für einen Netzanschluss von 230 Volt und ist mit einem Anschlusskabel von 1,2 m mit Konturenstecker ausgestattet. Der Design-Heizkörper wird gefüllt mit Wärmeträgerflüssigkeit geliefert, montagefertig mit formschönen Wandkonsolen.

  • Zehnder Group Deutschland GmbH
    Almweg 34
    77933 Lahr

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Firmenporträt

Zehnder Group Deutschland GmbH

Hier sehen Sie das Unternehmensporträt von Zehnder Group Deutschland GmbH.
>> Ansehen.

Geflügelter Heizkörper Zehnder Zeno Wing

Klassisches Design trifft auf Funktionalität

Der Heizkörper Zehnder Zeno im wahrsten Sinne des Wortes Flügel: Der neue Heizkörper Zehnder Zeno Wing, mit ausklappbarer Handtuchablage. Zehnder Zeno Wing

Zehnder ComfoAir Q ist mit dem iF Design Award prämiert

Noch leiser, noch effizienter, noch intelligenter!

Noch leiser, noch effizienter, noch intelligenter! Zehnder ComfoAir Q verkörpert die neue Generation zentraler Komfort-Lüftungsgeräte. Zehnder ComfoAir Q