myGEKKO Slide – Ihr Diener

Mehr smarte Technik geht nicht: Hausautomationslösungen und Philosophie von myGekko überzeugen Smart Home-Maximalisten.

23.08.2019

Im Haus der Familie Santos aus dem baden-württembergischen Plochingen regelt der myGekko Slide als zentrale Intelligenz die Heizung, alle Lichtkreise, Rollläden, Steckdosen sowie alle Fenster und die Belüftungsanlage. Das Ergebnis: Mehr Smart Home geht kaum. Hausbesitzer Francisco Santos hat das Hausautomationssystem bis auf die letzte Schnittstelle ausgereizt.
Rund zwei Jahre „Denkarbeit“ hat der Entwicklungsingenieur nach eigenen Angaben in die Smart Home-Planungen für das 290 Quadratmeter große Eigenheim gesteckt. „Die Hausplanung ist quasi auf den ‚Gekko‘ zugeschnitten worden“, so der Familienvater.
„MyGekko hat eine Grundphilosophie, die ich bei anderen Systemen vermisst habe“, so Santos. Es gehe darum, die Familie zu entlasten. Dazu gehöre unbedingt die Möglichkeit, individuelle Logiken erstellen zu können, die auf den Lebensalltag, den Lebensstil der Familie hin konfiguriert werden. Konkret: Als die Familie für vier Wochen außer Haus war, hat das Gebäude völlig autark agiert. So wurden zum Beispiel in dieser Zeit die Fenster nicht zum Lüften geöffnet. Die Belüftung hat dafür gesorgt, dass es bei der Rückkehr der Familie „wie im Wald gerochen hat“. Die Luftqualität war optimal. Der Grund dafür: Das Belüftungssystem ist mit anderen Logiken verbunden. Mit Sensoren für die Raumluft, die Feuchtigkeitsmessung, mit dem Heizsystem, mit den Temperaturmessungen für drinnen und draußen. Zudem ist es in die Szenarien für die An- und Abwesenheit eingebunden.
„In den Logiken kann man sich austoben“, schwärmt der Entwicklungsingenieur. „Hier kann ich ganz individuell den Tagesablauf, den wir haben, darstellen.“ Dank der Smart Home-Technik könne er einiges für die familiäre Komfortzone tun.
Das Hausautomationssystem ist einfach und logisch aufgebaut, unterstreicht Francisco Santos. Mit ein Grund, warum die Entscheidung auf myGekko fiel. „Mein sechsjähriger Sohn kann zwar noch nicht lesen, findet aber intuitiv seine Rollläden“. Und auch seine achtzigjährige Schwiegermutter konnte den Slide bedienen und das smarte Zuhause steuern.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Smart Wohnen News, Tipps und Innovationen

News, Tipps und Innovationen

Smart Wohnen für Ihr Zuhause: die neuesten Trends, Tipps & Innovationen rund um das Thema Hausautomation finden und erhalten Sie auf HWB. Jetzt informieren! Smart Wohnen

Centero Home von elero

Jetzt wird Ihr Zuhause smart

elero, der Spezialist für die Automatisierung von Sicht- und Sonnenschutz, präsentiert mit Centero Home eine Systemlösung für Ihr zukünftiges Smart Home. Centero Home

FingerHaus SENTO 500 B Außenansicht

Smart Home im KNX-Standard

Jeden Menge Komfort, auch dank einer umfassenden Smart-Home-Ausstattung auf KNX Basis. Informieren Sie sich nun zum Musterhaus FingerHaus SENTO 500 B. FingerHaus SENTO 500 B

Datensicherheit SmartHome

Sicher ist unsicher

Datensicherheit im Smart Home ist ein hohes Gut. Wir haben uns die unterschiedlichen Smart-Home-Systeme einmal näher angesehen. Datensicherheit im Smart Home