Smarter Sonnenschutz – Intelligente Funksteuerung verbessert Wohlbefinden und Raumklima

Was das Wetter auch bringen mag, mit einem smarten Sonnenschutz von Warema kann jeder für sich das Beste daraus machen. Denn dank individueller Automation entsteht je nach Tageszeit, Sonnenstand und Wetterlage immer das perfekte Wohlfühlklima zuhause. Das spart Geld und schont die Umwelt, da sich Licht und Sonnenschutz entsprechend der Umgebungseinflüsse optimal selbst regulieren. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Sensoren wie zum Beispiel die Wetterstation, die zum Schutz vor Sturmschäden eingesetzt werden kann. Durch das automatische Fahren des Sonnenschutzes wird zur Abschreckung potenzieller Langfinger die Anwesenheit von Personen simuliert. Die praktischen Funktionen ebenso wie die individuelle Lichtstimmung lassen sich intuitiv und bequem steuern.

19.05.2021
Smarter Sonnenschutz von WAREMA
Foto: WAREMA

Sich um gar nichts kümmern zu müssen, während der automatisierte Sonnenschutz die Räume im Sommer angenehm kühl hält und im Winter bestmöglich Licht und Wärme ins Innere lenkt – kein Problem dank smarter Technologien. Warema hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit modernsten Sonnenschutzlösungen die Anforderungen unterschiedlicher Nutzer zu erfüllen. Gleichzeitig wird die positive Wirkung des Tageslichts bestmöglich genutzt, um das Wohlbefinden der Hausbewohner zu steigern. Mit der Verbindung von modernster Technik und ästhetischem Design bietet das Warema Funksystem WMS größtmöglichen Komfort und höchste Flexibilität.

Technik soll vor allem eines: einwandfrei funktionieren. Mit WMS können die Nutzer sich darauf verlassen. Durch die Weitergabe der Befehle von Empfänger zu Empfänger über ein Mesh-Netzwerk werden auch weit entfernte Produkte erreicht. Die Sonnenschutzempfänger führen nicht nur die Fahrbefehle aus, sondern bestätigen diese auch aktiv. So wissen die Bewohner dank optischer Rückmeldung, dass der Sonnenschutz sich in der gewünschten Position befindet. Praktisch ist auch die Möglichkeit, individuelle Szenen zu programmieren. So kann sich beispielsweise beim Aufruf der Szene „Fernsehen“ die Stehlampe einschalten, während der Sonnenschutz gleichzeitig Blendung durch das Fenster verhindert. Zusätzliche Funktionen bieten zudem WMS Sensoren: Die Wind- und Regenüberwachung schützt Markisen und Außenjalousien vor Beschädigung durch Unwetter. Dank der Sonnenautomatik heizen sich die Räume im Sommer nicht auf, da der Sonnenschutz sich selbsttätig schließt, auch wenn niemand zuhause ist. Und für Privatsphäre am Abend sorgt die Dämmerungsautomatik, die als Sichtschutz automatisch die Rollläden herunterfährt, wenn es Zeit zum Einschalten der Lampen ist.

Smarter Sonnenschutz von WAREMA
Foto: WAREMA

WMS WebControl pro

Mit WMS WebControl pro bietet Warema zusätzlich zu Handsender, Wandsender die Möglichkeit zur Steuerung per App. Für noch mehr Funktionalität und Bedienfreundlichkeit. Durch WMS WebControl pro hat jeder Nutzer sein smartes Zuhause immer dabei. Die iOS und Android App ermöglicht eine einfache und intuitive Steuerung von Sonnenschutz und Licht per Tablet und Smartphone. Ob bequem vom Wohnzimmersessel aus, aus dem Büro, dem Garten oder dem Urlaub – WMS WebControl pro erlaubt von überall auf der Welt den direkten Zugriff auf den intelligenten Sonnenschutz. Es zieht überraschend ein Gewitter auf? Einfach per Fingertipp die Markisen einfahren. Sind die Rollläden vor der Terrassentür geschlossen? Ein Blick auf die App gibt Auskunft. Soll am Abend die Anwesenheit der Bewohner simuliert werden? Licht einschalten und Rollläden schließen, schon entsteht der Eindruck, dass jemand zuhause ist.

Die Datenübertragung erfolgt per Cloud, welche vom Warema Firmensitz in Marktheidenfeld verwaltet wird. Bei der Entwicklung der App wurde ein modernes Design mit übersichtlichen Kacheln umgesetzt. Es zeigt auf den ersten Blick die aktuelle Position des Sonnenschutzes und bei Außenjalousien auch den Stand der Lamellen. Diese Anwenderfreundlichkeit belohnte die Jury des Plus X Award 2020 mit der begehrten Auszeichnung für „Design, Bedienkomfort und Funktionalität“.

WMS verfügt über zahlreiche Funktionen, die eine manuelle Steuerung praktisch unnötig machen: Dazu gehören eine Zeitschaltuhr, einfach zu bedienende Automatiken und eine Astrofunktion, die den Sonnenschutz ohne zusätzlichen Sensor bei Dämmerung steuert. Die Bedienung per Sprachassistent Amazon Echo – „Alexa, fahre die Markise ein“ – ist ebenfalls möglich. Individuelle Änderungen an den Einstellungen kann jeder Nutzer selbst und ohne Hilfe von Fachleuten vornehmen. Dank der optimierten Tablet App und somit der Möglichkeit, die Inhalte im Querformat darzustellen, eignet sich WMS WebControl pro auch zur Wandmontage eines Screens.

  • WAREMA Renkhoff SE
    Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
    97828 Marktheidenfeld

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Maria Seidenkranz

zum Video

Die richtige Verschattung

Die richtige Verschattung

Markisen, Rollläden, Jalousien, Sonnenschutzglas, Bäume oder eine Kombination garantieren einen effektiven Sonnenschutz. Sonnenschutz

Seilspannmarkixe von Sonnenmax

Intelligente Terrassenüberdachung als Sonnenschutz nutzen

Terrassen überdachen - Wann eine Terrassenüberdachung mit integriertem Sonnenschutz sinnvoll ist und wie Sonnensegel und Seilspannmarkisen funktionieren. Überdachte Außenbereiche

Aluminium-Kunststoff-Fenster von Kneer

Das Tor zur Welt

Fenster & Türen prägen das Erscheinungsbild des Hauses. Doch auch in puncto Wärme- & Einbruchschutz spielen Fenster & Türen eine wichtige Rolle. Fenster & Türen

Wintergartenplanung

Wintergartenplanung – so gelingt Ihr Projekt

Soll es ein Wohnwintergarten für das ganze Jahr oder ein Sommergarten vorrangig für die wärmeren Tage sein? Welcher Standort, welche Form und welches Material? Fragen über Fragen, wir haben die Antworten. Informieren Sie sich umfassend zum Thema Wintergartenplanung. Wintergartenplanung