Blanco Collectis 6 S – Sammeln im System

03.05.2018 | Anzeige

Marktfrische Zutaten, eine gute Rezeptidee und Lust am Kochen: Fast fertig ist das Leib- und Magengericht. Damit auch die vielen Zwischenschritte wie Zutaten schälen, schnippeln und Reste entsorgen das Kochvergnügen nicht schmälern, hat Blanco jetzt eine Spüle entwickelt, die es auch mit Bio-Abfällen aufnimmt. „Blanco Collectis 6 S“ heißt das clevere Organisationstalent aus „Silgranit PuraDur“, das seine Stärken im direkten Verbund mit den Abfallsystemen „Blanco Select“ und „Blanco Flexon II“ ausspielt. Neben ihren funktionalen Werten begeistert „Collectis 6 S“ mit einem modernen Design, das mit akkurater Linienführung elegante Akzente im anspruchsvollen Küchenambiente setzt.
Bio-Abfall dort sammeln, wo er anfällt – das ist gleich mehrfach praktisch. „Collectis 6 S“ setzt genau hier an: Zentraler Bestandteil der neuen Spüle ist die flexibel einsetzbare Depot-Schale. Sie lässt sich sowohl in das Depot-Becken als auch in die Eimer der Abfallsysteme „Blanco Select“ und „Blanco Flexon II“ einhängen. Das lückenlose Zusammenspiel klappt dank des produktübergreifenden Funktionskonzepts hervorragend und bringt enormen Komfortgewinn. Denn Obst- und Gemüsereste können ergonomisch direkt vom Schneidbrett in die Depot-Schale befördert werden. Angenehmer Nebeneffekt: Die im Restebecken positionierte Schale reduziert das bislang mehrmals notwendige Öffnen des darunter befindlichen Abfallsystems während des Kochens auf ein Minimum. Bevor die Reste in der Bio-Tonne oder auf dem Komposter entleert werden, kann die Schale bei Bedarf zum Zwischenlagern in die 15- und 30-Liter-Eimer beider Abfallsysteme eingehängt oder in die „Orga“-Schublade gestellt werden. Die handliche Abdeckung der Depot-Schale trägt zur Hygiene und einer aufgeräumten Optik bei.
Zusätzlichen Komfort bietet „Collectis 6 S“ mit ihrem großen Hauptbecken und der separaten Ausgussmulde, die auch dann zugänglich ist, wenn beide Becken gerade belegt sind. Das neue Ablaufsystem „InFino“ inklusive Ablauffernbedienung und Coverflow sind weitere hochwertige, ästhetisch anspruchsvolle Ausstattungsmerkmale.
Die im Lieferumfang enthaltene Depot-Schale aus hochwertigem anthrazitfarbenem Kunststoff fasst zirka drei Liter und ist, wie der dazugehörige Deckel, selbstverständlich für die Spülmaschine geeignet. Optional erhältlich ist ein formschönes Schneidbrett aus massivem Bergahorn. Auf dem Spülenrand positioniert, lässt es sich auf der Abtropffläche wie auf dem Hauptbecken variabel positionieren. Die Langseiten verfügen über eine schräg profilierte Kante, damit beim direkten Hineinarbeiten in die Depot-Schale nichts hängenbleibt.

  • Blanco GmbH & Co. KG
    Flehinger Straße 59
    75038 Oberderdingen

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Abfallsammler von Hailo

Praktische Helfer

Hailo-Produkte werden heute in 80 Ländern auf der ganzen Welt vertrieben. Besonders beliebt sind die Abfallsammler zum Einbau. Küchenhelfer

FingerHaus Fino 200 Außenansicht

Effizienzhaus mit Pfiff

Fino 200 von FingerHaus. ► Besuchen Sie unser Bauherrenportal und holen Sie sich alle wichtigen Informationen! Fino 200

Fullwood Tiroler Schatzkästchen Außenansicht

Leben, wo andere Urlaub machen

Das Massivholzhaus „Tiroler Schatzkästchen“ von Fullwood ist nicht nur eine Augenweite, sondern auch besonders energieeffizient. Fullwood Tiroler Schatzkästchen

Außenansicht Haus Heuberg von Fullwood

Gemeinsam zum modernen Blockhaus

Schon lange träumte Familie Schweizer vom eigenen Haus: Sie entschieden sich für Haus Heuberg, ein Massivholzhaus, von Fullwood Wohnblockhaus. Fullwood Haus Heuberg

Außenansicht Edition 925 von Viebrockhaus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.