Balkon & Terrasse  Den Garten genießen

Wenn die Temperaturen steigen und die Tage wieder länger werden, dann heißt es, ab an die frische Luft: Grillparties, Badespaß und Schlummern in der Sonne! Informieren Sie sich hier ausgiebig zum Thema Balkon & Terrasse.

13.11.2019
Balkon & Terrasse
Die Auswahl an formschönen Bodenbelägen – wie in diesem Falle in natürlicher Marmorkies-Optik – zeigt sich bei der Terrassengestaltung vielfältig. Foto: Triflex

Balkon, Terrasse und Garten sollten nun auf Vordermann gebracht werden. Der Terrassenboden verdient elegantere Fliesen, einsam sprießende Pflänzchen wünschen sich eine farbenprächtige Ge-sellschaft und Tisch und Stuhl sehnen sich nach einem neuen Anstrich.
Besonders Gartenmöbel benötigen ausreichend Pflege, schließlich sind sie den ganzen Sommer Wind und Wetter ausgesetzt. Neben Gebrauchsspuren machen ihnen Algenbewuchs, Vergrauung und von Zeit zu Zeit sogar Rissbildung zu schaffen. Allerdings sollte das Outdoor-Mobiliar keinesfalls mit einem Hoch-druckreiniger gesäubert werden! Greifen Sie für die Grundreinigung lieber zu Schwamm und Seifenwasser. Lackschäden, die Sie nach der Reinigung entdecken, sollten Sie sofort behandeln, um irreparable Schäden zu vermeiden. Schleifen Sie hierfür die betreffenden Stellen bis auf das intakte Holz ab, entfernen Sie den Schleifstaub und tragen anschließend die neue Lackschicht auf. Das A und O im eigenen Naherholungsgebiet ist ein idealer Sitzplatz – zum Entspannen, Essen mit Freunden und Familie und manchmal sogar zum Arbeiten. Die nötige Geborgenheit bieten zum Beispiel Mauern, Sichtschutzhecken, Pergolen oder Lauben. Die besondere Atmosphäre und die Nähe zur Natur schaffen verschiedene Farbspiele der Blüten und Blätter, wechselnde Wuchshöhen sowie Licht- und Schattenwirkung der Vegetation.

Aus Zwei mach Eins

Lassen Sie sich Ihre fröhliche Frühlingslaune nicht von einem abgenutzten und unansehnlichen Terrassenboden vermiesen! Natursteinplatten, Fließen oder Echtholzdielen überzeugen Sie nicht? Im Trend liegen WPC-Terrassendielen (Wood-Plastic-Composites), deren Hauptbestandteile Holzfasern und Kunststoff sind. Das Positive daran: Der Kunststoffanteil erhöht die Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit des Bodenbelags. Schmutz können Sie problemlos mit Wasser und Reinigungsmitteln entfernen. Auch die Zeiten schmerzhafter Holzsplitter sind vorbei. Denn im Unterschied zu Echtholzdielen reißt und splittert der Verbundwerkstoff nicht, sodass unbeschwertes Barfußgehen möglich ist. Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie die WPC-Terrassendielen auch selbst verlegen.

Kebony Dielen für die Holzterrasse

Balkongestaltung

Balkon und Terrasse entwickeln sich vermehrt zu einer Art zusätzlichem Zimmer. Hier geben wir Ihnen Tipps für Ihre Balkongestaltung.

Kassettenmarkise MX-3 von markilux

Kassettenmarkise MX-3

Die Kassettenmarkise MX-3 von markilux überrascht mit ihrem elegant geschwungenen Design. Denn ihre Formen verschmelzen spielerisch miteinander. So fließen die seitlichen Blenden des Gehäuses in sanften Rundungen in die Kassette, die das Markisentuch schützend umschließt. Hier können Sie sich zur Kassettenmarkise MX-3 informieren.

markilux Markise Selection MX Modell MX-3

Markisen im Metall-Style

Der Metall-Style hat längst die Einrichtungswelt erobert – ganz gleich ob bei Möbeln, Accessoires, Wandfarben oder als Fassadenelement. Nun zeigen sich auch die ersten Markisen in diesem angesagten Look. So geben metallische Lacke drei Modellen des Herstellers markilux klassischen bis modernen Chic. Hier können Sie sich zu Markisen im Metall-Style informieren.

Wind- und Sichtschutz markilux format

Wind- und Sichtschutz

Zieht man sich ins Private zurück, möchte man möglichst unbeobachtet sein. Auf dem Balkon oder der Terrasse ist dafür aber meist ein guter Sichtschutz nötig, so zum Beispiel das textile Flächenelement „format“ von markilux. Informieren Sie sich jetzt zum Wind- und Sichtschutz von markilux.

Consolan Wetterschutzfarbe wird auf ein Holzgeländer aufgetragen

Consolan Wetterschutzfarbe

Holz betont die Nähe zur Natur. Deshalb ist das Material auch im Garten ein beliebter Werkstoff. Aber der Zahn der Zeit nagt an Optik und Oberflächenschutz: Richtig vorbehandelt und mit der Consolan Wetterschutzfarbe gestrichen, ist ein Neuanstrich erst nach bis zu zehn Jahren wieder nötig.

Metall-Schutzlack von Hammerite

Metall-Schutzlack

Alte Liebe rostet nicht! Damit das dauerhaft so bleibt, muss man sie regelmäßig pflegen. Mit der richtigen Vorgehensweise und einem Metall-Schutzlack, wie zum Beispiel dem TÜV-geprüften Metall-Schutzlack von HAMMERITE, bleibt Metall länger schön. Informieren Sie sich jetzt zum Metall-Schutzlack von HAMMERITE.

Rinn Beton- und Naturstein

Beton- und Naturstein

Großzügig und zeitlos elegant sollte die Terrasse von Familie Skroch werden und auf die moderne und hochwertige Architektur des Hauses abgestimmt sein. Da die Eheleute ein eigenes Planungsbüro in Mittelhessen betreiben, war das Unternehmen Rinn Beton- und Naturstein kein unbekanntes für sie.

Terrassendielen von Trex bestehen zu 95 Prozent aus recycelten Materialien: Plastiktüten, Holzabfälle und Sägemehl. Kein Baum wird gefällt, kein Regenwald gerodet.

Terrassendielen

Terrassen aus Holz sind ein echter Blickfang. Für schöne Terrassendielen müssen Sie nicht unbedingt zu robustem Tropenholz greifen. Denn Terrassenholz aus der Region bietet mittlerweile eine echte Alternative. Erfahren Sie mehr zum Thema Terrassendielen.

Die WPC-Terrassendielen von megawood bestehen zu über 70 Prozent aus Holz, veredelt mit Polymer-Technologien. Dadurch sind sie laut Hersteller sehr widerstandsfähig und langlebig.

WPC-Terrassendielen

Natursteinplatten und Echtholzdielen auf der Terrasse überzeugen Sie nicht wirklich. Wie wäre es mit WPC Terrassendielen? Was bedeutet WPC und was sind die Vor- und Nachteile einer WPC Terrasse? Informieren Sie sich jetzt zu WPC-Terrassendielen.

Kebony-Terrasse

Kebony-Terrasse

Eine Kebony-Terrasse ist besonders langlebig und gleichzeitig pflegeleicht. Das umweltfreundliche, patentierte Verfahren stammt aus Norwegen und macht das Holz besonders robust. Lesen Sie jetzt alles wichtige zum Thema Kebony-Terrasse.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Außenansicht Musterhaus Hohenlohe von Fullwood

Blockhaus mit Flair

Traditionelle Bauweise vereint mit viel Komfort: Große Glasflächen sowie der verglaste Giebel lassen viel Licht in die Räume von Musterhaus Hohenlohen. Musterhaus Hohenlohe

FingerHaus Fino 200 Außenansicht

Effizienzhaus mit Pfiff

Fino 200 von FingerHaus. ► Besuchen Sie unser Bauherrenportal und holen Sie sich alle wichtigen Informationen! Fino 200

Fullwood Haus an der Niers Außenansicht

Unkonventionelles Blockhaus

Von einem Blockhaus träumte das Bauherrenpaar schon lange - nach dem Vergleich verschiedener Holzhausspezialisten, entschieden sie sich dann für den Hersteller Fullwood. Haus an der Niers

Smart-Home-System in der Küche

Fortschritt oder Spielerei?

Ein Smart-Home-System soll Geld sparen sowie Komfort und Sicherheit bringen. Aber wie weit sollte die Digitalisierung gehen? Was ist sinnvoll? Smart-Home-System

Außenansicht Haus Lavendelbaum von Stommel Haus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.