Metall-Schutzlack – Metall dauerhaft gegen Rost schützen

Alte Liebe rostet nicht! Damit das dauerhaft so bleibt, muss man sie regelmäßig pflegen. Das gilt auch für Metallbauteile wie schmiedeeiserne Gartenzäune, Außenleuchten, Gartenmöbel, Deko-Gegenstände und Geländer von Balkonen oder Treppen. Mit der richtigen Vorgehensweise und einem Metall-Schutzlack, wie zum Beispiel dem TÜV-geprüften Metall-Schutzlack von HAMMERITE, bleibt Metall länger schön. In unserer Fotostrecke erfahren Sie, wie einfach sich metallene Oberflächen schützen lassen.

06.11.2018 | Anzeige
Die zu streichenden Teile und Flächen müssen frei von Staub, Schmutz und Fett sein. Mithilfe des HAMMERITE Metall-Reinigers erhält man nicht nur eine saubere Oberfläche, sondern verbessert auch die Anstrichhaftung. Anschließend wäscht man mit klarem Wasser ab und lässt erst einmal trocknen. Foto: Akzo Nobel Deco GmbH | Zur Fotostrecke

Metalloberflächen im Freien sollten besonders geschützt werden, denn Regen, Luftfeuchtigkeit, Frost und UV-Strahlung können unansehnliche Schäden verursachen. Bei Eisenmetallen wie zum Beispiel Schmiedeeisen, Guss und Stahl entsteht in der Folge Rost. Deshalb schützt man sie am bestent, so lange sie noch neu sind.

TIPP: HAMMERITE Metall­-Schutzlack sind streichfertig und sollten nicht verdünnt werden. Die spezielle Konsistenz der Lacke ermöglicht den Auftrag einer ausreichenden Schichtstärke und verhindert die Laufneigung.

TIPP: Der TÜV-geprüfte Metall-Schutzlack „Direkt auf Rost“ von HAMMERITE vereint Rostschutz, Grundierung und Lack. Dank innovativer DUALTECH-Rezeptur bieten er Metall einen 2-Wege-Schutz: Wasser perlt zuverlässig von der Oberfläche ab und Rostbildung wird gestoppt.

HAMMERITE Metall-Schutzlack Direkt auf Rost

Dieses Video zeigt Ihnen wie Sie rostiges Metall bearbeiten sollten, wie Sie es neu lackieren und worauf Sie dabei achten müssen. Des Weiteren finden Sie hilfreiche Tipps und Tricks zur Anwendung des HAMMERITE Metall-Schutzlacks.

Schutz für Nicht-Eisenmetalle

Nicht-Eisenmetalle wie Zink oder Aluminium rosten nicht im eigentlichen Sinne. Mit der Zeit werden die Oberflächen jedoch matt und rau und es bildet sich ein weißer Belag. Eine intakte Oberflächenversiegelung schützt das hochwertige Material vor dem Zersetzungsprozess und beugt Folgeschäden vor. Nicht-Eisenmetall-Lacke wie „Direkt auf Zink“ von HAMMERITE schützen zum Beispiel Garagentore, Gartenzäune und -tore sowie Dachrinnen ohne vorherige Grundierung und mit nur einem Anstrich langanhaltend.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.hammerite.de

  • Akzo Nobel Deco GmbH
    Am Coloneum 2
    50829 Köln

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Überschrift

Beschreibung weiterlesen

Außenansicht Musterhaus Hohenlohe von Fullwood

Blockhaus mit Flair

Traditionelle Bauweise vereint mit viel Komfort: Große Glasflächen sowie der verglaste Giebel lassen viel Licht in die Räume von Musterhaus Hohenlohen. Musterhaus Hohenlohe

FingerHaus Musterhaus Neo

Wurzeln schlagen

Mit Musterhaus Neo zeigt FingerHaus ein neues Hauskonzept, das der Kreativität der Bauherren kaum Grenzen setzt. FingerHaus Musterhaus Neo

Mit der Steuerung „Tahoma Connect 2.0“ wird die Bedienung aller Elemente, die in die Hausautomation eingebunden sind, zum Kinderspiel.

Die Steuerung wird zum Kinderspiel

Die Smart Home-Steuerung „TaHoma Connect 2.0“ von Somfy ist kinderleicht zu installieren und zu bedienen. Jetzt klicken und informieren. Smart Home

Außenansicht Haus Weinstadt von Rems-Murr-Holzhaus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.