JUNG Smart Radio DAB+ – Ausgestattet für die digitale Zukunft

Ab dem 21. Dezember 2020 gilt die Digitalradiopflicht: Stationäre Radiogeräte mit Displays sowie Autoradios müssen ab diesem Zeitpunkt den Empfang und die Wiedergabe digitaler Rundfunkangebote ermöglichen. Für Hörerinnen und Hörer bedeutet die neue Regelung mehr Verbraucherschutz, denn wenn der Rundfunk in Deutschland und Europa einmal vollständig digitalisiert ist, funktionieren rein analoge UKW-Geräte nicht mehr.

14.12.2020 | Anzeige
JUNG Smart Radio DAB+ im Rahmen LS 990 in Schneeweiß matt. Foto: © JUNG | Zur Fotostrecke

Mit dem JUNG Smart Radio DAB+ sind Hörer für die digitale Zukunft gerüstet: Das smarte Einbauradio empfängt bundesweit öffentlich-rechtliche und private Programme über DAB+ und die UKW-Frequenz. Pro Empfangsmodus lassen sich bis zu acht Sender speichern; der Empfangsmodus kann auch während des Hörens gewechselt werden. Für den DAB-Empfang ist übrigens keine Internetverbindung notwendig! Die digitale Übertragung ist unabhängig von Datenvolumen oder mobilem Netz, der Sound rauschfrei und mit klarer Klangqualität. Wer zusätzlich eigenen Playlists, Podcasts und mehr abspielen will, entscheidet sich für die Variante mit Bluetooth: Einmal mit Smartphone oder Tablet gekoppelt streamen Anwender über das Smart Radio DAB+ Bluetooth jederzeit ihre Lieblingshits.

Technisches & optisches Highlight

Die Radios werden, wie ein Lichtschalter, einfach in die Wand eingebaut und passen in jede herkömmliche Unterputzdose – ideal auch für die Nachrüstung. Das JUNG Baukastensystem ermöglicht dabei Installationen ganz nach Wunsch: Senkrecht, waagerecht, in Mehrfachrahmen oder voneinander abgesetzt, mit einem oder zwei Lautsprechern. Bedient wird das Radio über ein elegantes Touchdisplay mit Glasfront. Auswahl der Audioquelle, Titelwahl, Lautstärkeregelung, Start, Stopp und mehr hat man so mit einem Fingertipp im Griff. Die Displayhelligkeit des Smart Radios ist individuell einstellbar. So erkennt man die angezeigten Sender, Songs oder Einstellungen selbst bei wenig Licht oder starker Sonneneinstrahlung. Im Nachtmodus dunkelt das Gerät das Display komplett ab. Damit spricht nichts gegen die Montage direkt neben dem Bett, da kein Licht beim Einschlafen stört. Mit der Weckfunktion spielt das Radio zum Aufwachen den Lieblingssender. Das Smart Radio DAB+ Bluetooth ist in vielfältigen Rahmen im JUNG Design erhältlich – ein optisches Highlight, das perfekt zur übrigen Elektroinstallation passt. Mehr Informationen gibt es unter www.jung.de/radio

  • Albrecht Jung GmbH & Co. KG
    Volmestraße 1
    58579 Schalksmühle

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Smart Wohnen News, Tipps und Innovationen

News, Tipps und Innovationen

Smart Wohnen für Ihr Zuhause: die neuesten Trends, Tipps & Innovationen rund um das Thema Hausautomation finden und erhalten Sie auf HWB. Jetzt informieren! Smart Wohnen

Symbolbild Tablet zur Smart-Home-Steuerung

Smart bauen für alle Generationen

Mehrgenerationenhäuser sind schwer im Kommen – auch dank moderner Technik. Informieren Sie sich, wie ein Smart Home allen Generationen Wohnkomfort bietet. Smart Home

Datensicherheit SmartHome

Sicher ist unsicher

Datensicherheit im Smart Home ist ein hohes Gut. Wir haben uns die unterschiedlichen Smart-Home-Systeme einmal näher angesehen. Datensicherheit im Smart Home

Smart Lock von Nuki

Dank Hausautomatisierung zum Smart Home

Welche Vorteile bringt die Hausautomation mit sich? Wie können Sie durch Hausautomatisierung Energie sparen? Erfahren Sie jetzt mehr! Hausautomation