Sie befinden sich hier: Wohnen Sauna Heimsauna

Heimsauna – Einfach mal die Seele baumeln lassen

Gibt es etwas Schöneres, als nach einem stressigen Arbeitstag die wohltuende Wärme und die entspannte Atmosphäre einer Sauna zu genießen? Wer eine Heimsauna sein Eigen nennt, für den liegt dieses besonderes Vergnügen nie weiter als einen Katzensprung entfernt. Hier erfahren Sie, welche Vorteile eine Heimsauna noch so zu bieten hat.


Entspannung auf hohem Niveau: Lassen Sie sich verzaubern von der Ästhetik der Heimsauna-MOCCA, die mit ihrem Materialmix aus hellen Tannenhölzern und dunkler Thermobuche alle Ihre Sinne anregt. Foto: Helo

PROFI-TIPP

PROFI-TIPP

Baufritz Familienhaus Lifestyle Außenansicht

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.

Zusammenfassung:

  • Die Heimsauna liegt im Trend. In Deutschland haben sich bislang gut und gerne 1,7 Millionen Hausbesitzer für den Einbau einer privaten Heimsauna entschieden.
  • Eine private Heimsauna bietet viele Vorteile und lässt sich individuell den persönlichen Vorstellungen anpassen.
  • Wer bei sich zuhause eine Sauna einrichten möchte, der kann zwischen einer klassischen finnischen Sauna, einer Infrarotkabine oder einem Dampfbad entscheiden.
  • Die Heimsauna muss heute nicht länger im Keller versteckt werden. Dank überzeugender Design-Ideen werden private Saunen immer häufiger im Wohnbereich aufgestellt.

Etwa 31,5 Millionen Bundesbürger gönnen sich von Zeit zu Zeit den Besuch einer Sauna, so das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Sauna-Bunds. Weiter fördert die Studie zu Tage, dass sich bislang rund 1,7 Wellness-Enthusiasten für den Einbau einer privaten Heimsauna entschieden haben. Tendenz weiter steigend! Doch wie lässt sich die stetig steigende Popularität der Heimsauna erklären?

Diese Vorteile bietet Ihnen eine Heimsauna

Angesichts von nicht gerade unerheblichen Investitionskosten, die mit der Anschaffung einer Heimsauna einher gehen, drängt sich die Frage auf, warum sich immer mehr Hausbesitzer trotzdem dazu entschließen, sich ihren privaten Wellness-Tempel einzurichten. Der Trend zur Heimsauna liegt in ihren vielen Vorteilen begründet:

  • Eine Heimsauna lädt jederzeit zum Relaxen ein. Lange Anfahrtswege, die oft nervenaufreibende Suche nach einem Parkplatz und unattraktive Öffnungszeiten sind für jeden Erholungssuchenden ein Gräuel. Hinzu kommen beim Besuch einer öffentlichen Sauna oftmals noch Eintrittspreise, die sich gewaschen haben.
  • Im Gegensatz zur Sauna für jedermann, herrscht in einer Heimsauna absolute Privatsphäre. Sie bestimmen, wann es Zeit für den Aufguss ist und wann für eine Pause. Sie können entscheiden, ob sie Ihren Saunagang lieber alleine, im Kreise der Familie oder in großer Runde mit mehreren Personen genießen möchten. Auch bei der Hygiene haben Sie das Sagen und können Ihre ganz persönlichen Maßstäbe in Sachen Sauberkeit anlegen.
  • Individualität wird beim Einrichten einer Heimsauna groß geschrieben. Sie können Ihre private Saunalandschaft nach eigenem Gusto gestalten, denn die Hersteller erfüllen heute (fast) alle Sonderwünsche. Hinzu kommt, dass Sie Ihre Sauna nicht länger im Keller zu verstecken brauchen. Die private Sauna lädt heute als große Gartensauna, als kompakte Infrarotkabine oder schlichtes Dampfbad zum Entspannen ein.

Welches Sauna-Modell darf es denn sein?

Möchten auch Sie sich zuhause eine Sauna einrichten? Dann haben Sie gleich die Qual der Wahl. Sie entscheiden, ob es eine finnische Sauna, eine Infrarotkabine oder ein doch lieber Dampfbad werden soll.
Die traditionelle finnische Sauna trägt mit Temperaturen von 85 °C bis 95 °C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 10 und 30 Prozent zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers bei. Zudem regt sie Kreislauf sowie Durchblutung an und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte. Durch Aufgüsse mit Minze, Eukalyptus oder Menthol können Sie auch noch Ihren Atemwegen etwas Gutes tun.
Bei einer Infrarotsaune beziehungsweise -kabine sorgen spezielle Strahler für einen direkten Wärmereiz auf der Haut. Eine Infrarotsauna benötigt anders als die finnische Sauna keine Aufwärmphase, sondern ist zeitnah startklar. Durch ihre kompakte Bauweise lassen sich Infrarotkabinen auch bei weniger großzügigen Platzverhältnisse verwirklichen. Zum Beispiel auch in Ihrem Badezimmer.
Bei der Dampfsauna sind die Temperaturen mit 40 °C bis maximal 60°C deutlich geringer als bei der finnischen Sauna, dafür ist aber die Luftfeuchtigkeit höher. Das feucht-warme Klima der Dampfsauna befreit die Atemwege und öffnet die Hautporen.

Der richtige Standort für Ihre Heimsauna

Früher war es üblich, die private Heimsauna im Keller zu „verstecken“. Zu unansehnlich waren die Saunen, als dass man sie Besuchern hätte präsentieren wollen. Dies hat sich mit den Jahren grundlegend geändert: Heute wird eine moderne Heimsauna ansprechend designt und aus besten Materialien hergestellt. Kein Wunder, dass Saunen immer häufiger für alle Augen sichtbar im Bad oder sogar im Wohnbereich ihren Platz finden. Ein anderer Trend ist die Gartensauna, die mitten im Grünen ganz besondere Momente der Entspannung bereithält.

4 Bewertung(en)

ÄHNLICHE ARTIKEL

Sauna

Wellness für Körper und Seele

Mit einer eigenen Sauna fördern Sie nicht nur Ihre Gesundheit, sondern Sie fördern auch Ihr persönliches Wohlempfinden. Sauna


Sauna

Großes Sauna-Erlebnis für das kleine Bad

Ein echter Klassiker & die perfekte Kompaktsauna für das kleine Bad – die zeitlos schöne Helo Vena 4.0 interpretiert Saunaspaß auf kleinstem Raum. Helo Vena 4.0


Sauna

Sauna in unterschiedlichen Designvarianten

Die Elementsaune Helo Visage lässt sich dank einer Vielzahl von Designvarianten & Grundrissen in nahezu jedes Badezimmer integrieren. Helo Visage


Sauna

Die ganz neue Art des Saunierens

Die Bio Water Technique der Helo Saunaheizgeräte ermöglicht unterschiedliche Saunaerlebnisse, die durch das Hinzufügen & Weglassen von Dampf entstehen. Bio Water Technique


Sauna

Die neue Design-Elementsauna

Die Design-Elementsauna Vario Concept 4.0 von HELO zeigt sich grenzenlos flexibel und lässt sich individuell den eigenen Wünschen anpassen. Vario Concept 4.0



ePAPER

Lesen Sie unsere aktuellen Magazine kostenlos als ePaper.


Bäder & Küchen

Ausgabe: 2017

Jetzt lesen
Titel Bäder & Küchen 2017
Helo Sauna Visage Vita


Mehr als nur Welllness  gute Gründe für den Saunagang:

(1) Medizinische Studien legen nahe, dass Saunabesuche dazu beitragen, das Risiko für Herzkrankheiten zu senken und das Herz-Kreislaufsystem zu stärken.

(2) Die Wärme der Sauna stärkt das Immunsystem und hemmt Entzündungsprozesse.

(3) Beim Saunieren schüttet unser Körper Endorphine aus, die dafür sorgen, dass wir ruhiger werden und besser schlafen.

(4) Ein Saunabesuch ist für den Körper wie eine Entgiftung: durch das Schwitzen werden die Poren der Haut gereinigt. Außerdem verbessert die Hitze die Durchblutung und lässt uns jünger aussehen.

(5) Das Saunieren lockert verspannte Muskeln. Außerdem hilft die Wärme, sich nach dem Sport und nach Verletzungen leichter zu regenerieren.

Quelle: Helo