Smart Home – Wichtiges Zubehör für Elektroinstallationen im Haus

Eine moderne Elektroinstallation umfasst heute weit mehr als nur das Dimmen der Beleuchtung oder das Einbauen vieler Steckdosen. Aktuell sind Themen wie Smart Home, KNX Bustechnik, schnelle Datenverkabelung, sowie abgeschirmte Leitungen für eine baubiologische Umsetzung gefragt. Allerdings funktionieren diese Lösungen nur, wenn man schon im Vorfeld die Elektroinstallationen sorgfältig plant.

09.04.2019
Symbolbild Elektroinstallation
Ein modernes Smart Home lässt sich vom Smartphone aus steuern – das ist sehr komfortabel, muss aber entsprechend gut geplant und umgesetzt werden. Foto: pixabay.com © geralt, CC0 Public Domain

Auf die Planung kommt es an

Der wichtigste Ansprechpartner, wenn es um die Planung der Elektroinstallation geht, ist der Elektrofachmann, der das Haus auch fit für Smart Home- oder KNX-Lösungen machen kann. Bauherren sollten sich deshalb schon vor der Hausplanung Gedanken über die Ausstattung machen. Sie sollten sich zudem mit der Frage beschäftigen, welche Komfortfunktionen sie an welcher Stelle ihrer Immobilie benötigen. In der Planungsphase ist vorausschauendes Denken das A und O. Denn es kann gut und gerne möglich sein, dass das Haus später für das barrierefreie Wohnen nachgerüstet werden muss.
Sobald sich der Bauherr oder der Modernisierer für einen Standard entschieden hat, ist dem Elektroinstallateur klar, wie die Verlegung der elektrischen Leitungen geplant werden muss und wie viele Stromkreise notwendig sind. Darüber hinaus sollten sich die Auftraggeber aber auch Gedanken um die Raumplanung machen, um die Ausstattung optimal an ihren persönlichen Bedarf anzupassen. Denn so mancher Raum erfüllt oft mehrere Zwecke. Beispielsweise kann ein Kinderzimmer später problemlos zu einem Arbeitszimmer umfunktioniert werden, wenn die entsprechenden Anschlüsse vorhanden sind.

Ein wichtiger Faktor: die Kosten

Damit die Elektroinstallation zumindest den Mindeststandards entspricht, muss der Bauherr allein dafür etwa drei Prozent der gesamten Baukosten einrechnen. Eine Komfortausstattung schlägt sogar mit rund zehn Prozent zu Buche. Kann sich der Bauherr die gesamte Maßnahme nicht sofort leisten, sollten zumindest die entsprechenden Leerrohre in den Wänden installiert werden. Die notwendigen Kabel und Leitungen können dann nachträglich jederzeit eingezogen werden.

Symbolbild Smart Home
Besonders über Tischen und Arbeitsflächen ist eine Beleuchtung wichtig. Punktuell ausgerichtete Lampen eignen sich besonders hierfür. Foto: pixabay.com © ohmantist, CC0 Public Domain

Welche Beleuchtung soll es sein?

Bevor die Elektroinstallation eingebaut wird, sollte sich der Bauherr im Vorfeld insbesondere darüber klar sein, welche Art der Beleuchtung erwünscht ist, weil Licht die Atmosphäre in einem Raum maßgeblich prägt. Dabei kommt es nicht nur darauf an, wo die Leuchtkörper installiert werden. Noch viel wichtiger ist der sogenannte Lichtaustritt des Leuchtkörpers:

  • Gestreutes Licht wird in aller Regel genutzt, um einen Raum allgemein zu beleuchten
  • Gebündeltes Licht hingegen ist auf ein bestimmtes Objekt hin ausgerichtet

Handelt es sich bei der Beleuchtung um eine direkte Lichtquelle, muss ferner gewährleistet sein, dass es zu keinen unangenehmen Schatten oder Blendungen kommt. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Lichtquellen richtig zu positionieren. Beispielsweise sollte die Lampe im Esszimmer nicht zu niedrig aufgehängt werden, weil dadurch das Blickfeld erheblich eingeschränkt werden kann.

KabelScheune: ein kompetenter Partner für Netzwerktechnik

Sobald die Planung der Elektroinstallation abgeschlossen ist, geht es natürlich an den Einkauf des entsprechenden Materials. Als kompetenter und günstiger Partner bietet sich hier der Online Versandhändler KabelScheune an. Denn hier finden sowohl private Kunden als auch jene aus dem gewerblichen Bereich die passenden Produkte. Das komplette Sortiment ist im Lager vorrätig, sodass eine schnelle Lieferung garantiert ist. Zudem ist eine Lieferung direkt an die Baustelle eine praktische Alternative zur Standard Lieferadresse. Auch die Option des Expressversands ist möglich, sofern ein Produkt schnellstmöglich gebraucht wird.

Die Auswahl im Shop

Bei konfektionierten Leitungen ist bei KabelScheune die Auswahl an LAN-Kabeln und USB-Kabeln besonders groß. Für den professionellen Bereich sollten die Kunden jedoch eher zu LWL- und Patchkabeln greifen.
Zahlreiche Kabel sind dort übrigens auch als Meterware erhältlich, die selbstverständlich auf die gewünschte Länge individuell zugeschnitten werden. Darüber hinaus bietet der Shop auch Lösungen für spezielle Anforderungen, beispielsweise eine Dachrinnenheizung, die in der Regenrinne untergebracht werden kann.
Darüber hinaus finden die Kunden auch Kabel, die sich zu dekorativen Zwecken einsetzen lassen. Dazu gehören beispielsweise Textilkabel, die in Kombination mit Fassungen oder Lichtschaltern eine optische Bereicherung für die Wohnung darstellen können.

Der Kundenservice: zuverlässig

Größten Wert legen die Betreiber des Shops darüber hinaus darauf, dass die Kunden auch wirklich mit ihren Einkäufen zufrieden sind. Deshalb wird zuverlässiger und kompetenter Service großgeschrieben. Denn insbesondere für mittelständische Unternehmen stellt es oftmals eine große Herausforderung dar, eine funktionierende IT-Infrastruktur mit mehreren lokalen Netzwerken aufzubauen. Die Mitarbeiter empfehlen sich in dieser Hinsicht als kompetente Ansprechpartner für Fragen aller Art.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

FertighausWelt Köln

Tag des deutschen Fertigbaus

Der Tag des deutschen Fertigbaus findet dieses Jahr am 24. April statt. Bundesweit öffnen viele Fertighaus-Hersteller für interessierte Besucher ihre Tore. Tag des deutschen Fertigbaus

Abfallsammler von Hailo

Praktische Helfer

Hailo-Produkte werden heute in 80 Ländern auf der ganzen Welt vertrieben. Besonders beliebt sind die Abfallsammler zum Einbau. Küchenhelfer

Energy Package von Fronius

Strom ist das neue Öl

Fossile Energieträger werden zunehmend durch erneuerbare ersetzt. Fronius macht sich zum Ziel, diese Solarisierung unserer Energieversorgung voranzutreiben. Solarisierung

Google Home Lautsprecher

Google Home hört aufs Wort

Neuer WLAN-Lautsprecher: Nach Amazon mit seinem WLAN-Lautsprecher Echo kommt nun Google mit seinem Google Home Lautsprecher auf den Markt. Google Home Lautsprecher