Bauen oder kaufen? – Was bei der Immobilienwahl am besten ist

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Haus? Vielleicht fragen Sie sich, ob es besser ist, zu bauen oder zu kaufen. Sowohl der Bau als auch der Kauf eines Hauses haben ihre Vor- und Nachteile. In diesem Beitrag gehen wir auf die Faktoren ein, die Sie bei der Entscheidung für den Bau oder den Kauf eines Hauses berücksichtigen sollten.

10.11.2022
Symbolbild Haustür
Viele Familien entscheiden sich für den Hauskauf.
Foto: Pexels © PhotoMIX Company CCO Public Domain

Der Hauskauf

Der Kauf einer bestehenden Immobilie hat seine Vorzüge. Wir haben das Wichtigste für Sie aufgelistet:

Vorteile des Kaufs eines bestehenden Hauses 
Ein Vorteil des Kaufs eines bestehenden Hauses ist, dass Sie sofort einziehen können - Sie müssen nicht warten, bis die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Wenn Sie unbedingt aus Ihrer jetzigen Wohnsituation ausziehen möchten, ist der Kauf eines bestehenden Hauses vielleicht die beste Lösung für Sie, sofern die Immobilie einzugsbereit ist.  Wenn Sie ein bestehendes Haus kaufen, hat sich außerdem bereits jemand anderes um alle größeren Reparaturen und Aktualisierungen gekümmert - das bedeutet weniger Arbeit für Sie. Auf Palma Immobilien zu kaufen ist außerdem sehr vorteilhaft, wenn sie an eine Auswanderung denken.  

Nachteile des Kaufs eines bestehenden Hauses  
Ein Nachteil des Kaufs eines bestehenden Hauses ist natürlich, dass es möglicherweise nicht ganz Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Ein weiterer potenzieller Nachteil des Kaufs eines bestehenden Hauses ist, dass es versteckte Probleme haben kann, die nicht sofort sichtbar sind, zum Beispiel Wasserschäden oder defekte Leitungen. Wenn Sie die Immobilie nicht von einem Fachmann inspizieren lassen, bevor Sie ein Angebot machen, können diese Probleme Sie später Tausende von Euro kosten.

Wie sieht es nun beim Hausbau aus?

Es ist kein Geheimnis, dass sich immer mehr Personen für den Hausbau entscheiden, aber welche Vor- und Nachteile gibt es hier? Wir zeigen es Ihnen:

Vorteile des Hausbaus 
Einer der Vorteile des Hausbaus besteht darin, dass Sie das Haus an Ihre speziellen Bedürfnisse und Wünsche anpassen können. Wenn Sie ein Haus bauen, können Sie vom Bodenbelag über die Geräte bis hin zu den Farben und Beleuchtungskörpern alles selbst aussuchen. Das bedeutet, dass Ihr neues Haus perfekt zu Ihrem Geschmack und Ihrem Stil passen wird.  Ein weiterer Vorteil des Hausbaus ist, dass Sie eine Garantie auf alle neuen Materialien und Geräte erhalten. Das heißt, wenn etwas kaputt geht, können Sie es kostenlos reparieren lassen. Wenn Sie dagegen ein bestehendes Haus kaufen, müssen Sie alle anfallenden Reparaturen selbst bezahlen.  

Nachteile beim Bau eines Hauses  
Ein Nachteil des Hausbaus ist, dass er Zeit in Anspruch nimmt - in der Regel zwischen ein und drei Jahren. Das bedeutet, dass Sie eine Zeit lang in einer provisorischen Unterkunft leben oder Miete für zwei Immobilien gleichzeitig zahlen müssen. Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen Lösung sind, ist der Bau eines Hauses vielleicht nicht die richtige Wahl für Sie.   
Ein weiterer Nachteil des Hausbaus ist, dass er oft teurer ist als der Kauf eines bestehenden Hauses. Wenn Sie die Kosten für Grundstück, Material, Arbeit und Genehmigungen berücksichtigen, kann sich der Preis für ein neues Haus schnell summieren. Wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen, ist der Bau eines neuen Hauses möglicherweise nicht machbar.

Außenansicht Maxime 620 von Viebrockhaus
Die Faktoren sollten gut abgewogen werden.
Foto: Viebrockhaus

Bauen vs. Kaufen

Sollten Sie also bauen oder kaufen? Die Antwort hängt von Ihren individuellen Umständen ab. Wenn Sie geduldig sind und die volle Kontrolle über jeden Aspekt Ihres neuen Hauses haben möchten, ist der Bau vielleicht die beste Option für Sie - auch wenn er in der Regel teurer ist als der Kauf eines bestehenden Hauses. Ein Haus von Grund auf zu bauen, kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber es kann sich auch sehr lohnen. Bei der Entscheidung, ein Haus zu bauen oder zu kaufen, sind viele Faktoren zu berücksichtigen, darunter Kosten, Zeit und persönliche Vorlieben. Für manche Menschen ist der Reiz, ihr eigenes Haus von Grund auf zu bauen, den zusätzlichen Aufwand und die Kosten wert. Sie genießen es, jedes Detail auszuwählen, vom Bodenbelag bis zu den Einrichtungsgegenständen und sie sind stolz darauf, dass ihr Haus wirklich einmalig ist. Andere wiederum empfinden den Gedanken, sich mit Bautrupps und Genehmigungen herumschlagen zu müssen, als überwältigend und bevorzugen vielleicht die Einfachheit, in ein Haus zu ziehen, das bereits von jemand anderem gebaut wurde. Letztendlich gibt es keine richtige oder falsche Antwort, wenn es um den Bau oder Kauf eines Hauses geht. Es hängt von den Bedürfnissen und Wünschen jedes Einzelnen ab.

Das muss immer beachtet werden!

Bevor Sie den Schritt ins Eigenheim wagen, müssen Sie einige wichtige Dinge beachten. Die Finanzen haben natürlich oberste Priorität - können Sie sich die Hypothekenzahlungen, die Grundsteuer und die Instandhaltung leisten? Es ist auch wichtig, sich Gedanken über Ihre Zukunftspläne zu machen. Werden Sie wahrscheinlich in den nächsten Jahren umziehen oder wollen Sie langfristig in Ihrem Haus bleiben? Auch die Lage ist wichtig: Ist die Nachbarschaft sicher und familienfreundlich, oder gibt es Probleme mit Lärm und Verkehr? Wenn Sie sich die Zeit nehmen, all diese Faktoren abzuwägen, können Sie sicher sein, dass Sie die beste Entscheidung für Ihre Bedürfnisse treffen.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Monika Läufle

zum Video

Musterhaus von WeberHaus in der Fertighausaustellung World of Living in Rheinau-Linx

Darum sollten Sie Musterhausparks besuchen!

Zukünftige Bauherren sollten sich umfassend informieren, bevor sie sich für einen Hausanbieter entscheiden. Besonders gut geht das in Musterhausparks. Musterhausparks

Symbolbild Wohnbereich

Diese Faktoren sorgen für ein Heim zum Wohlfühlen

Bei der Hausplanung oder der Einrichtung der Wohnung spielen vor allem die individuellen Bedürfnisse eine Rolle. Wie erklären die Psychologie beim Hausbau. Psychologie beim Hausbau

Symbolbild Hauseinzug

So meistern Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase

Ein Eigenheim ist für viele immer noch ein Lebensziel. Wir geben Ihnen Tipps für den Hausbau, so dass Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase meistern. Tipps für den Hausbau

Maurer bei der Arbeit

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Ein Haus zu bauen ist für die meisten Bauherren das größte Projekt ihres Lebens. Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema ein Haus bauen. Ein Haus bauen