Fullwood Haus Mittelfranken – Klimafreundlich

22.02.2018 | Anzeige
Außenansicht Haus Mittelfranken. Foto: Fullwood | Zur Fotostrecke

Ein ökologisch wertvolles Haus besteht aus Naturmaterialien und entsteht klimafreundlich. Das Wohnblockhaus „Mittelfranken“ mit seinem überdachten Freisitz auf der ums Haus verlaufenden Terrasse ist aus massivem, chemisch unbehandeltem Kiefernholz ohne künstliche Dämmung gebaut. Die Dachziegel sind aus Ton. Das eingesetzte Baumaterial, die Bäume, nehmen das Kohlendioxid aus der Umwelt auf und speichern es als Kohlenstoff sogar im verbauten Zustand. Da der Hersteller nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft nutzt, wird das Ökosystem Wald nicht geschädigt. Wichtig ist außerdem die Nutzung erneuerbarer Energien: Die Eigentümer nutzen deshalb Pellets zum Heizen sowie einen Schwedenofen, der mit Holzscheiten gefüttert wird und gemütliche Strahlungswärme abgibt. Eine Solaranlage auf dem Hausdach unterstützt die Wassererwärmung, wovon wiederum die Fußbodenheizung profitiert. Das Ehepaar baute sein Blockhaus mit der Familie und Freunden unter der Regie eines Zimmermanns selbst auf und übernahm den Innenausbau. Die robusten, 20 Zentimeter dicken Vollholzwände sind winddicht und setzungsfrei, zusammen mit der Dachisolierung und wärmeschutzverglasten Fenstern dämmen sie zeitgemäß. Die innovative Fertigungstechnik des Blockhausspezialisten macht‘s möglich. Holz wirkt als natürliche Klimaanlage und die Eigentümer von Haus „Mittelfranken“ schwärmen vom feinen Kiefernduft in ihren vier Wänden und vom besonderen, sehr behaglichen Ambiente ihres Heims: Im Sommer bleibt die Hitze draußen, im Winter die Wärme drinnen. Auch dieses Haus erfüllt laut Anbieter die aktuellen Energieeinsparverordnungen (EnEV), auch wenn seine Wände im Vergleich nicht den allerniedrigsten U-Wert haben. Jedoch liegt der tatsächliche Heizenergieverbrauch erfahrungsgemäß dreißig bis vierzig Prozent unter dem errechneten Wert. Herstellung, Transport sowie Aufbau der Massivholzwände benötigen kaum Energie und die Holzgewinnung gar keine. Öko kann so schön sein!

  • Fullwood
    Oberste Höhe
    53797 Lohmar

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

  • 156,75 m²

    Chalet Cilgia

    Fullwood
    350.000 €
  • 114,00 m²

    Haus Ahrblick

    Fullwood
    180.000 €
  • 157,00 m²

    Haus am Sonnensee

    Fullwood
    208.000 €
  • 113,00 m²

    Haus auf der Röth

    Fullwood
    145.000 €
  • 172,00 m²

    Haus Bergische Sonne

    Fullwood
    226.000 €
  • 202,00 m²

    Haus am Heidchen

    Fullwood
    229.000 €
  • 161,00 m²

    Haus Elzruhe

    Fullwood
    249.000 €
  • 146,61 m²

    Haus Alpentraum

    Fullwood
    270.000 €