Familienhäuser – Ein Familienhaus braucht Wohnfläche!

Für waschechte Familienhäuser sind zwei Dinge von entscheidender Bedeutung: Ganz wichtig ist eine großzügige Wohnfläche, damit sich Eltern und Kinder frei entfalten gleichzeitig aber auch in eine stille Umgebung zurückziehen können. Außerdem benötigten Häuser, die ein waschechtes Familienhaus sein wollen, eine angemessene Anzahl an Zimmern. Zimmer, deren Zuschnitt familientauglich gestaltet sein will. Holen Sie sich jetzt Tipps und Infos rund um das Thema Familienhäuser.

14.11.2022
Außenansicht Kundenhaus Hilzendegen von Living Haus
Beim Kundenhaus Hilzendegen ist dank erweitertem Grundriss, verschobenen Fenstern und versetzten Wänden Individualität angesagt. Für den Dielenboden wurden Fliesen im Industrial-Style verwendet. Passend dazu: die Wand mit Rosteffekt. Rechts und links befinden sich ein Gäste-WC sowie das Büro. Geradeaus folgt der großzügige Wohn-, Ess- und Kochbereich. Das Elternschlafzimmer mit Ankleide, Kinder- und Gästezimmer, ein Abstellraum und das Familienbad komplettieren im Dachgeschoss das Raumangebot. Eine umweltfreundliche Photovoltaikanlage samt Batteriespeicher deckt jährlich rund 70 Prozent der benötigten Energie. Foto: Living Haus| Zur Fotostrecke

Zusammenfassung:

  • Familienhäuser sollten eine große Wohnfläche haben, damit für alle Bewohner des Hauses ausreichend Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
  • Bei einem Familienhaus dient ein großzügig bemessener Wohn- und Essbereich als Kontakt- und Treffpunkt für alle Familienmitglieder.
  • Ein Familienhaus wird am besten unterkellert! Damit bieten die Häuser ein zusätzliches Plus an Stau- und Lagerraum.
  • Eine flexibel veränderbare Grundfläche erleichtert es später, den Grundriss des Familienhauses nach dem Auszug der Kinder an die neuen Verhältnisse anzupassen.

Familienhäuser müssen ihren Bewohnern ein ausreichends Platzangebot bieten. Darum sollten Sie für Ihr individuell geplantes Familienhaus mindestens (!) eine Wohnfläche zwischen 100 und 150 Quadratmeter einplanen. Wir raten Ihnen, den Grundriss Ihres Hauses so zu wählen, dass für jeden Ihrer Sprösslinge ein eigenes, möglichst gleich großes Kinder- und Jugendzimmer zur Verfügung steht; nicht dass Sie irgendwann in die verzwickte Lage geraten, im Streit um das beste Zimmer in Ihrem Zuhause vermitteln zu müssen.
Aber natürlich verbinden auch die Eltern eigene Wünsche und Bedürfnisse mit Ihrem Familienhaus. Ein großzügiger Wohn- und Essbereich bietet nicht nur allen Hausbewohnern ausreichend Platz, um gemeinsam zu essen und den Kontakt untereinander zu pflegen, sondern auch um Gäste zu einem gemütlichen Abend bei gutem Essen empfangen zu können. Außerdem stehen bei den meisten Familien ein großes, modernes Badezimmer, praktische Familienküchen sowie Büro- und Gästezimmer ganz oben auf dem Wunschzettel.
Ausreichend Lagerplatz beziehungsweise Stauraum ist ein zusätzliches Kriterium, anhand dessen sich Familienhäuser von anderen Häusern abgrenzen lassen: Stichwort Keller. Unser Tipp: geben Sie bei Ihrer Entscheidung zwischen Keller oder Bodenplatte dem Kellergeschoss den Vorzug, auch wenn dadurch Ihre Investitionskosten ansteigen. Denn ein Familienhaus mit Keller bietet nicht nur den von Familien dringend benötigten Stauraum, wo sich zum Beispiel Weihnachtsschmuck, der Rasenmäher und sonstiges aufbewahren lassen, sondern kann später, vorausgesetzt Sie haben diesen entsprechend geplant, auch als Wohnkeller genutzt werden. Das bedeutet: Sind Ihre Kinder alt genug, können Sie die Teenager in das Untergeschoss „verbannen“.

Außenansicht Schwedenhaus von Beilharz
Beim Modulhaus „Balance 130“ liegt die Küche separat als geschlossener Raum mit angrenzender Speisekammer. Der Wohn-/Essbereich bleibt offen. Highlights: Der helle, natürlich wirkende Dielenboden und die dekorativen alten Fachwerkbalken als Raumteiler. Im Obergeschoss gibt es für die zwei Kinder ein eigenes WC mit Dusche. Ein Kellergeschoss schafft Platz für Haustechnik und Waschküche. Foto: Beilharz

Auf der Suche nach dem idealen Familienhaus

Entscheiden ist, dass Sie bei Ihrer Hausplanung auf eine flexibel veränderbare Wohnfläche achten. Denn die Uhr lässt sich nicht zurückdrehen: Sobald Ihre Kinder groß genug sind und der letzte Spross das heimische Nest verlassen hat, stehen Räume leer. Wenn Sie dies bereits in der Planungsphase für Ihr Familienhaus berücksichtigt haben, können Sie jetzt aktiv werden und zum Beispiel die Wand zwischen den ehemaligen Kinderzimmern entfernen, um sich Ihren Traum von den schönen Stunden im eigenen Whirlpool oder unterhaltsame Filmabende im Heimkino zu erfüllen.
Gerne möchten wir Sie auch noch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Sie auch auf das Thema Schallschutz im Haus Acht geben sollten. So schluckt etwa ein hochwertiger Trittschallschutz nervige Störgeräusche, die von Ihren in den Kinderzimmern tobenden Kindern herrühren. Sparen Sie an dieser Stelle nicht am Preis, sonst ist Streit innerhalb der Familie vorprogrammiert.

Musterhäuser helfen bei der Suche nach dem eigenen Traumhaus

Sie möchten ein Familienhaus bauen, doch Ihnen fehlt noch die nötige Inspiration? Kein Problem! Besuchen Sie doch das eine oder andere Musterhaus und informieren Sie sich vor Ort über die vielfältigen Häuser-Angebote der Fertighaus-Hersteller.
Egal, ob Einfamilien- oder Doppelhäuser, Bungalows oder Stadtvillen: Musterhäuser sind nichts anderes als die Aushängeschilder der Fertighaus-Anbieter, die über ganz Deutschland verteilt auf Ihren Besuch warten. Musterhäuser vermitteln nicht nur Zimmer für Zimmer einen Eindruck von Architektur und Bauweise des Herstellers, sondern geben auch einen Einblick in die Bereiche Haustechnik und Ausstattung. Ein besonderer Service der Fertighaus-Hersteller ist der Bauherrenberater, zu dem Sie Kontakt aufnehmen können und der für die Beantwortung möglicher Fragen oder auch nur für eine grundsätzliche Beratung bereit steht.

Kindgerecht bauen Symbolbild

Kindgerecht bauen

Wer ein Eigenheim baut, muss vieles bedenken. Doch die meisten Erwachsenen denken vor allem an die eigenen Bedürfnisse. Lesen Sie jetzt, wie Sie kindgerecht bauen.

Außenansicht Stadtvilla Family 144 von Dan-Wood Family

Stadtvilla Family 144

Alles, was man braucht! Dank seiner ungewöhnlichen Grundrissgestaltung bietet die Stadtvilla Family 144 Platz für all die schönen Dinge des Lebens.

Symbolbild älteres Paar

Ageless Living

Ein Eigenheim ist immer auch eine Investition in die Zukunft. Für Jahrzehnte soll es seine Erbauer und dessen Familie beherbergen. Dabei können die sich im Laufe der Zeit verändernden Bedürfnisse der Bewohner schon in die Planung einfließen und so eine Wohnumgebung schaffen, in der Menschen jeden Alters Zuhause finden. Informieren Sie sich zum Ageless Living.

Außenansicht Stadtvilla Ponticelli von GUSSEK HAUS

Stadtvilla Ponticelli

Schon von außen ist dieses Eigenheim im Stadthaus-Stil ein richtiger Hingucker. „Ponticelli“ heißt der Familienhaus-Entwurf mit seinen rund 270 Quadratmetern, den sich die vierköpfige Familie auserkoren und gebaut hat. Begleiten Sie uns jetzt auf einem Rundgang durch Stadtvilla Ponticelli.

Heinz von Heiden Musterhaus Ratzeburg

Heinz von Heiden Musterhaus Ratzeburg

Der Massivhaushersteller Heinz von Heiden präsentiert im dem kleinen Ort Ratzeburg sein neues Musterhaus. Das Einfamilienhaus mit Satteldach spricht all diejenigen an, die Häuser mit traditioneller Optik bevorzugen und dennoch nicht auf Individualität verzichten möchten. Mehr zum Musterhaus Ratzeburg.

FingerHaus Neo 312 Außenansicht

FingerHaus Neo 312


FingerHaus präsentiert in der neuen FertighausWelt Wuppertal das Musterhaus „Neo 312“ – ein EnergiePlus-Haus, das mehr Energie für Heizung, warmes Wasser, Haushalt und allerlei Annehmlichkeiten zur Verfügung stellt, als die Bewohner verbrauchen! Lesen Sie jetzt mehr zum Neo 312.
 

Dan-Wood Family 119 Außenansicht

DAN-WOOD

Wer träumt nicht den Traum von der eigenen Immobilie. Doch der Weg zur Realität ist nicht immer ganz einfach. Das Fertighaus-Unternehmen DAN-WOOD sorgt mit dem innovativen Konzept seiner neuen Family-Hausserie dafür, dass der Traum schneller wahr wird, als man glaubt. Mehr Informationen zu DAN-WOOD.

Außenansicht Musterhaus Kronshagen von Danhaus

Danhaus Musterhaus Kronshagen

Das neue Musterhaus in der FertighausWelt Günzburg nahe Ulm überzeugt als klassisches Einfamilienhaus mit modernem Stil. Informieren Sie sich hier über das Danhaus Musterhaus Kronshagen.

Hanse Haus Bungalow 80 Außenansicht

Hanse Haus Bungalow 80

Der „Bungalow 80“ von Hanse Haus zeigt, wie durch intelligente Planung auf 80 Quadratmetern Wohnfläche Raum für eine dreiköpfige Familie entstehen kann. Lesen Sie jetzt alles Wissenswerte zum Bungalow 80

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Monika Läufle

zum Video

Symbolbild Hauseinzug

So meistern Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase

Ein Eigenheim ist für viele immer noch ein Lebensziel. Wir geben Ihnen Tipps für den Hausbau, so dass Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase meistern. Tipps für den Hausbau

Außenansicht Design 163 von Frammelsberger

Die besten Tipps für energieeffizientes Bauen

Beim Hausbau kommt es heute nicht nur auf die Optik, sondern mehr denn je auf Energieeffizienz an. Hier lesen Sie alles zum Thema energieeffizient bauen. Energieeffizient bauen

ProHaus ProStyle 145 Außenansicht

Günstige Häuser bauen und sparen

Günstige Häuser bauen ist der Wunsch vieler Bauherren. Hier gibt’s Tipps & Infos rund um die Themen „Sparhäuser“ und „günstig bauen“. Sparhäuser

Außenansicht Landhaus Haacke-Haus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.