FingerHaus SENTO 500 B – Smart Home im KNX-Standard

29.10.2018 | Anzeige
Außenansicht SENTO 500 B. Foto: FingerHaus | Zur Fotostrecke

Direkt am Firmenstandort hat FingerHaus sein neues Musterhaus eröffnet. Das „SENTO 500 B“ bietet jede Menge Komfort: eine Sauna, eine Ankleide und ein zusätzliches Zimmer im Erdgeschoss. Zudem besitzt es eine umfassende Smart-Home-Ausstattung, die erste des Herstellers auf KNX Basis. Der Eingangsbereich wirkt äußerst repräsentativ. Die Eingangsüberdachung erstreckt sich fast über die gesamte Traufseite. Dunkles Dach, weiße Putzfassade, farbige Fensterrahmen und der warme Ton der Holzverschalungen lassen das Haus einladend aussehen. Das Satteldach mit seiner flachen Dachneigung von nur 25 Grad erlaubt einen Kniestock von 2,15 Metern im Dachgeschoss und schafft so das Raumgefühl wie bei einem zweiten Vollgeschoss.

Auf nahezu 180 Quadratmetern sind auf Wunsch viele Sonderwünsche umsetzbar. Auffällig im Erdgeschoss ist das Arbeitszimmer gleich rechts von der Diele. Großzügig präsentiert sich das Wohn-Esszimmer mit offener Küche auf fast 50 Quadratmetern. Praktisch ist die Speisekammer, die direkt von der Küche erreichbar ist. Das „Gemütlichkeitsfenster“ im Erker wird mit der zur Sitzbank vergrößerten Fensterbank zur behaglichen Kuschelecke. Im Dachgeschoss liegen zwei große Kinder-, ein Schlafzimmer und das Wellnessbad: mit frei stehender Badewanne samt Standarmatur sowie bodengleicher Duschnische inklusive Regendusche und Saunakabine. Edle Badmöbel, großformatige Kacheln, ein WC hinter einem Raumteiler und der Handtuchwärmer komplettieren das Bad. Das Schlafzimmer gegenüber bleibt frei von großen Schränken: dank der En-suite-Ankleide hinter einer Raumabtrennung. Geheizt wird mit einer Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe, die Wärme gelangt per Fußbodenheizung in alle Räume.

Info

Hausdaten

  • Bauweise: Holzfertigbauweise
  • Außenmaße: 11,35 m x 9,65 m
  • Wohnfläche: EG 93,03 m², DG 86,07 m², gesamt: 179,10 m²
  • Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 50 Plus
  • Endenergiebedarf: 26,7 kWh/m² a
  • Dach: 25° geneigtes Satteldach

Die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für ein gesundes Raumklima, Photovoltaik mit Batteriespeicher für den Haushaltsstrom. Das kabelgebundene KNX-System ist der aktuelle Standard für Smart-Home-Installationen. Im Musterhaus erstreckt sich die Gebäudeautomation auf die Beleuchtung sowie Jalousie- und Rollladensteuerung. Eine Wetterstation erfasst Sonnenstand, Wind, Regen sowie Frost und kann die Jalousien vollautomatisch anhand der Sonnenintensität steuern.

Das „SENTO 500 B“ erfüllt dank des Energiestandards KfW-Effizienzhaus 40 Plus alle Voraussetzungen für einen sparsamen Betrieb und hohe staatliche Förderung. Die flexible HomeWay-Multimediaverkabelung rundet das durchdachte Technikpaket ab.

  • FingerHaus GmbH
    Auestraße 45
    35066 Frankenberg/Eder

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Firmenporträt

FingerHaus GmbH

Hier sehen Sie das Unternehmensporträt von FingerHaus GmbH.
>> Ansehen.

Außenansicht Altersgerechter Bungalow von FingerHaus

Im Bergischen Land zuhause

Mit Mitte 60 bauten Christine und Michael Kraft in Reichweite von Köln diesen stilvollen, altersgerechten Bungalow von FingerHaus. Altersgerechter Bungalow

FingerHaus Flachdach-Hauskonzept „Architektur Trend“ Außenansicht

Ein Haus mit Vorbildfunktion

Das moderne Flachdach-Hauskonzept „Architektur Trend“ wurde an mehreren Stellen von FingerHaus den Bedürfnissen und Wünschen der Bauherren angepasst. FingerHaus Architektur Trend

FingerHaus Neo 312 Außenansicht

Familientauglich & technisch vorbildlich

FingerHaus präsentiert sein Musterhaus „Neo 312“ – ein Plusenergiehaus, das mehr Energie zur Verfügung stellt, als die Bewohner verbrauchen. FingerHaus Neo 312