Musterhäuser aktuell – Sehen, staunen und erleben

Egal, ob Sie einen Bungalow oder ein Stadthaus, ein Doppel- oder Einfamilienhaus bauen möchten: Besuchen Sie Musterhäuser sowie Musterhausparks in Ihrer Nähe und machen Sie sich vor Ort ein Bild. Musterhäuser sind eine gute Möglichkeit, um einen ersten Eindruck von dem Angebot der Fertighaushersteller zu bekommen und mit den Unternehmen der Fertigbaubranche in Kontakt zu treten.

01.02.2021
Daten

WeberHaus GmbH & Co. KG - Sunshine 220

Energieeffizient, smart und modern

Das Ausstellungshaus sunshine von WeberHaus verfügt über rund 150 Quadratmeter und überzeugt durch eine moderne und funktionale Architektur. Perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse einer jungen Familie bietet das sunshine neue Zonen des Wohnens, wie flexible Arbeitsbereiche, Rückzugsorte oder kommunikative Bereiche für Familie und Freunde. Natürlich darf eine intelligente Haussteuerung, die das Eigenheim zu einem vernetzen Wohnort macht, nicht fehlen. Zudem ist das neue sunshine, welches in der Inspirationswelt World of Living in Rheinau-Linx besichtigt werden kann, ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus und somit besonders energieeffizient. Künftige Bauherren können sich so über die Vorteile der KfW-Förderung mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 34.000 Euro freuen.

Modernes Dach und ganz viel Holz

Zum modernen Look des zweigeschossigen Hauses trägt maßgeblich das Satteldach ohne Dachüberstand mit außermittigem First bei. Ein Highlight ist das große Sitzfenster. Ein Carport grenzt direkt an das Haus an. Für mehr Nachhaltigkeit sorgt die Ladestation für das Elektro-Auto. Weitere clevere Lösungen im Haus sind beispielsweise ein begehbarer Schrank unter der Treppe, eine Sitznische im Eingangsbereich und ein geräumiger Abstellraum. Zentrum ist der über 50 Quadratmeter große Wohn-Essbereich mit offener Küche. Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss ein Gäste-WC sowie der Technikraum. Im Obergeschoss sind alle Räume bis unter den First offen und sorgen so für ein einzigartiges Raumgefühl. Sechs Dachfenster erfüllen die Etage mit viel Licht. Familienbad, Kinderzimmer, Hobbyraum und Schlafbereich der Eltern finden hier ihren Platz.

So geht Energiesparen richtig

Photovoltaik-Anlage, Batteriespeicher und Frischluft-Wärmetechnik machen das Einfamilienhaus zu einem KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Ausgestattet mit WeberLogic 2.0 wird der Neubau zu einem Smart Home mit hohem Komfortfaktor. So wird das Energiemanagement kinderleicht. Am Tablet, Smartphone oder Touch-Bildschirm im Flur können Raumtemperaturen individuell geregelt werden und Visualisierungen zeigen den Luftaustausch, Batteriestatus, PV-Ertrag sowie den Energieverbrauch an. Dank der eingebundenen Wetterstation werden beispielsweise Markise sowie Raffstores bei Wind und Regen eingefahren. Zudem ist eine automatische Beschattung je nach Sonnenstand und Jahreszeit möglich. Somit nimmt das Haus Prozesse ab, wodurch Energie eingespart und das Wohnen komfortabler wird. Auch der Sicherheitsaspekt kommt nicht zu kurz. Von unterwegs kann auf die Außenkameras und Video-Sprechanlage zugegriffen werden.

  • Anschrift: Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau
  • Öffnungszeiten: Di-So und an Feiertagen 10-18 Uhr
Daten

LéonWood Holz-Blockhaus GmbH - Blockhaus Mikado bel étage

Das Blockhaus „Mikado bel étage“ mit traditionellem Rundstamm überrascht durch ein modernes und kantiges Design. Es ist ein kompakter Bungalowbau mit Flachdach und fünf massiven Außenstützen. Das Besondere: Die Terrasse dient hier sozusagen als ein nach draußen verlegter Flur, welcher Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und Büro miteinander verbindet. Weiße Fenster und Türen im Landhausstil bilden einen schönen Kontrast zur Holzfassade. Die hier verwendete nordische Kiefer ist robust und langlebig. Aufgrund der kalten Temperaturen in Skandinavien wachsen die Bäume langsamer und bilden dichtere Jahresringe. Das Holz ist daher wegen seiner Festigkeit und Widerstandsfähigkeit beliebt.

Die ebenerdige Bauweise, mit über zehn Meter Breite und dreizehn Meter Länge, schafft geräumige Platzverhältnisse. Dank vieler Terrassentüren erhalten die Räume viel Licht, während der Sichtdachstuhl im Inneren des Hauses ein rurales Raumgefühl vermittelt. Auf insgesamt fast 120 m² Wohnfläche finden die Bauherren reichlich Platz für individuelle Raumgestaltung. Der Grundriss mit offenem Wohn-Ess-Bereich, separater Küche, einem Schlafzimmer sowie einem Kinderzimmer ist für eine dreiköpfige Familie angelegt. Funktionale Räumlichkeiten wie Hauptbadezimmer, Hauswirtschaftsraum sowie Gästebad kommen ebenfalls in dem ebenerdigen Entwurf unter.

Der besondere Clou: Jeder Raum, bis auf die Bäder, ermöglicht Zugang zur Natur durch eine Terrassentür. Auf den überdachten Terrassenabschnitt gelangt man vom Wohnzimmer, der Küche und dem Kinderzimmer aus. Mit ca. 30 m² Terrassengröße lässt es sich hier ausgiebig flanieren.

Aufgrund der massiven Bauweise der Rundholzwand NordicRound* mit einer Wandstärke von 25 cm benötigt das Blockhaus keine zusätzliche Dämmung. Die innovativen Polar-Fenster von LéonWood® ergänzen das nachhaltige Hauskonzept. Der Lüftungsflügel des Kastenfensters sorgt für ständige Frischluftversorgung und die integrierten Jalousien bieten komfortablen Sonnenschutz. Die trapezförmigen Lamellen im speziellen Lüftungsflügel brechen zudem den Luftstrom, sodass keine unangenehme Zugluft entsteht. Durch die einschalige und atmungsaktive Wandausführung NordicRound* ist ein wohngesundes Raumklima gewährleistet. Die Rundbohlen schaffen ein gemütliches und warmes Ambiente im Inneren des Hauses. Die klaren Strukturen der architektonischen Gestaltung schaffen einen modernen Kontrast zur rustikalen Fassade und ermöglichen durch den ebenerdigen Aufbau einen fließenden Übergang zur Natur.

Daten

Lehner-Haus GmbH - Musterhaus Günzburg

Mit seinem neuen Musterhaus in Günzburg hat Lehner-Haus hat ein bezahlbares Zuhause mit vielen Highlights entwickelt: Eine Heimat für Paare oder Familien, die durch ihre großzügige Offenheit gekennzeichnet ist.
Die einladende Eingangsüberdachung wurde mit ihren edlen Stahlplatten filigran gestaltet, das offene Entree mit einer Pfostenriegelkonstruktion belichtet die Galerie. Eine Betontreppe ist mit Schreiner-Einbauten geschmackvoll kombiniert worden und bietet darunter heimeligen Raum für den gemütlichen Rückzug oder als Sitzgelegenheit. Besonders einladend wirkt das Familienbad mit seinem Werkbankwaschtisch. Das Schlafzimmer ist mit seiner gemütlichen Ankleide gut belichtet durch Dachflächenfenster von Velux, die einen imposanten Ausblick erlauben. Auch in den beiden Kinderzimmern sorgt ein hoher Lichteinfall für eine angenehme Atmosphäre. Und das Homeoffice im EG kann ganz einfach auch als Gästezimmer genutzt werden. Es ist direkt über den Eingangsflur erreichbar.
Ein ganz besonderes Highlight ist der raumerweiternde Wintergarten, welcher größtenteils des Jahres genutzt werden kann, obwohl er im Außenbereich liegt. In den Sommermonaten lässt sich diese Terrasse aufgrund der rahmenlosen, nahezu transparenten Schiebeelemente ganz öffnen. Selbstverständlich ist diese moderne Lösung mit einer Dachbegrünung ausgestattet worden.
Viel Gemütlichkeit bringen auch die Massivholzdecke und der Rückzugsort im Sitzfenster, der sich Außen auch als interessantes Gestaltungsmerkmal in der Fassade abzeichnet.

Eine Besonderheit: Die komplette Haustechnik von Vaillant wurde von Lehner in einer EnergieBOX mit geringstem Platzverbrauch entwickelt und im Werk inklusive Elektrotechnik vorinstalliert. Die Box wurde anschließend als fertige Haustechnikzentrale mit dem Kran in das Gebäude eingehoben. Zahlreiche Elemente der Haustechnik lassen sich mit dem Tablet oder Smartphone regeln, da Lehner Haus Komponenten zur Steuerung von ambiHome eingebaut hat.

  • Anschrift: FertighausWelt Günzburg, Kimmerle-Ring 2, 89312 Günzburg, Tel. +49 8221 9676943
  • Öffnungszeiten: Mi - So 11-18 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen
Daten

GUSSEK HAUS - Effizienzhaus Alona – Musterhaus Günzburg

Als eines der jüngsten Musterhäuser in der FertighausWelt Günzburg lädt das GUSSEK-Musterhaus Alona interessierte Bauwillige zu einem Rundgang durch das knapp 200 qm große Einfamilienhaus ein. Auf beiden Traufseiten des rechteckigen Baukörpers wurde jeweils ein Erker platziert, so dass ein kreuzförmiger Grundriss entstand. Die mit einem dunklem Verblendstein-Mix vermauerten Erkerwände bilden einen lebendigen Kontrast zur lichtweißen Putzfassade des Gebäudes (exklusiv im Fertighausbau: GUSSEK-Hybrid-Außenwände, Edelputz auf Porenbetonsteinen). Durch den giebelseitigen rückspringenden Hauseingang gelangt der Besucher auf die offene Eingangsdiele. Um die mittig im Grundriss platzierte geradläufige Treppe aus eigener Fertigung gruppieren sich - offen ineinander übergehend - die luxuriöse Küche mit Kochinsel, der gemütliche Essplatz im lichthellen Erker sowie das Wohnzimmer mit trendigem Sitzfenster und wand-integriertem Flatscreen-TV. Den weitläufigen Mittelpunkt des täglichen Lebens ergänzen ein separates Arbeitszimmer, ein Gäste-WC mit integrierter Dusche sowie der Technikraum, der parallel zur Haustechnik weitere praktische Stellfläche bietet. 

Bemisst sich die Raumgrundfläche im Erdgeschoss auf großzügige 106 m², stehen im Dachgeschoss weitere 96 m² zur Verfügung. Die handgearbeitete Treppe (aus der GUSSEK-eigenen Treppenmanufktur) mit automatischer Lichtführung in Stufen und Geländer führt geradewegs ins Licht, denn Sie mündet auf der Galerie vor der flurbreiten Glaswand mit Blick auf den gemütlichen Sonnenbalkon. Zwei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und ein Luxusbad mit XXL-Badewanne beeindrucken jeden Besucher. Der geniale Ankleideraum, der Elternschlafzimmer und Bad miteinander verbindet ist dann „nur noch“ das Tüpfelchen auf dem i eines wahrlich sehenswerten Grundrisses. energetisch brilliert das moderne Einfamilienhaus mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe und einer kontr. Be-/Entlüftungsanlage. In der Musterhausausstellung Günzburg zählt Alona zu den meistbesuchten Häusern. Auf Basis des Musterhaus-Grundrisses bietet Gussek Haus weitere alternative Grundriss-Varianten, die Ihnen der Fachberater im Musterhaus gerne vorstellt.

  • Anschrift:  FertighausWelt Günzburg, Kimmerle-Ring 2, 89312 Günzburg
  • Öffnungszeiten: Mi-So 11-18 Uhr, Tel +49 8221 9 67 67 39

Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus Alona.

Daten

HELMA Eigenheimbau AG - Musterhaus Treviso

Musterhaus Treviso ist ein klassischer Hausentwurf mit Satteldach, bei dem die Gartenseite mit einer Überraschung aufwartet: Der Clou des modernen Hauses ist ein eingeschossiger Kubus. An einer Ecke eingeschoben, zoniert er die Terrasse und vergrößert den Wohn-Ess-Bereich. Bei der Gestaltung der Fassade etwa sind dem Geschmack der Bauherren keine Grenzen gesetzt. Bei Musterhaus Treviso setzt der Materialwechsel interessante Akzente und unterstreicht die charakterstarke Kombination aus Kubus und Satteldachhaus. Dessen Dachflächen bieten sich für die Ausstattung mit einer Solaranlage an. Damit werden nicht nur die Vorgaben des neuen Gebäude-Energie-Gesetzes (GEG) erfüllt, sondern auch der Familienetat wird geschont.

Großzügige 180 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf zwei Geschosse. Das Erdgeschoss ist geprägt durch einen mit 41 Quadratmetern sehr weitläufig angelegten Wohn-Ess-Bereich. Ein langer Esstisch und die gemütliche Sofa-Ecke laden zum Verweilen ein. Um die zentral gelegene Treppe ordnen sich Hauswirtschaftsraum, Gäste-Bad sowie das Arbeitszimmer, welches auch als Gästezimmer nutzbar ist, an. Als privater Rückzugsbereich dient das Obergeschoss. Mit zwei Kinderzimmern, Elternschlafzimmer, Ankleide und großzügigem Bad bietet es einer vierköpfigen Familie viel Platz zur Entfaltung. Dank des 1,75 Meter hohen Drempels ist diese Ebene ohne störende Dachschrägen voll nutzbar. Eine Flachdachgaube auf der Gartenseite bringt zusätzliches Licht in das Obergeschoß.

Knapp 50 vorgeplante Haustypen bietet der Helma-Katalog zur Auswahl, dennoch sind den Wünschen von Bauherrenfamilien keinerlei gestalterische Grenzen gesetzt. Wände können versetzt oder ganz weggelassen, Grundrisse neu geplant, das künftige Zuhause individuell gestaltet und errichtet werden. Dies gilt selbstverständlich auch für die Auswahl an Materialien für Dach, Fassade, Fenster, Türen oder die Innenausstattung. Zur Freude künftiger Bewohner ohne Mehrkosten für die Umplanung, denn der Gesamtaufwand wird nach Materialeinsatz berechnet.

  • Anschrift: Ausstellung Eigenheim & Garten, Ludwig-Erhard-Straße 37, 61118 Bad Vilbel
  • Öffnungszeiten: täglich von 11-18 Uhr (auch an Feiertagen), Tel +49 6101 30417-0

Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus Treviso.

Daten

STREIF Haus GmbH - Musterhaus Weinsheim

Eine schicke Stadtvilla mit Walmdach und Sandsteinakzenten ist neu direkt neben dem Firmensitz des Fertighausherstellers STREIF entstanden. Das moderne Fertighaus ist als Energie-Effizienzhaus KfW 40 realisiert und verfügt mit einer Grundfläche von 158 m² über viel Platz.
Im Erdgeschoss bietet der Wohnbereich mit einem Übereck-Erker mit XXL-Panorama-Hebeschiebetüren ein großzügiges Raumgefühl. Direkt neben der Küche ist ein praktischer Hauswirtschafts-/ Haustechnikraum angeordnet. Die geradläufige Massivholztreppe strahlt behagliche Modernität aus. Ein Arbeits-/Gästezimmer, eine Diele, eine Garderobennische und ein Duschbad komplettieren das Erdgeschoss. Das Erdgeschoss ist so geplant, dass zu einem späteren Zeitpunkt, etwa bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit, das Wohnen auf einer Etage möglich ist. Im Obergeschoss befinden sich der Elternbereich mit separater Ankleide und Wellnessbad en suite, zwei Kinderzimmer und ein Kinderduschbad.
Das Musterhaus lässt kaum einen Wohnwunsch offen. Im Obergeschoss wurden bodentiefe Fenster mit festverglaster Brüstung eingesetzt, die viel Tageslicht in die Räume bringen und für eine schöne Aussicht sorgen. Der Eingangsbereich ist mit einer Überdachung akzentuiert. In der Haustechnik wurde eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung installiert. Etwas Besonderes ist das System von Wibutler, womit das Haus „schalterlos“ gestaltet werden kann. Dabei können die herkömmlichen Schaltstellen durch Funk-Aktoren ersetzt werden. Das System verbindet die Geräte kabellos miteinander und ermöglicht mit selbst definierten Zeit- und Wenn-/Dann-Regeln die Bedienung der Geräte. Auf Wunsch kann auch der Wibutler-Skill für Alexa zur täglichen Bedienung genutzt werden.

  • Anschrift: STREIF-Musterhaus Weinsheim, Industriestraße 14, 54595 Weinsheim
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr und nach Termin

Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus Weinsheim.

Daten

FingerHaus GmbH - SENTO 503 - Musterhaus Bad Vilbel

Wer sich dem SENTO 503 nähert, hat ein Aha-Erlebnis. Hier passt einfach alles zusammen: der mit einer modernen, weiß und grauen Putzfassade gestaltete Baukörper, das kontrastierende dunkle Satteldach, das Vordach, welches auf der rechten Hausseite nahtlos in den Carport übergeht, der praktische Geräteraum, der sich hinterm Carport zur Gartenseite öffnet und natürlich die großzügige Terrasse. Natürlich fallen auch die architektonischen Besonderheiten des Musterhauses auf. Dazu gehört der Flachdach-Zwerchgiebel auf der Gartenseite mit drei Terrassentüren im Erdgeschoss und drei bodentiefen Fenstern im Dachgeschoss. Die westliche Giebelseite ziert ein Flachdacherker im Erdgeschoss.

Beim Betreten des Musterhauses wird deutlich: Die großzügige Wohnfläche von 187,08 Quadratmetern versteckt sich nicht. Von der Haustür blicken Besucher über die Diele direkt ins Wohn-/Esszimmer. Der Verzicht auf eine Zwischentür vermittelt ein Gefühl von Größe und Weite. Links von der Diele geht ein mit 15,28 Quadratmetern geräumiges Gästezimmer ab, das sich aber genauso gut als Homeoffice nutzen ließe. Rechts der Diele liegen das dazugehörige Gäste-WC und der Technikraum. Hier verbirgt sich neben der Sole-Wasser-Wärmepumpe (Erdwärme) die restliche Haustechnik. Und wo wird gewaschen und gebügelt? Dafür besitzt das Haus einen separaten Hauswirtschaftsraum im Dachgeschoss. Im verbundenen Wohn-Ess-Kochbereich spielt sich das Leben ab. Um nur einige Highlights zu nennen: Links im Erker liegt ein Sitzbankfenster, davor die gemütliche Wohnlandschaft. Der große Essplatz befindet sich im Erkerbereich des Quergiebels. Die angrenzende Küche besitzt eine Arbeitsfläche mit direktem Gartenblick und einen schicken Kochtresen. Ungemein praktisch ist die Speisekammer unter der Treppe, die direkt von der Küche zugänglich ist.
Rauf ins Dachgeschoss und schon steht man im Badezimmer. Ein halbhoher Fliesenspiegel hinter der ovalen Badewanne schützt die Wand. Der Waschtisch wurde besonders platzsparend an der Duschwand montiert. In der Nische dahinter: die Wellness-Dusche im XL-Format. Auf der anderen Seite der Treppe liegt der separate Hauswirtschaftsraum: Waschmaschine und Trockner finden sich in einer praktischen Einbaunische und separatem Waschbecken. Neben den beiden großzügigen Kinderzimmern ist das Elternschlafzimmer mit En-suite-Ankleide natürlich das Highlight im Dachgeschoss. Das Zimmer profitiert vom Zwerchgiebel, der in diesem Bereich für eine luftige Raumhöhe sorgt. Obwohl: Auch in den anderen Zimmern muss man den Kopf keinesfalls einziehen. Der Kniestock von 2,15 Metern macht es möglich, überall hohe Schränke aufzustellen.

FingerHaus hat das neue Musterhaus mit allen Finessen ausgestattet, die ein modernes, komfortables und energieeffizientes Haus auszeichnen. Sparsam ist es schon allein wegen der Bauweise als KfW-Effizienzhaus 40 Plus und der Erdwärmeheizung, Photovoltaik- und Lüftungsanlage. Komfortabel ist es dank der Smart-Home-Installation auf Basis des kabelgebundenen KNX-Systems.

  • Anschrift: Ausstellung Eigenheim & Garten, Platz 21, Ludwig-Erhard-Straße 21, 61118 Bad Vilbel , Tel. +49 6101 9899923
  • Öffnungszeiten: Unsere FingerHaus-Fachberaterinnen und -Fachberater beraten Sie gerne vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur persönlichen oder auch digitalen Beratung.

Weitere Informationen zum Musterhaus erhalten Sie unter: www.fingerhaus.de/musterhaus-bad-vilbel

Daten

Bien-Zenker GmbH - CONCEPT-M Erlangen

Hinter der Hausfassade verbirgt sich ein ökologisches und nachhaltiges Konzept. So wie alle Häuser des Herstellers entspricht auch das CONCEPT-M in Erlangen den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold. Die Besonderheit: Das Zertifizierungssystem berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes – von der Gewinnung der Rohstoffe über die Produktion bis hin zum Recycling. Die Wände bestehen hauptsächlich aus Holz, das aus heimischen Wäldern stammt. Ergänzt wird der Naturbaustoff durch weitere wohngesunde Baumaterialien.
Schon beim Betreten des Hauses spürt man das angenehme Klima: Die Innenräume werden regelrecht mit Tageslicht und Luft geflutet. Vom Windfang aus gelangen die Besucher über einen offenen Durchgang in die Diele, die linker Hand im großen Wohn-, Ess- und Kochbereich mündet. Der Küchenblock ist hier als Raumverbinder angeordnet, der die Wohnzonen miteinander verknüpft. In diesem Bereich streckt sich auch eine grüne Wand aus Pflanzen eindrucksvoll bis nach oben in das Obergeschoss. Diese „Green-Wall“ sieht nicht nur dekorativ aus, sie trägt auch zum Wohlfühlklima bei, indem sie die Luftfeuchtigkeit reguliert. Auf der rechten Seite der Diele schließen sich das Gäste-WC, der Technikraum und zwei flexibel nutzbare Räume an. Eine geradläufige Treppe geleitet die Besucher in das Obergeschoss, wo sie von einer luftigen Empore mit direktem Blick auf die „Green Wall“ empfangen werden. Hier oben befinden sich zwei Kinderzimmer, das elterliche Schlafzimmer mit Ankleidebereich sowie das Familienbad.
Konzipiert als KfW-Effizienzhaus spielt natürlich eine effiziente und ressourcenschonende Heizungslösung auf der Basis regenerativer Energien eine wichtige Rolle. Für angenehme Temperaturen sorgt das ganze Jahr über die Wohlfühl-Klima-Heizung+ mit Kühlfunktion. Sie besteht aus einer Luft-Luft-Wärmepumpe und einer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung. Ein Novum ist die Deckenheizung aus nachhaltigen Lehmmodulen. Wie eine Fußbodenheizung gibt sie ihre Wärme als Strahlungswärme ab, die vom Menschen als besonders angenehm empfunden wird. Der Vorteil: Die gesamte Fläche bleibt frei, sodass sich die Wärme ungehindert ausbreiten kann. Zudem tragen die Lehmmodule zur Regulierung des Raumklimas bei. Gesteuert wird die Heizanlage – wie viele weitere technische Komponenten – über ein komfortables, intelligentes Gebäudemanagement-System.

  • Anschrift: Im Gewerbepark 30 b, 91093 Erlangen-Heßdorf,
    Tel. +49 09135 7273900 oder +49 09135 7273902
  • Öffnungszeiten: Mi-So 11-18 Uhr und nach Vereinbarung
Daten

Fullwood Wohnblockhaus - Haus Barkhof

Bei Haus Barkhof dominiert das große, mit schwarzen Ziegeln belegte Dach. Auf beiden Hausseiten wurde es bis auf 1,5 Meter über dem Grund geschleppt. Die versetzten Giebelwände lockern die Außenansicht des 160 m² großen Musterhauses auf. Ein Balkon mindert die visuelle Höhe. Im Innern geht diese Gebäudeform mit einer angenehmen Raumteilung einher.
Man betritt das Haus über einen großen, Licht überfluteten Dielenbereich, in dem eine Holztreppe zum Dachgeschoss führt. Aus der Diele erreicht man diagonal den Wohnraum, rechts die Küche und ein Gäste-WC und links das Arbeitszimmer. Der eigentliche Wohnraum gliedert sich in einen gemütlichen Sitzbereich, ein zentrales Esszimmer und schließt ab mit einer offenen Küche. Alle Zwischenwände des Musterhauses wurden in hell gestalteter Bauweise ausgeführt. Mit der gleichen Art gestalten die Architekten des Herstellers das Dachgeschoss. Hier gefällt insbesondere der Badbereich. Aus der Badewanne gönnt man sich über zwei parallel montierten Dachfenstern einen Blick in den norddeutschen Himmel. Die keramischen Fußböden auf Parterre werden über eine Fußbodenheizung erwärmt, während das Obergeschoss mit Holzdielen belegt ist und über Radiatoren erwärmt wird. So ist das Haus kostengünstig und bequem zu beheizen.

Auch die Bauweise des Blockhauses ist auf der Höhe der Zeit. Den in der EnEV vorgeschriebenen Dämmstandard der Wände erreicht man durch 20 Zentimeter starke Blockbohlen, die im Werk zu kompletten Wandelementen vorgefertigt werden. Die mit CAD-Systemen konstruierten Wände sind setzungsfrei, sodass sie problemlos mit Mauerwerk kombiniert werden können. Dass sie außerdem auf Dauer luft­dicht sind, hat Fullwood Wohnblockhaus mit über längere Zeit­räume wiederholten Blower-door-Tests bewiesen. Mit ihrer Vor­fertigungstechnik gelingt es der Firma also, die traditionelle, einscha­lige Blockbauweise mit ihren Vorteilen für ein gesundes Raum­klima mit einer modernen Bauweise gemäß den Vorgaben der EnEV zu vereinbaren. Alternativ bietet sie all ihre Entwürfe auch als mehrschalige Blockkonstruktionen an.

  • Anschrift: Fullwood Wohnblockhaus NORD, Industriestraße 1, 27367 Sottrum
  • Öffnungzeiten: Sa-So 11-17 Uhr und nach Vereinbarung (Tel. +49 4264 837789-0)
Daten

FischerHaus GmbH & Co. KG - Musterhaus Seegarten

Musterhaus Seegarten ist ein Beispiel dafür, wie attraktiv es sich in Hanglage bauen lässt. Von der Gartenseite her erreicht der Besucher die beiden Wohnungen zum Ausprobieren – sie heißen „Hammersee“ und „Sulzbach“. Ihr Zweck: „Wir wollen den Menschen ermöglichen, die Erfahrung, in einem Haus aus Holz zu leben, mit allen Sinnen zu genießen“, sagt Barbara Fuchs von FischerHaus.

Musterhaus „Seegarten“ ist als Plusenergiehaus in Holzbauweise ein perfektes Beispiel für die Nachhaltigkeitsphilosophie von FischerHaus. Bauweise und technische Ausstattung sorgen im Zusammenspiel dafür, dass das Haus mehr Energie erzeugt als es verbraucht. Dazu trägt die optimierte Gebäudehülle ebenso bei wie die Fußbodenheizung, die im Winter effizient heizt und im Sommer für angenehme Kühle sorgt. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach versorgt auch die hauseigene Elektrotankstelle und speichert überschüssige Energie nicht nur in der eigenen Batterie, sondern speist sie als „Guthaben“ für sonnenarme Tage in die „Sonnen-Cloud“ der Speicher-Community ein. Eine zusätzliche Wärmepumpe und eine intelligente Haussteuerung tragen dazu bei, dass das Haus energetisch autark ist.

  • Anschrift: FischerHaus GmbH & Co. KG, Rathausplatz 4-6, 92439 Bodenwöhr
  • Öffnungszeiten: Sa-So 13-17 Uhr, an Feiertagen 13-17 Uhr
    Der Zutritt zur Ausstellung ist begrenzt und es kann zu Wartezeiten kommen. Wir empfehlen dringend, vorab einen Termin mit Ihrem persönlichen FischerHaus-Fachberater zu vereinbaren. Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept. Bei uns ist Maskenpflicht während ihres Besuchs. Im Musterhaus finden Sie ebenfalls ausreichend Desinfektionsmittel.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus „Seegarten“.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Musterhäuser in der FertighausWelt Wuppertal

Musterhäuser

Musterhäuser bieten Inspirationen & Informationen: Besuchen Sie Musterhäuser und prüfen Sie das Angebot der Fertighaus-Anbieter auf Herz und Nieren! Musterhäuser

Haas Haus Architektenhaus TL 297 Außenansicht

Exklusives Fertighaus für Bauherren mit Anspruch

Ein Architektenhaus bietet Bauherren viel Spielraum für die Realisierung persönlicher Wünsche. Jetzt mehr zum Thema Architektenhaus erfahren. Architektenhaus

Fertighäuser Bien-Zenker Concept M Außenansicht

Der Trend zum Fertighaus

Ein Fertighaus zu bauen hat viele Vorteile. Erfahren Sie jetzt, welche! Fertighäuser

Die FertighausWelt in Köln

Musterhäuser live erleben

Musterhausparks bieten zukünftigen Bauherren eine optimale Gelegenheit, sich über den modernen Fertighausbau ein realistisches Bild zu machen. Musterhausparks