Top-Ten Häuser – Traum- und Musterhäuser erleben

Ein Eigenheim ist der Traum vieler Menschen – auch in Zeiten von Corona ist der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ungebrochen hoch. Für diejenigen, die mit Luftschlössern so gar nichts anzufangen wissen und lieber zur Tat schreiten, stellen wir Ihnen hier unsere Top-Ten Häuser vor. Lassen Sie sich von den hier vorgestellen Häusern inspieren!

05.08.2020
Daten

FischerHaus GmbH & Co. KG - Musterhaus Seegarten

Musterhaus Seegarten ist ein Beispiel dafür, wie attraktiv es sich in Hanglage bauen lässt. Von der Gartenseite her erreicht der Besucher die beiden Wohnungen zum Ausprobieren – sie heißen „Hammersee“ und „Sulzbach“. Ihr Zweck: „Wir wollen den Menschen ermöglichen, die Erfahrung, in einem Haus aus Holz zu leben, mit allen Sinnen zu genießen“, sagt Barbara Fuchs von FischerHaus.

Musterhaus „Seegarten“ ist als Plusenergiehaus in Holzbauweise ein perfektes Beispiel für die Nachhaltigkeitsphilosophie von FischerHaus. Bauweise und technische Ausstattung sorgen im Zusammenspiel dafür, dass das Haus mehr Energie erzeugt als es verbraucht. Dazu trägt die optimierte Gebäudehülle ebenso bei wie die Fußbodenheizung, die im Winter effizient heizt und im Sommer für angenehme Kühle sorgt. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach versorgt auch die hauseigene Elektrotankstelle und speichert überschüssige Energie nicht nur in der eigenen Batterie, sondern speist sie als „Guthaben“ für sonnenarme Tage in die „Sonnen-Cloud“ der Speicher-Community ein. Eine zusätzliche Wärmepumpe und eine intelligente Haussteuerung tragen dazu bei, dass das Haus energetisch autark ist.

  • Anschrift: FischerHaus GmbH & Co. KG, Rathausplatz 4-6, 92439 Bodenwöhr
  • Öffnungszeiten: Sa-So 13-17 Uhr, an Feiertagen 13-17 Uhr
    Der Zutritt zur Ausstellung ist begrenzt und es kann zu Wartezeiten kommen. Wir empfehlen dringend, vorab einen Termin mit Ihrem persönlichen FischerHaus-Fachberater zu vereinbaren. Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept. Bei uns ist Maskenpflicht während ihres Besuchs. Im Musterhaus finden Sie ebenfalls ausreichend Desinfektionsmittel.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus „Seegarten“.
Daten

Bien-Zenker GmbH - CONCEPT-M Erlangen

Hinter der Hausfassade verbirgt sich ein ökologisches und nachhaltiges Konzept. So wie alle Häuser des Herstellers entspricht auch das CONCEPT-M in Erlangen den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold. Die Besonderheit: Das Zertifizierungssystem berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes – von der Gewinnung der Rohstoffe über die Produktion bis hin zum Recycling. Die Wände bestehen hauptsächlich aus Holz, das aus heimischen Wäldern stammt. Ergänzt wird der Naturbaustoff durch weitere wohngesunde Baumaterialien.
Schon beim Betreten des Hauses spürt man das angenehme Klima: Die Innenräume werden regelrecht mit Tageslicht und Luft geflutet. Vom Windfang aus gelangen die Besucher über einen offenen Durchgang in die Diele, die linker Hand im großen Wohn-, Ess- und Kochbereich mündet. Der Küchenblock ist hier als Raumverbinder angeordnet, der die Wohnzonen miteinander verknüpft. In diesem Bereich streckt sich auch eine grüne Wand aus Pflanzen eindrucksvoll bis nach oben in das Obergeschoss. Diese „Green-Wall“ sieht nicht nur dekorativ aus, sie trägt auch zum Wohlfühlklima bei, indem sie die Luftfeuchtigkeit reguliert. Auf der rechten Seite der Diele schließen sich das Gäste-WC, der Technikraum und zwei flexibel nutzbare Räume an. Eine geradläufige Treppe geleitet die Besucher in das Obergeschoss, wo sie von einer luftigen Empore mit direktem Blick auf die „Green Wall“ empfangen werden. Hier oben befinden sich zwei Kinderzimmer, das elterliche Schlafzimmer mit Ankleidebereich sowie das Familienbad.
Konzipiert als KfW-Effizienzhaus spielt natürlich eine effiziente und ressourcenschonende Heizungslösung auf der Basis regenerativer Energien eine wichtige Rolle. Für angenehme Temperaturen sorgt das ganze Jahr über die Wohlfühl-Klima-Heizung+ mit Kühlfunktion. Sie besteht aus einer Luft-Luft-Wärmepumpe und einer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung. Ein Novum ist die Deckenheizung aus nachhaltigen Lehmmodulen. Wie eine Fußbodenheizung gibt sie ihre Wärme als Strahlungswärme ab, die vom Menschen als besonders angenehm empfunden wird. Der Vorteil: Die gesamte Fläche bleibt frei, sodass sich die Wärme ungehindert ausbreiten kann. Zudem tragen die Lehmmodule zur Regulierung des Raumklimas bei. Gesteuert wird die Heizanlage – wie viele weitere technische Komponenten – über ein komfortables, intelligentes Gebäudemanagement-System.

  • Anschrift: Im Gewerbepark 30 b, 91093 Erlangen-Heßdorf,
    Tel. +49 09135 7273900 oder +49 09135 7273902
  • Öffnungszeiten: Mi-So 11-18 Uhr und nach Vereinbarung
Daten

LéonWood Holz-Blockhaus GmbH - Vikkinghus

Nordischer Architektur wird schon immer eine gewisse Eigenständigkeit nachgesagt. Die Verwendung natürlicher Materialien ist genauso typisch, wie ein besonderer Zugang zur Natur, der sich durch große Fensterflächen und damit lichtdurchflutete Räume auszeichnet. Aber auch durch Gebäudeelemente wie Terrassen oder Balkone fühlt man sich schnell in die umgebende Landschaft versetzt. Im Fokus steht generell die Funktionalität, die ebenfalls stilbestimmend in der nordischen Architektur ist. Im Haustypen „Vikkinghus“ hat LéonWood® diese Prinzipien verinnerlicht. Großzügig geschnittene Räume, helle, lichtgetränkte Bereiche und ein funktionales Design zeichnen dieses Blockhaus aus.

Praktikabilität und ein hoher Wohnkomfort gehen hier Hand in Hand. Mit einer Gesamtfläche von 160 Quadratmetern bietet das Blockhaus Platz für Kreativität, Inspiration und ein Gefühl des Nach-Hause-Kommens. Der Giebelbereich an der Terrasse kann je nach persönlichen Bedürfnissen variiert werden. Kunden können aus zwei Variante wählen. Variante 1 verfügt - wie hier – über einen Balkon mit darunter befindlicher, überdachter Terrassenanlage. Bei der Variante 2 wird der Giebel hervorgezogen, der Balkon wird somit durch zirka zwölf Quadratmeter mehr Wohnraum ersetzt.

Häuser aus Holz sind nicht nur ein Trend der letzten Jahre, sondern die Zukunft des Wohnens. Mit der langjährigen Erfahrung in der Konstruktion und der Errichtung von Holzhäusern setzt LéonWood® auf eine Verbindung von traditioneller Bauweise mit moderner Wohn- und Lebensqualität. Mit der Wandausführung BIO-Doppelwand DuoPlus* und dem vielseitig und umweltfreundlichen Baumaterial Holz wird ein individuelles und ganz auf die eigenen Ansprüche angepasstes Eigenheim geschaffen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum LéonWood Vikkinghus.

Daten

WeberHaus GmbH & Co. KG - Musterhaus Günzburg

Urbaner Lifestyle für Stadt und Land auf zwei Vollgeschossen. Das Musterhaus in Günzburg vereint moderne Architektur, maximale Energieeffizienz und ein barrierearmes, flexibles Nutzungskonzept. Rund 165 m² Wohnfläche gewähren viel Raum zur freien Entfaltung. Aufwändige Details wie der Runderker und das Panoramafenster mit integrierter Sitzbank setzen exklusive Akzente. Das Wellnessbad mit Sauna und großer Fliesendusche ist wie der Rest des Hauses barrierearm.
Die Kombination aus ökologischen Materialien und innovativer Technik erfüllt alle Anforderungen eines KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Das rechnet sich für Mensch und Natur. Die integrierte Haussteuerung WeberLogic 2.0 sorgt für noch mehr Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort.
Das Erdgeschoss verfügt über 89 m² die sich durch mobile Schiebetüren an sich ändernde Lebenssituationen anpassen lassen. Der großzügige Ess- und Wohnbereich ist Hausmittelpunkt. Die offene und dennoch separierte Küche umfasst rund 15 m². Im Obergeschoss befindet sich das Elternschlafzimmer mit begehbarer Ankleide. Zwei weitere Räume können zum Beispiel als Kinder- oder Gästezimmer verwendet werden.
Die Stadtvilla von WeberHaus hat den ersten Platz beim „Deutschen Musterhauspreis 2017“ in der Kategorie „Premiumhaus“ sowie den ersten Platz beim Großen Deutschen Fertighauspreis 2018 „Golden Cube“ in der Kategorie „Universal Design“ erreicht. „Das Musterhaus in Günzburg zeichnet sich durch moderne Architektur, maximale Energieeffizienz und ein barrierefreies, flexibles Nutzungskonzept aus. Das Haus steht für generationenübergreifendes Wohnen, das den Bewohnern in allen Lebensphasen ein komfortables, sicheres und eigenständiges Leben ermöglicht.“ so die Fachjury in ihrer Begründung.

  • Anschrift: FertighausWelt Günzburg, Kimmerle-Ring 2, 89312 Günzburg, Tel. +49 8221 93059-0
  • Öffnungszeiten: Mi - So 11-18 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen
Daten

STREIF Haus GmbH - Musterhaus Weinsheim

Eine schicke Stadtvilla mit Walmdach und Sandsteinakzenten ist neu direkt neben dem Firmensitz des Fertighausherstellers STREIF entstanden. Das moderne Fertighaus ist als Energie-Effizienzhaus KfW 40 realisiert und verfügt mit einer Grundfläche von 158 m² über viel Platz.
Im Erdgeschoss bietet der Wohnbereich mit einem Übereck-Erker mit XXL-Panorama-Hebeschiebetüren ein großzügiges Raumgefühl. Direkt neben der Küche ist ein praktischer Hauswirtschafts-/ Haustechnikraum angeordnet. Die geradläufige Massivholztreppe strahlt behagliche Modernität aus. Ein Arbeits-/Gästezimmer, eine Diele, eine Garderobennische und ein Duschbad komplettieren das Erdgeschoss. Das Erdgeschoss ist so geplant, dass zu einem späteren Zeitpunkt, etwa bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit, das Wohnen auf einer Etage möglich ist. Im Obergeschoss befinden sich der Elternbereich mit separater Ankleide und Wellnessbad en suite, zwei Kinderzimmer und ein Kinderduschbad.
Das Musterhaus lässt kaum einen Wohnwunsch offen. Im Obergeschoss wurden bodentiefe Fenster mit festverglaster Brüstung eingesetzt, die viel Tageslicht in die Räume bringen und für eine schöne Aussicht sorgen. Der Eingangsbereich ist mit einer Überdachung akzentuiert. In der Haustechnik wurde eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung installiert. Etwas Besonderes ist das System von Wibutler, womit das Haus „schalterlos“ gestaltet werden kann. Dabei können die herkömmlichen Schaltstellen durch Funk-Aktoren ersetzt werden. Das System verbindet die Geräte kabellos miteinander und ermöglicht mit selbst definierten Zeit- und Wenn-/Dann-Regeln die Bedienung der Geräte. Auf Wunsch kann auch der Wibutler-Skill für Alexa zur täglichen Bedienung genutzt werden.

  • Anschrift: STREIF-Musterhaus Weinsheim, Industriestraße 14, 54595 Weinsheim
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr und nach Termin

Hier finden Sie weitere Informationen zum Musterhaus Weinsheim.

Daten

FingerHaus GmbH - Musterhaus Büdingen

Großer Auftritt beim Betreten vom neuen Musterhaus ARTIS in Büdingen: Die Diele bietet mit acht Quadratmetern reichlich Platz für die herzliche Begrüßung von Gästen. Typische Fragen im Familienalltag wie „Wohin mit Kinderwagen und Bobbycar?“ stellen sich in der Diele gar nicht. Rechts vom Eingangsbereich liegt der Hauswirtschaftsraum, der nicht nur die Haustechnik, sondern auch liebend gern eine Combo aus Waschmaschine und Trockner aufnimmt. Und dann ist da in der Diele noch diese wunderschöne, gerade Treppe ins Dachgeschoss. Den „Wohntrakt“ des 82,57 Quadratmeter großen Erdgeschosses betritt man nahtlos von der Diele – und wird damit gleich auf die großzügige Abfolge der einzelnen Raumbereiche vorbereitet.
Vom kompakten Flur aus sorgen eine Abstellkammer unter der Treppe und eine Schranknische für Ordnung. Solche praktischen Details tragen dazu bei, dass der Wohnbereich stets aufgeräumt ist. Daran angegliedert ist eine offene Küche mit Kochinsel und Küchenzeile. Ein paar Schritte weiter liegt der Essbereich. Licht kommt von zwei Seiten und auch der Ausblick in die Natur ist von überall aus möglich. Durch die Anordnung der Bereiche Kochen/Essen/Wohnen über Eck ist der Wohnbereich trotz der Offenheit optisch von der Küche getrennt, was auch die Geräusche aus der Küche etwas abmildert. So lassen sich offenes Wohnkonzept und Privatheit gleichzeitig verwirklichen. Viele Bauherren wünschen sich ein Homeoffice im Erdgeschoss. Im Musterhaus geht das Arbeitszimmer deshalb direkt vom Wohnbereich ab.
Die Räume im Dachgeschoss mit 77 Quadratmetern Wohnfläche heben den Komfort auf eine ganz neue Stufe. Die zwei Kinderzimmer sind exakt gleich groß. Einfach genial für das harmonische Miteinander ist das separate Kinderduschbad. Die Eltern bleiben davon unbehelligt, denn ihr Bereich beginnt hinter der Tür zum Schlafzimmer – endet dort aber nicht! En suite befindet sich eine mit 6,57 Quadratmetern gut dimensionierte Ankleide mit großem Fenster und auf der anderen Zimmerseite ein wunderbarer Master-Bathroom (12,45 Quadratmeter) mit Badewanne, Dusche und großem Waschtisch.

Das Musterhaus Büdingen wurde als KfW-Effizienzhaus 40 gebaut und wird über Fernwärme beheizt. Die kontrollierte Lüftungsanlage und die Fußbodenheizung sorgen jederzeit für optimales Raumklima. Smarte Ausstattungshighlights sind die elektrischen Rollläden im gesamten Haus: Sie können über das System io-Homecontrol des Markenherstellers Somfy per Funk betrieben und programmiert werden.

  • Anschrift: An der alten Kaserne 2, 63654 Büdingen, Tel. +49 6451 504560
  • Öffnungszeiten: Mo und Mi-So 11-18 Uhr, Di nach Vereinbarung

Weitere Informationen zum Musterhaus erhalten Sie unter: www.fingerhaus.de/musterhaus-buedingen

Daten

Fullwood Wohnblockhaus - Haus Barkhof

Bei Haus Barkhof dominiert das große, mit schwarzen Ziegeln belegte Dach. Auf beiden Hausseiten wurde es bis auf 1,5 Meter über dem Grund geschleppt. Die versetzten Giebelwände lockern die Außenansicht des 160 m² großen Musterhauses auf. Ein Balkon mindert die visuelle Höhe. Im Innern geht diese Gebäudeform mit einer angenehmen Raumteilung einher.
Man betritt das Haus über einen großen, Licht überfluteten Dielenbereich, in dem eine Holztreppe zum Dachgeschoss führt. Aus der Diele erreicht man diagonal den Wohnraum, rechts die Küche und ein Gäste-WC und links das Arbeitszimmer. Der eigentliche Wohnraum gliedert sich in einen gemütlichen Sitzbereich, ein zentrales Esszimmer und schließt ab mit einer offenen Küche. Alle Zwischenwände des Musterhauses wurden in hell gestalteter Bauweise ausgeführt. Mit der gleichen Art gestalten die Architekten des Herstellers das Dachgeschoss. Hier gefällt insbesondere der Badbereich. Aus der Badewanne gönnt man sich über zwei parallel montierten Dachfenstern einen Blick in den norddeutschen Himmel. Die keramischen Fußböden auf Parterre werden über eine Fußbodenheizung erwärmt, während das Obergeschoss mit Holzdielen belegt ist und über Radiatoren erwärmt wird. So ist das Haus kostengünstig und bequem zu beheizen.

Auch die Bauweise des Blockhauses ist auf der Höhe der Zeit. Den in der EnEV vorgeschriebenen Dämmstandard der Wände erreicht man durch 20 Zentimeter starke Blockbohlen, die im Werk zu kompletten Wandelementen vorgefertigt werden. Die mit CAD-Systemen konstruierten Wände sind setzungsfrei, sodass sie problemlos mit Mauerwerk kombiniert werden können. Dass sie außerdem auf Dauer luft­dicht sind, hat Fullwood Wohnblockhaus mit über längere Zeit­räume wiederholten Blower-door-Tests bewiesen. Mit ihrer Vor­fertigungstechnik gelingt es der Firma also, die traditionelle, einscha­lige Blockbauweise mit ihren Vorteilen für ein gesundes Raum­klima mit einer modernen Bauweise gemäß den Vorgaben der EnEV zu vereinbaren. Alternativ bietet sie all ihre Entwürfe auch als mehrschalige Blockkonstruktionen an.

  • Anschrift: Fullwood Wohnblockhaus NORD, Industriestraße 1, 27367 Sottrum
  • Öffnungzeiten: Sa-So 11-17 Uhr und nach Vereinbarung (Tel. +49 4264 837789-0)
Daten

Lehner-Haus GmbH - Musterhaus Günzburg

Mit seinem neuen Musterhaus in Günzburg hat Lehner-Haus hat ein bezahlbares Zuhause mit vielen Highlights entwickelt: Eine Heimat für Paare oder Familien, die durch ihre großzügige Offenheit gekennzeichnet ist.
Die einladende Eingangsüberdachung wurde mit ihren edlen Stahlplatten filigran gestaltet, das offene Entree mit einer Pfostenriegelkonstruktion belichtet die Galerie. Eine Betontreppe ist mit Schreiner-Einbauten geschmackvoll kombiniert worden und bietet darunter heimeligen Raum für den gemütlichen Rückzug oder als Sitzgelegenheit. Besonders einladend wirkt das Familienbad mit seinem Werkbankwaschtisch. Das Schlafzimmer ist mit seiner gemütlichen Ankleide gut belichtet durch Dachflächenfenster von Velux, die einen imposanten Ausblick erlauben. Auch in den beiden Kinderzimmern sorgt ein hoher Lichteinfall für eine angenehme Atmosphäre. Und das Homeoffice im EG kann ganz einfach auch als Gästezimmer genutzt werden. Es ist direkt über den Eingangsflur erreichbar.
Ein ganz besonderes Highlight ist der raumerweiternde Wintergarten, welcher größtenteils des Jahres genutzt werden kann, obwohl er im Außenbereich liegt. In den Sommermonaten lässt sich diese Terrasse aufgrund der rahmenlosen, nahezu transparenten Schiebeelemente ganz öffnen. Selbstverständlich ist diese moderne Lösung mit einer Dachbegrünung ausgestattet worden.
Viel Gemütlichkeit bringen auch die Massivholzdecke und der Rückzugsort im Sitzfenster, der sich Außen auch als interessantes Gestaltungsmerkmal in der Fassade abzeichnet.

Eine Besonderheit: Die komplette Haustechnik von Vaillant wurde von Lehner in einer EnergieBOX mit geringstem Platzverbrauch entwickelt und im Werk inklusive Elektrotechnik vorinstalliert. Die Box wurde anschließend als fertige Haustechnikzentrale mit dem Kran in das Gebäude eingehoben. Zahlreiche Elemente der Haustechnik lassen sich mit dem Tablet oder Smartphone regeln, da Lehner Haus Komponenten zur Steuerung von ambiHome eingebaut hat.

  • Anschrift: FertighausWelt Günzburg, Kimmerle-Ring 2, 89312 Günzburg, Tel. +49 8221 9676943
  • Öffnungszeiten: Mi - So 11-18 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Die FertighausWelt in Köln

Musterhäuser live erleben

Musterhausparks bieten zukünftigen Bauherren eine optimale Gelegenheit, sich über den modernen Fertighausbau ein realistisches Bild zu machen. Musterhausparks

Symbolbild Hauseinzug

So meistern Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase

Ein Eigenheim ist für viele immer noch ein Lebensziel. Wir geben Ihnen Tipps für den Hausbau, so dass Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase meistern. Tipps für den Hausbau

Maurer bei der Arbeit

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Ein Haus zu bauen ist für die meisten Bauherren das größte Projekt ihres Lebens. Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema ein Haus bauen. Ein Haus bauen

Symbolbild Einfamilienhaus in den USA

Diese können auch Deutschen schmecken

Andere Länder – andere Sitten. Dieser Spruch gilt auch uneingeschränkt für das Thema Bauen. Wir beleuchten für Sie die Bau- und Wohntrends aus den USA. Bau- und Wohntrends aus den USA