Fullwood Haus Seeblick – Leben im Ferien-Blockhaus

26.10.2018 | Anzeige
Foto: Fullwood | Zur Fotostrecke

Es ist das erste Mal, dass der Hobby-Segler und Ruheständler ein Haus gebaut hat, jetzt, wo er und seine Frau viel Zeit haben und sie mit Kindern und Enkeln so oft wie möglich nutzen wollen. Auf dem großflächigen Seegrundstück entstand ein individuelles Ferienhaus, das ganz nach den Bedürfnissen der zehnköpfigen Großfamilie geplant ist.

Damit es schnell geht und um die Nerven während der Bauphase zu schonen, kam nur ein Fertighaus infrage. Das in die Jahre gekommene Holzhaus wurde abgerissen, ein neues Haus im Bungalowstil mit angedeuteter U-Form entworfen, alle Vorarbeiten für die Hausmontage getätigt, alle Wandelemente im Werk exakt passend vorgefertigt und pünktlich zum Bauplatz transportiert. Dort bauten erfahrene Monteure vom Haushersteller das Haus „Seeblick“ in wenigen Tagen auf. Eine Partnerfirma hatte vorher die Bodenplatte mit integrierter Fußbodenheizung erstellt. Die Haustechnik installierten französische Fachhandwerker – der Bungalow steht im Département Moselle. Heute trifft sich die Familie so oft es geht am See, oft mit Freunden. Der rund 170 Quadratmeter Wohnfläche bietende Bungalow besitzt vier Schlafzimmer, zwei Bäder, einen großflächigen offenen Wohnbereich mit Kamin und eine windgeschützte Terrasse mit sanft abfallendem Rasen zum See hin. Am eigenen Steg liegt das viel genutzte Segelboot.

Fullwood Haus Seeblick Grundriss Erdgeschoss

Am großen Esstisch haben alle Platz, die offene Küche lädt zum Kochen und Kommunizieren ein. Von der Sofalandschaft aus lässt es sich entspannt auf Garten und See blicken. Da der Innenbereich bis zum First offen ist, also ein hoher Luftraum über allem schwebt, wirkt der Raum noch großzügiger und besonders luftig. Die naturhellen Kiefernwände sind innen eigens mit UV-Schutz gegen Nachdunkeln behandelt und verbreiten ein wohltuendes, warmes Raumklima. Viele große, bodentiefe Fenster lassen reichlich natürliches Licht in den Wohnbereich und in eins der Schlafzimmer. Die schlichten, glatten Kiefernwände sind mit weiß tapezierten und gestrichenen Trennwänden (leichte Ständerbauweise) und weiß gefliesten Fußböden kombiniert. In relativ kurzer Zeit gelangen alle von ihrem deutschen Wohnort zum französischen Ferien-/Wochenend-Domizil um dort zu leben „wie Gott in Frankreich“. Auch dieses Haus erfüllt die Energieeinsparverordnung (EnEV), die mit Holzweichfaser gedämmte Kombiblockwand verspricht ein behagliches Raumklima, da sich die Holzoberfläche der Wände immer warm anfühlt. Und die Luft-Wärmepumpe verwandelt das See-Haus an kälteren Tagen in ein gemütliches Zuhause.

  • Fullwood Wohnblockhaus
    Oberste Höhe
    53797 Lohmar

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Außenansicht Haus am Schwitzelsbach von Fullwood

Haus am Schwitzelsbach

Haus „am Schwitzelsbach“ von Fullwood präsentiert sich im amerikanischen Strandhausstil: Die Vollholzwände aus Polarkiefernholz sind hellgrau gestrichen. Fullwood Haus am Schwitzelsbach

Außenansicht Musterhaus Hohenlohe von Fullwood

Blockhaus mit Flair

Traditionelle Bauweise vereint mit viel Komfort: Große Glasflächen sowie der verglaste Giebel lassen viel Licht in die Räume von Musterhaus Hohenlohen. Musterhaus Hohenlohe

Außenansicht Haus Elzruhe von Fullwood

Ein Haus für zwei

Haus Elzruhe von Fullwood. Besuchen Sie unser Bauherrenportal und holen Sie sich alle wichtigen Informationen zum Fullwood Haus Elzruhe. Fullwood Haus Elzruhe

Außenansicht Haus Heuberg von Fullwood

Gemeinsam zum modernen Blockhaus

Schon lange träumte Familie Schweizer vom eigenen Haus: Sie entschieden sich für Haus Heuberg, ein Massivholzhaus, von Fullwood Wohnblockhaus. Fullwood Haus Heuberg