Bauvertragsrecht – Alte Bauverträge nicht unterschreiben

Seit 1. Januar 2018 gibt es das neue Bauvertragsrecht. Es bringt privaten Bauherren mehr Transparenz und Verbraucherrechte. Manche Baufirmen halten sich an die neue Gesetzgebung, andere nicht, konstatiert der Verband Privater Bauherren (VPB).

06.02.2019
Symboldbild Bauvertrag
Foto: Fotolia

So kursieren zum Beispiel immer noch alte Bauvertragsmuster, die seit Anfang 2018 so nicht mehr verwendet werden dürften. Dies stellen die VPB-Sachverständigen fest, die regelmäßig im Auftrag der VPB-Mitglieder Bauverträge bautechnisch prüfen. Dabei stoßen sie nach wie vor auf Baubeschreibungen, die den Vermerk „Stand 2017“ oder älter tragen. Solche Verträge entsprechen nicht der aktuellen Gesetzgebung. Bauherren sollten sie nicht unterzeichnen, rät der VPB. In den alten Baubeschreibungen fehlen noch viele, für Verbraucher wichtige Hinweise, wie etwa der Fertigstellungstermin oder eventuelle Kostenrisiken, die im Hauspreis noch nicht enthalten sind. Der VPB empfiehlt Bauherren, den Bauvertragsentwurf vor der Unterzeichnung vom unabhängigen Sachverständigen prüfen zu lassen, der solche und andere Probleme aus Erfahrung schnell entdeckt.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Gussek Haus Fertighaus Isabella Außenansicht

Komfortabel mit erneuerbaren Energien

Fertighaus Isabella von GUSSEK HAUS lässt sich ohne Probleme in ein extrem sparsames KfW-Effizienzhaus 40 Plus verwandeln. GUSSEK HAUS Fertighaus Isabella

FertighausWelt Köln

Tag des deutschen Fertigbaus

Der Tag des deutschen Fertigbaus findet dieses Jahr am 24. April statt. Bundesweit öffnen viele Fertighaus-Hersteller für interessierte Besucher ihre Tore. Tag des deutschen Fertigbaus

Leuchte Annex Suspension von Serien.lighting

Kunstlicht oder Lichtkunst?!

Mit der richtigen Lichtinszenierung lässt sich die Atmosphäre eines Raumes beeinflussen. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Lichtplanung achten müssen. Lichtinszenierung

FingerHaus Fino 200 Außenansicht

Effizienzhaus mit Pfiff

Fino 200 von FingerHaus. ► Besuchen Sie unser Bauherrenportal und holen Sie sich alle wichtigen Informationen! Fino 200