Fördermittel der KfW  Kredite und Zuschüsse auf einen Blick

Wer ein Haus neu bauen oder einen Altbau energetisch sanieren möchte, der muss tief in die Tasche greifen. Gut, dass die staatliche KfW-Bank Bauherren mit zinsgünstigen Krediten und finanziell attraktiven Zuschüssen aus ihren Fördertöpfen unterstützt. Eine Übersicht über die wichtigsten Fördermittel der KfW.

05.04.2018
Außenansicht Modell Fürstenberg von Gussek Haus
Mit dem KfW-40-Plus Wintergartenhaus „Fürstenberg“ inklusive Photovoltaik-Anlage und Batteriespeicher unterstützt der Hersteller die Energiewende. Foto: GUSSEK HAUS

Bauen schafft Grauen! Ein wenig schmeichelhaftes Urteil aus dem Volksmund, doch bei einem Blick in den Geldbeutel dürfte so manchen Bauherren wirklich das nackte Grauen packen. Grund hierfür sind die Kosten für Neubau und Sanierung, die in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sind. Wer dennoch seinen Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen oder ein Bestandsgebäude energetisch sanieren und so Heizkosten sparen möchte, kann sich von der staatlichen KfW-Bank mit zinsgünstigen Krediten und finanziell attraktiven Zuschüssen unter die Arme greifen lassen. Die relevanten KfW-Förderprogramme finden Sie hier in unserer Übersicht.

Neubau und Kauf: KfW-Fördermittel

Kredit 153 (Energieeffizient Bauen)

Bauherren, die den Bau oder Ersterwerb einer energieeffizienten Immobilie planen, können von den attraktiven Angeboten der KfW-Bank profitieren. Voraussetzung für den Erhalt der Förderprodukte ist das Erreichen des KfW-Effizienzhaus-Standards 55, 40 oder 40 Plus:

  • ab 1,66 % effektiver Jahreszins
  • 100.000 Euro für jede Wohneinheit
  • Bis zu 15.000 Euro Tilgungszuschuss, 10 Jahre Zinsbindung
  • Kombinierbar mit anderen Fördermitteln

Download: Merkblatt Energieeffizient Bauen

Kredit 270 (Erneuerbare Energien - Standard)

Bauherren, die die Energie der Sonne nutzen und in eine eigene Photovoltaikanlage investieren möchten, werden von der KfW-Bank unterstützt. Die KfW finanziert die Errichtung, Erweiterung und den Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien:

  • ab 1,26 % effektiver Jahreszins
  • langfristig günstige Zinsen bis zu 20 Jahre

Download: Merkblatt Erneuerbare Energien „Standard“

Kredit 275 (Erneuerbare Energien - Speicher)

Wer in eine Photovoltaikanlage mit kombiniertem Solarstromspeicher oder in die Speichernachrüstung einer bestehenden Anlage investiert, der kann hierfür bei der KfW einen günstigen Kredit beantragen. Voraussetzung ist, dass die kombinierte Photovoltaikanlage die Leistung von 30 Kilowatt Peak (kWp) nicht überschreitet:

  • Ab 1,10 % effektiver Jahreszins
  • Mit Tilgungszuschuss für das Batteriespeichersystem
  • Laufzeit und Zinsbindung bis zu 20 Jahre

Download: Merkblatt Erneuerbare Energien „Speicher“

Kredit 124 (KfW-Wohneigentumsprogramm)

Die KfW fördert den Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen:

  • Ab 1,00 % effektiver Jahreszins
  • Bis zu 50.000 Euro Kreditbetrag pro Vorhaben
  • Kombinierbar mit anderen Fördermitteln

Download: Merkblatt KfW-Wohneigentumsprogramm

KfW-Fördermittel beantragen

Um in den Genuss eines KfW-Kredits zu gelangen, führt Sie Ihr Weg zuerst zu Ihrer Hausbank. Vereinbaren Sie dort vor Beginn der Bauarbeiten oder dem Kauf einer sanierten Immobilie einen Beratungstermin. Nützliche Tipps für das Bankgespräch können Sie sich hier herunterladen.

Stand, April 2018

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!

WIE BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL?

0 Bewertung(en)

Fördermittel von der KfW und dem BAFA.

Was gilt es zu beachten?

Fördermittel sind keine Geschenke: Fördermittel werden dazu eingesetzt, die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen! Jetzt klicken und informieren! Fördermittel

KfW-Fördermittel unterstützen Bauherren bei ihrem Bauvorhaben.

Kredite und Zuschüsse auf einen Blick

KfW-Fördermittel unterstützten Sie bei der Finanzierung Ihres Bauvorhabens. Jetzt über KfW-Fördermittel informieren! Fördermittel der KfW

BAFA-Fördermittel gibt's für den Einsatz regenerativer Energien.

Die Investitionskostenzuschüsse im Überblick

BAFA-Fördermittel unterstützten Sie bei der Finanzierung Ihres Bauvorhabens. Jetzt über BAFA-Fördermittel informieren! Fördermittel des BAFA

Hausbau ist ein sehr komplexes Thema, das viele Fragen aufwirft. Viele Bauherren sind daher oft ratlos. Das muss nicht sein! Bei uns erhalten Sie viele wertvolle Informationen und geldwerte Tipps.

Guter Rat ist nicht teuer

Das Thema Hausbau ist ein komplexes Thema. Wertvolle Informationen, interessante Tipps & geldwerte Hinweise finden Sie in unserer Ratgeber-Rubrik. Ratgeber

Außenansicht Doppelhaushälfte U089 mit Satteldach von TALBAU-Haus

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.