Gartenmessen – Der Frühling steht vor der Tür

Ab April dürfen sich alle Gartenliebhaber an den vielen verschiedenen Gartenmessen der Fetzer GmbH aus Immenstadt erfreuen. Den Auftakt zum Frühling machen die Gartentage „München blüht“ am 14. und 15. April 2018 auf dem Gelände des ehemaligen Jagdschlosses Blutenburg. Am 26. und 27. Mai 2018 dürfen sich interessierte Besucher auf die Allgäuer Gartentage in der Kartause in Buxheim bei Memmingen freuen, gefolgt von den Gartentagen am 23. und 24. Juni 2018 im malerischen Luitpoldpark Schwabmünchen und den Irseer-Gartentagen am 21. und 22. Juli 2018 im barocken Kleinod Kloster Irsee.

06.02.2018
Gartentage Buxheim
Foto: Eberhard Fetzer

Noch ist es draußen kalt und trist, doch der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten. Spätestens wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen farbenfrohe Knospen und Blüten sprießen lassen, zieht es alle Naturliebhaber ins Freie. Dann heißt es, Garten und Balkon mit den neuesten Frühlings-Trends zu gestalten. Die perfekte Gelegenheit also, sich als Gärtner oder Landschaftsbauer auf den zahlreichen Gartenmessen zu präsentieren oder sich als leidenschaftlicher Blumenliebhaber auf Entdeckungstour durch neue Gartenwelten zu begeben.
Bereits ab dem 14. April 2018 wird es für alle Hobbygärtner interessant, dann nämlich findet die erste diesjährige Gartenmesse „München blüht“ auf dem malerisch gelegenen Schloss Blutenburg von Samstag, 14. bis Sonntag, 15. April 2018 statt. Hier präsentiert die Fetzer GmbH zum 13. Mal ein buntes und farbenprächtiges Angebot für alle Gartenliebhaber.

Gut einen Monat später, am 26. und 27. Mai 2018 folgen die seit langem beliebten und fest etablierten „Allgäuer Gartentage“ in der von Kartäusermönchen erbauten ehemaligen Reichskartause Buxheim bei Memmingen. Hier können sich die Besucher auf dem einzigartig kunstvollen Gelände der Kartause Inspirationen für den eigenen Garten oder Balkon holen und sich mit den anwesenden Ausstellern austauschen.

Zum zweiten Mal werden die „Gartentage Schwabmünchen“ angeboten, die ihr Publikum am 23. und 24. Juni 2018 in den Luitpoldpark locken. Der malerische Park verdankt seinen Namen dem Prinzregenten Luitpold, dem Onkel des Bayerischen Königs Ludwig II und ist durch seine reizvolle Gestaltung bei Alt und Jung beliebt.

Am 21. und 22. Juli 2018 laden die „Irseer Gartentage“ alle Interessierten zu einem Bummel in den dortigen Klosterhof ein. Die fachkundigen Händler zeigen auf dem barocken Kleinod ihre Waren zu den Themen Lifestyle und Garten – ein wunderbar sommerlicher Abschluss der Fetzer-Gartenmessen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und dem Rahmenprogramm:

  • München blüht: 14. und 15. April 2018
  • Allgäuer Gartentage Buxheim bei Memmingen: 26. und 27. Mai 2018
  • Gartentage Schwabmünchen: 23. und 24. Juni 2018
  • Irseer Gartentage Kloster Irsee: 21. und 22. Juli 2018

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.
Holz-Gartenzaun

Den Garten richtig anlegen

Die richtige Gartenplanung ist das A und O, wenn Sie den Sommer in einer grünen Wohlfühl-Oase verbringen möchten. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt. Gartenplanung

Überschrift

Beschreibung weiterlesen

Gartenmöbel aufbereitet mit Aqua Holzlasur und Lack von Auro

Mit Freude Gärten gestalten

Der Garten nimmt bei uns Deutschen einen immer höheren Stellenwert ein. Alle wichtigen Informationen zum Thema Garten erhalten Sie hier. Garten

Die FertighausWelt in Köln

Musterhäuser live erleben

Musterhausparks bieten zukünftigen Bauherren eine optimale Gelegenheit, sich über den modernen Fertighausbau ein realistisches Bild zu machen. Musterhausparks