BEG-Förderstopp – Private Bauherren werden im Stich gelassen

Das Bundeswirtschaftsministerium zieht die Reißleine: Wegen einer „Antragsflut“ im Januar, vor allem für die EH55 Neubauförderung, hat das Ministerium die KfW angewiesen, vorläufig alle Anträge im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) zu stoppen. Die bereit gestellten Mittel seien erschöpft. Über die Zukunft der Neubauförderung möchte die Bundesregierung zügig entscheiden.

05.05.2022
Symbolbild Förderung
Foto: shutterstock.com

Für private Bauherren ist es eine Entscheidung mit großer Sprengkraft: Das Bundeswirtschaftsministerium stoppt von heute auf morgen all ihre Fördermaßnahmen für energieeffiziente Neubauten.

Endgültig eingestellt wird Förderung des Effizienzhaushauses 55 (EH55), die ohnehin zum Monatsende ausgelaufen wäre. Auch die Förderung für Sanierungen wird vorläufig gestoppt und erst wieder bewilligt, sobald die entsprechenden Haushaltsmittel bereitgestellt sind. Über die Zukunft der Neubauförderung für EH40-Neubauten plant die Bundesregierung zügig zu entschieden. Ebenso schnell soll über den Umgang mit den bereits eingegangenen, aber noch nicht beschiedenen EH55- und EH40-Anträgen entschieden werden. Auch für diese Anträge reichen derzeit die bereitgestellten Haushaltsmittel nicht aus, heißt es aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Um keine Liquiditätslücken für baureife Projekte auf Seiten der Antragsteller entstehen zu lassen, prüfen Bundesregierung und KfW ein Darlehensprogramm, das Kredite für alle Antragsteller anbietet, deren Anträge nicht bewilligt wurden. Damit soll auch auf etwaige Härtefälle bei privaten Bauherren nach Ende der Förderung reagiert werden.

Zumindest sind von dem Programmstopp die vom BAFA umgesetzte BEG-Förderung von Einzelmaßnahmen in der Sanierung, z.B. die Förderung für eine Heizungsmodernisierung, nicht betroffen. 

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Monika Läufle

zum Video

Symbolbild Wohnbereich

Diese Faktoren sorgen für ein Heim zum Wohlfühlen

Bei der Hausplanung oder der Einrichtung der Wohnung spielen vor allem die individuellen Bedürfnisse eine Rolle. Wie erklären die Psychologie beim Hausbau. Psychologie beim Hausbau

Musterhaus von WeberHaus in der Fertighausaustellung World of Living in Rheinau-Linx

Musterhäuser live erleben

Wir zeigen Ihnen eine Übersicht über die größten Musterhausparks in Deutschland. ► Jetzt Fertighäuser auch in Ihrer Nähe entdecken. Musterhausparks

Symbolbild Hauseinzug

So meistern Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase

Ein Eigenheim ist für viele immer noch ein Lebensziel. Wir geben Ihnen Tipps für den Hausbau, so dass Sie die Planungs-, Bau- und Abzahlungsphase meistern. Tipps für den Hausbau

Maurer bei der Arbeit

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Ein Haus zu bauen ist für die meisten Bauherren das größte Projekt ihres Lebens. Erfahren Sie alles Wichtige zum Thema ein Haus bauen. Ein Haus bauen