Smarte Heizungssteuerung – Heizen-Set „Bild Edition“ von eQ-3 erhöht Wohnkomfort

Das neue Heizen-Set „BILD-Edition“ steigert den Wohnkomfort und spart Energie ein, indem die jeweilige Raumtemperatur über Homematic IP-Heizkörperthermostate automatisch und bedarfsgerecht geregelt wird. Bedienen lässt sich alles per kostenloser App über das Smartphone oder Tablet.

10.09.2019
Heizkörperthermostat von eQ-3
Ist die App installiert und das Heizprofil eingestellt, lässt sich die Heizung ganz smart bedienen. Foto: eQ-3

Wer kennt das nicht: Um morgens ins warme Badezimmer zu kommen, wird abends schon die Heizung hochgedreht. Tagsüber möchte man am liebsten alle Thermostate herunterdrehen, das bedeutet aber ausgekühlte Räume. So entscheidet man sich häufig für eine mittlere Temperatur, die auf Dauer für einen erhöhten Energieverbrauch sorgt. Mit Homematic IP gehört dies der Vergangenheit an. Das Heizen-Set „BILD-Edition“ steigert nicht nur den Wohnkomfort, sondern sorgt laut Anbieter gleichzeitig für bis zu 30 Prozent Energieeinsparung. Möglich wird dies durch eine automatische, bedarfsgerechte Regelung der jeweiligen Raumtemperatur über Homematic IP Heizkörperthermostate. Zwei Stück liegen dem Set bei, welches durch den Homematic IP-Access Point vervollständigt wird. Dieser stellt die Verbindung zur kostenlosen App her, welche für die Einrichtung und Steuerung genutzt wird – auch von unterwegs!

Einrichten & sicher nutzen

Die Einrichtung ist denkbar einfach: Kostenlose App herunterladen, QR-Codes der Geräte scannen, einem Raum zuordnen und nach Bedarf das voreingestellte Heizprofil anpassen – fertig. Natürlich kann die Temperatur auch jederzeit manuell direkt am Heizkörperthermostat verändert werden. Übrigens: Für den Austausch der Heizkörperthermostate wird lediglich der alte ab- und der neue angeschraubt. Das Ablassen von Wasser oder ein Eingriff in die Heizungsanlage sind nicht nötig.

Das Homematic IP-System lässt sich vollkommen anonym nutzen, sodass Sie sich um Ihre persönlichen Daten nicht sorgen müssen. Auch der ungewollte Zugriff durch Hacker ist dank gesonderter Verschlüsselung ausgeschlossen.

Bei Bedarf kann das Set jederzeit zu einer vollumfassenden Smart-Home-Lösung ausgebaut werden. So können zum Beispiel Fenster- und Türkontakte eingebunden werden, um die Temperaturen beim Lüften automatisch herabzusenken. Weitere Anwendungsbereiche sind unter anderem die automatische Lichtsteuerung oder Produkte zur Alarmierung bei Brand und Einbruch.

Heizkörperthermostat von eQ-3
Foto: eQ-3

Vorteile zusammengefasst

Worauf warten Sie? Einfach starten und intelligent heizen.

1. Das Set Heizen „BILD-Edition“ für den einfachen Einstieg in intelligentes, energiesparendes Heizen: schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

2. Einfach und intuitiv einrichten: App herunterladen, Homematic IP-Access Point an den Router anschließen, QR-Codes scannen, die Geräte in der App einem Raum zuweisen und bei Bedarf das Heizprofil anpassen – das ist einfach smart!

3. Einfach die jeweilige Raumtemperatur anpassen, über die kostenlose Smartphone-App oder direkt am Gerät .

4. Homematic IP stellt Datenschutz und -sicherheit an erste Stelle. Das System lässt sich anonym nutzen und jegliche Gerätekommunikation ist gesondert verschlüsselt.

5. Flexibel zu einem umfassenden Smart-Home-System erweiterbar, beispielsweise mit Fenster- und Türkontakten, Wandthermostaten oder Sicherheitsprodukten.

Hier können Sie direkt mit eQ-3 Kontakt aufnehmen.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Carolin Schlegel

zum Video

Homematic IP von eQ-3

Smart und gut

Wer hat Angst vor einem smarten Haus? Die Antwort: Niemand! Wir haben mit Homematic IP eins der am weitesten verbreiteten Smart-Home-Systeme getestet. Homematic IP

Smart Lock von Nuki

Dank Hausautomatisierung zum Smart Home

Welche Vorteile bringt die Hausautomation mit sich? Wie können Sie durch Hausautomatisierung Energie sparen? Erfahren Sie jetzt mehr! Hausautomation