JUNG vereint eNet SMART HOME mit dem Internet of Things

Licht schalten oder dimmen, Jalousie steuern oder Heizung regeln – JUNG eNet SMART HOME ist die ideale Lösung für mehr Komfort im Zuhause. Im Rahmen einer neuen Kooperation bindet JUNG das drahtlose Smart-Home-System nun an mediola® an. Das eröffnet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, den Alltag komfortabler und sicherer zu machen. 

19.05.2022
eNet Smart Home und mediola
eNet Smart Home und mediola | Bild: JUNG

WORKS WITH mediola® vereint zahlreiche Lösungen aus dem Internet der Dinge. Vernetzung, Steuerung und Automatisierung von Geräten und Services unterschiedlicher Anbieter: All dies ist nun auch mit eNet SMART HOME möglich – und das mit nur einer App. Produkte und Lösungen von Netatmo, Eltako, VELUX, Schüco, Danfoss, Novoferm, Vaillant, Somfy, Sonos, Philips Hue und vielen weiteren Anbietern lassen sich in das JUNG eNet SMART HOME einbinden. So können Sie die verschiedenen Geräte und Lösungen per Tastendruck steuern, ohne jedes Mal zum Smartphone greifen zu müssen. 

IoT-Funktionen bedienen im JUNG Schalterdesign

So schaffen Sie zum Beispiel mit Philips Hue, eNet SMART HOME und mediola® zu Hause zu jeder Tageszeit die richtige Lichtstimmung. Verbinden Sie die Beleuchtung zusätzlich noch mit Sonos in einer Szene, steuerbar über einen eNet Funk-Wandsender F 40, haben Sie in jeder Situation auch die perfekt zur Beleuchtung passende Musik – und das auf Knopfdruck. Oder steuern Sie ihre VELUX INTEGRA® Dachfenster über den gleichen Schalter, denn ein Wandsender F 40 ist mit bis zu 16 Funktionen belegbar. Der große Vorteil: Alle Funktionen im gesamten Gebäude, die über mediola® und eNet SMART HOME verbunden sind, können über die Bedienstellen an der Wand gesteuert werden. Bekannte, intuitive Bedienung im JUNG Schalterdesign Ihrer Wahl.

Technische Voraussetzungen 

Um die zahlreichen neuen Möglichkeiten auszuschöpfen ist neben einem eNet Server mit Remote-Zugriff das mediola® AIO Gateway V6 nötig. Dabei handelt es sich um einen Router, der die vor Ort vorhandenen Systeme und Lösungen mit der mediola® Cloud verbindet. Einrichtung und Steuerung gelingen per Smartphone über die App IQONTROL NEO von mediola®. 

JUNG eNet SMART HOME einfach nachrüsten

Das JUNG eNet SMART HOME eignet sich übrigens auch ideal für die Nachrüstung. Mit wenigen Handgriffen wandelt Ihr eNet Service-Partner die bestehende Standard-Installation in eine eNet-fähige Anwendung. Die Wandsender werden dort angebracht, wo sie gebraucht werden. Ohne, dass dafür Wände aufgestemmt werden müssen. So erhalten Sie ohne lästige Baumaßnahmen intelligente Gebäudetechnik, die sich jederzeit Ihren Wünschen anpasst. 

Inspirationen und Use Cases finden Sie online unter jung.de