Massivhaus 2017 – Welches wird das massive Traumhaus 2017?

Mitmachen lohnt sich! Wie im vergangenen Jahr sucht Massiv mein Haus beim Foto-Objektwettbewerb MASSIVHAUS 2017 das schönste Eigenheim aus Mauerwerk.

23.08.2016
Massivhaus 2017
Foto: Massiv mein Haus/Jörn Wohlers

Viele Bauherren sind stolz auf ihre eigenen vier Wände! Denn egal ob in Eigenregie erbaut oder nicht – wer sich den Wunsch nach dem individuellen Traumhaus erfüllt, zeigt es mit Freude. Die Chance haben sie nun: „Massiv mein Haus“ geht mit dem Foto-Objektwettbewerb MASSIVHAUS 2017 in die nächste Runde. In dessen Rahmen werden die attraktivsten, außergewöhnlichsten und
innovativsten Eigenheime gesucht, die das Land zu bieten hat. Ist das Einoder
Zweifamilienhaus aus Mauerwerk errichtet und nicht älter als vier Jahre, steht der
Teilnahme nichts mehr im Wege. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.

Das Traumhaus ins perfekte Licht rücken!

Dabei ist die Bewerbung für den Foto-Objektwettbewerb denkbar unkompliziert: Einfach das Smartphone oder den Fotoapparat schnappen und den privaten Wohntraum mit aussagekräftigen Außenaufnahmen von seiner Schokoladenseite präsentieren. Anschließend gibt man die persönlichen Daten und die Fakten zum Haus – zum Beispiel, ob es in Ziegel, Kalksandstein, Porenbeton oder Leichtbeton errichtet wurde – ins Bewerbungsformular ein, das auf www.massiv-mein-haus.de heruntergeladen werden kann. Zusammen mit den Schnappschüssen werden die Unterlagen dann bis spätestens zum 30. November 2016 per E-Mail an „Massiv mein Haus“ gesendet und schon ist man im Rennen um das MASSIVHAUS 2017.

Die schönsten drei Häuser werden prämiert

Welches Objekt am Ende den Sieg holt, entscheidet im Anschluss eine unabhängige Expertenjury. Sie wählt aus allen Einsendungen die schönsten drei Immobilien aus. Es gilt: Je überzeugender die Fotos, desto größer sind die Gewinnchancen. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Landhaus, eine Stadtvilla oder einen Bungalow handelt, ob es einen klassischen Charakter besitzt, modern und lichtdurchflutet ist oder besonders außergewöhnlich daherkommt – was Form, Farbe oder Größe angeht gibt es keine Einschränkungen.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.
Außenansicht Edition 300 von Viebrockhaus

Stein auf Stein bauen

Das gemauerte Massivhaus hat eine lange Tradition und ist nach wie vor die Bauweise, für die sich deutsche Bauherren am häufigsten entscheiden Massivhaus

Außenansicht Massivholzhaus Düren von Fullwood

Gesund bauen, gesund leben

Ein Massivholzhaus besteht aus vorgefertigten Wand- und Deckenelementen, die auf der Baustelle nur noch zu einem fertigen Holzhaus zusammengesetzt werden. Massivholzhaus

Außenansicht Einfamilienhaus München von Dennert Massivhaus

Massiv gebaute Fertighäuser

Wer sich für ein Fertighaus in Massivbauweise entscheidet, profitiert von beiden Bauweisen. Hier gibt's alle Informationen zum Fertighaus in Massivbauweise. Fertighaus in Massivbauweise