Smart Home – Rollladen und Markisen smart steuern

Wenn sich Probleme rund ums Zuhause von selbst lösen, ist meist eine komfortable Smart Home Lösung im Spiel. So schließen beispielsweise Rollläden bei starker Sonneneinstrahlung oder starkem Regen automatisch und auch die Markise fährt ein, bevor ein Unwetter sie beschädigt.

05.05.2022
Smart gesteuerte Rollladen und Markisen
Foto: Schellenberg
Voraussetzung für solche smarten Szenen ist zunächst die Motorisierung über entsprechende Antriebe. Gut, wenn sich diese einfach nachrüsten lassen, ohne Kabel aufwendig Unterputz verlegen zu müssen. Hierfür eignen sich deshalb funkbasierte Antriebe hervorragend. Solche heimwerkerfreundlichen Lösungen hat Schellenberg mit seinen Funk-Gurtwicklern entwickelt, die einfach gegen die herkömmlichen Wickler Aufputz oder Unterputz ausgetauscht werden. Direkt im Rollladenkasten, genauer gesagt in der Rollladenwelle, werden die Funk-Rollladenmotoren Premium von Schellenberg verbaut. Auch für Markisen bietet das Familienunternehmen einen Funk-Rohrmotor oder seinen Funk-Markisenantrieb MarkiDrive Premium mit Solarpanel. Letzterer ist besonders leicht installierbar und wird in die Markisenöse eingehängt.

Allen gemein ist, dass sie kompatibel mit dem Smart Home System Smart Friends sind. Es bietet mehr als 100 verschiedene Markenprodukte aus den Bereichen Antriebstechnik, Licht, Sicherheits- und Sensortechnik auf. Damit lässt es sich Schritt für Schritt erweitern.

Erweiterung in der App fürs Wettergespür

Die Steuerung des Smart Friends-Systems erfolgt per zentraler App auf dem Smartphone oder Tablet. Hierüber können alle eingebundenen smarten Produkte verwaltet und konfiguriert werden. Die App bietet viele zusätzliche Erweiterungen, sogenannten Module, die entweder kostenlos oder kostenpflichtig hinzugebucht werden können. Eine dieser Erweiterungen ist auch das „Wetter-Modul“.
Es versorgt auch die zentrale Steuereinheit im System, die Smart Friends Box, mit lokalen Wetterdaten. Das reicht von aktuellen bis zukünftigen Temperaturen über Regen- und Schneefalldaten bis hin zu Windgeschwindigkeiten. Auf Basis dieser Daten können dann Wetter-Szenarien im Zuhause eingerichtet werden: Ist beispielsweise Regen gemeldet, fährt die mit einem Schellenberg-Funk-Antrieb die smarte, motorisierte Markise automatisch ein. Wenn für den Tag eher große Hitze angesagt ist, freuen sich die Bewohner über die mitdenkende Beschattung für ein kühleres Zuhause.

So kann das Smart-Friends-Zuhause mit aktuellen Wetterdaten von ganz alleine auf äußere Einflüsse reagieren und das Leben deutlich komfortabler machen. Dabei ist das Wetter-Modul für 6,99 Euro pro Jahr der smarte Wegweiser für jede Witterung.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die Baufamilien des Monats geben einen emotionalen Einblick in die Welt des Bauens!"

Monika Läufle

zum Video

Smart Wohnen News, Tipps und Innovationen

News, Tipps und Innovationen

Smart Wohnen für Ihr Zuhause: die neuesten Trends, Tipps & Innovationen rund um das Thema Hausautomation finden und erhalten Sie auf HWB. Jetzt informieren! Smart Wohnen

Ding Dong - Wir erklären smarte Haustürsteuerung

Ein smartes Zuhause fängt schon bei der Haustür an. Wir zeigen, wie smarte Technikrund um den Hauseingang für Komfort und Sicherheit sorgt. weiterlesen

Überschrift

Beschreibung weiterlesen