Terrassenplaner – Mit wenigen Mausklicks zur neuen Terrasse

Die nächste Gartensaison naht und die in die Jahre gekommene Terrasse braucht dringend ein Facelift. Denn Wetter, Grillpartys und starke Frequentierung sind vor allem am Boden nicht spurlos vorüber gegangen. Ein neuer Terrassenboden muss her. Viele Hausbesitzer sind mit dem Thema angesichts des riesigen Angebots überfordert. Mit dem neuen Terrassenplaner von NATURinFORM können sie sich nun bequem von zu Hause aus einem ersten Überblick verschaffen, wie ihr neuer Lieblingsplatz künftig aussehen könnte – und was er kostet.

29.03.2021
Screenshot Terrassenplaner von NATURinFORM
Foto: NATURinFORM

Nach einem langen Winter ist einiges zu tun, bevor die Nachbarn zum „Angrillen“ eingeladen werden können. Beim kritischen Blick auf das „verlängerte Wohnzimmer“ ist es aber nicht zu übersehen: der Boden auf der Terrasse ist deutlich in die Jahre gekommen, das Holz gesplittert oder die Fugen zwischen den keramischen Fliesen aufgeplatzt. Da muss etwas Neues her – ein schöner, robuster und langlebiger Terrassenboden, der perfekt zum Haus passt und dennoch einen gestalterischen Akzent setzt. Und wichtig, an dem die Besitzer viele Jahre ihre Freude haben. Hier bietet sich ein Bodenbelag aus modernen und nachhaltigen Holzverbundwerkstoffen an. Bei der Recherche stößt man schnell auf NATURinFORM, den fränkischen Spezialisten für hochwertigste Dielenböden aus WPC (Wood-Polymere-Composite). Das Besondere an den in Deutschland hergestellten Produkten ist die Verbindung von 70 Prozent heimischem Holz mit einem umweltfreundlichen Polymer. Das macht die Terrassenböden splitterfrei, äußerst langlebig und natürlich recycelbar. NATURinFORM-Böden gehören zu den sichersten Terrassenböden, denn sie sind nicht nur extrem rutschfest, sondern auch leicht zu verarbeiten und außergewöhnlich pflegeleicht. Und sie begeistern durch ihre qualitativ hochwertige, schöne Holzoptik.

Inspiration bequem von zu Hause aus

„Wie wirkt der neue Belag auf unserer Terrasse? Passt zur weiß verputzten Fassade ein grauer oder doch eher ein brauner Farbton? Sollte die Oberfläche glatt oder strukturiert sein? Bietet sich eine Längsverlegung der Dielen an oder sieht es „in quer“ doch besser aus?“ NATURinFORM hilft der Vorstellungskraft der Planenden auf die Sprünge und bietet mit seinem neuen Terrassenplaner einen ersten Eindruck, wie die neue Terrasse aussehen könnte. Und das mit nur wenigen Klicks – bequem am Laptop oder Smartphone. „Die zentrale Verbesserung unseres neuen Terrassenplaners ist die fotorealistische Visualisierung“, erläutert Pia Hobeck, Marketingleiterin NATURinFORM. „Die Nutzer erhalten schnell und unkompliziert einen ersten Eindruck davon, wie die verschiedenen Dielenoberflächen und Farben wirken.“ Mit dem Terrassenplaner können potenzielle Kunden ihre Terrassen- und Dielenverlegung vorplanen, die Ergebnisse in Wort und Bild ausdrucken und anschließend online beim Fachhändler in der Nähe direkt und unverbindlich ein Angebot einholen. Und dann steht auch der neuen Terrasse nichts mehr im Wege...

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Erfahren Sie alles zum Kauf von WPC Terrassendielen bis hin zum Verlegen. Informieren Sie sich jetzt!

Die etwas anderen Terrassendielen

Erfahren Sie alles zum Kauf von WPC Terrassendielen bis hin zum Verlegen. Informieren Sie sich jetzt! WPC-Terrassendielen

Terrassendielen von Trex

Heimische Hölzer statt Tropenholz

Beim Heimwerker-Portal "hurra-wir-bauen" erfahren Sie alles zum Kauf von Terrassenholz bis hin zu Tipps zum Verlegen von Terrassendielen. Jetzt informieren! Terrassendielen

Regentonne in anthrazit von Elho

Den Garten genießen

Auf Balkon & Terrasse verbringen die Deutschen gerne Zeit. Bei uns gibt's wichtige Infos zum Thema Gartenplanung, Sonnenschutz und vielem mehr! Balkon & Terrasse

Symbolbild Liege auf Terrasse

So wird die Terrasse besonders einladend

Eine schön gestaltete Terrasse bedeutet ein Plus an Lebensqualität. Erfahren Sie jetzt, worauf Sie bei der Terrassengestaltung achten sollten. Terrassengestaltung