Wärmepumpe im Bestand – Hohe Förderung vom Staat

Aktuelle Förderbedingungen sorgen dafür, dass sich der Einbau einer zukunftssicheren Heizungswärmepumpe besonders lohnt – 35 Prozent der gesamten Investitionskosten zahlt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für eine effiziente Wärmepumpe im Neubau oder im Bestand. Sogar 45 Prozent sind es, wenn eine alte Ölheizung ersetzt wird. Ideal dafür geeignet: Die Luft-Wasser-Wärmepumpenserie WPL-A Premium von STIEBEL ELTRON - eine effiziente, umweltfreundliche Heizung, die mit hohen Vorlauftemperaturen punktet.

04.09.2020
Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A Premium von Stiebel Eltron
Die neue WPL-A 05-07 Premium: Die außenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe sorgt im Neubau sowie im Bestand mühelos für warmes Wasser und angenehme Temperaturen. Foto: STIEBEL ELTRON

Die WPL-A Premium ist nicht nur hocheffizient, sie kann auch Vorlauftemperaturen bis zu 75 Grad bereitstellen. Die Wärmepumpe wird im Außenbereich aufgestellt und kann nicht nur für den Heiz- und Warmwasserbetrieb eingesetzt werden, sondern dank der Kreislaufumkehr auch für die Kühlung des Gebäudes. Die Heizleistung der Wärmepumpe beträgt entweder 5 Kilowatt oder, in der größeren Variante, 7 Kilowatt. Damit ist das Gerät ideal für den Neubau geeignet, kann auf Grund der möglichen hohen Vorlauftemperatur aber auch gut im Bestand eingesetzt werden.

Dank der Invertertechnik wird die Heizleistung zu jeder Zeit an den jeweiligen Bedarf des Gebäudes angepasst. Die Wärmepumpe spielt ihre Stärken dann aus, wenn sie gebraucht werden. Bei niedrigen Außentemperaturen steht die höchste Heizleistung zur Verfügung, bei moderaten Außentemperaturen sinkt auch die Heizleistung – so dass die Effizienz durchgehend optimiert wird. Auch bei einer engen Bebauung ist die Wärmepumpe die richtige Wahl: flüsterleise ist sie unter anderem dank der Invertertechnik. Zusätzlich ist sie mit thermischen Solaranlagen kombinierbar.

Bei der Beantragung der staatlichen Förderung für die neue Heizung müssen sich Handwerker und Bauherren um fast nichts kümmern: STIEBEL ELTRON bietet einen kostenlosen Förderservice an. Der übernimmt die komplette Fördergeld-Recherche und das Ausfüllen der entsprechenden Anträge. Mehr Infos: www.stiebel-eltron.de/foerderung.

EASYTRON Connect von Stiebel Eltron
Förderfähig: Die Einzelraumregelung EASYTRON Connect sorgt für einen noch effizienteren Betrieb der Wärmepumpe – die Bewohner geben die gewünschte Raumtemperatur in der App an, den Rest übernimmt das System. Foto: STIEBEL ELTRON

EASYTRON Connect – Raumtemperatur per App

Bauherren, die ihre Haustechnik noch effizienter einsetzen möchten, können dies mit der Einzelraumregelung EASYTRON Connect von STIEBEL ELTRON umsetzen. Sie stellt sicher, dass die Heiz- und Kühlflächen genau so viel Energie erhalten oder abführen, wie nötig ist, um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen. Sie optimiert permanent das System und kommuniziert mit der Wärmepumpe, um deren Betrieb und Effizienz zu steigern. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn mit der Wärmepumpe über die Fußbodenheizung auch gekühlt wird.

Die Bedienung ist kinderleicht: per App lassen sich die gewünschten Raumtemperaturen einstellen, den Rest erledigt das System. Das Beste: Zu den förderfähigen Investitionskosten, die das BAFA im Rahmen der Förderung für das Heizen mit erneuerbaren Energien übernimmt, gehört auch die Einzelraumregelung EASYTRON Connect – der Einbau lohnt sich also doppelt.

Weitere Informationen zu EASYTRON Connect und der Funktionsweise unter: www.stiebel-eltron.de/easytron

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Hocheffizienzpumpe ModulA von Biral.

Ineffiziente Umwälzpumpe austauschen!

Kosten sparen mit einer Heizungspumpe - alles zum Thema Kauf, Stromverbrauch und Austausch sowie weitere interessante Details. Heizungspumpe

Detailaufnahme Heizkörperthermostat

Warum sich eine neue Heizung jetzt noch mehr lohnt

Mit dem Klimapaket der Bundesregierung gibt es neue Anreize für die Heizungsmodernisierung. Lesen Sie, warum sich eine neue Heizung lohnt. Neue Heizung

Moderne Heizung mit Öl-Brennwerttechnik

Sparen Sie bei den Heizkosten

Eine alte Heizung verursacht hohe Kosten und Schadstoffemissionen: Zeit für eine Heizungsmodernisierung – Informieren Sie sich jetzt zur Heizungssanierung! Heizungssanierung

Gas-Wandheizgerät ecoTEC von Vaillant

Heizungssysteme im Vergleich

Heute haben Sie die Wahl zwischen vielen Heizsystemen. Bei uns gibt's eine Übersicht über die wichtigsten Modelle. Heizung