Pelletheizung – Mit Solarthermie ein perfektes Duo

Solarthermische Anlagen nutzen Sonnenenergie um Wärme für Heizung und Brauchwasser zu erzeugen. Holz hingegen ist nichts Anderes als gespeicherte Sonnenenergie. Was liegt also näher, als diese beiden klimaschonenden Energiequellen zu kombinieren? Genau dafür hat der niederbayerische Holzheizkesselhersteller HDG Bavaria flexible Lösungen für jeden Einsatzbereich entwickelt.

07.08.2019
HDG Kesselfamilie PHA
Die HDG Pelletkessel K10-33 (links) und K35-60 (rechts) verbinden höchsten Komfort mit niedrigem Brennstoffverbrauch und sind darüber hinaus besonders leise und sparsam. Foto: HDG Bavaria

Robustheit, Langlebigkeit, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit zeichnen alle HDG Holzheizkessel aus – auch die beiden Pelletheizsysteme HDG K10-33 und HDG K35-60. Die Kessel sind aufgrund des großen Leistungsspektrums und der flexiblen Modulierbarkeit sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen bestens geeignet und erfüllen in Sachen Emissionen höchste Ansprüche, die weit unter den gesetzlichen Anforderungen liegen. Die Kombination mit Solarthermie erhöht den Komfort und die Effizienz der gesamten Heizanlage und vermindert den Kohlendioxid-Ausstoß. Hohe Fördermöglichkeiten minimieren die Investitionskosten.

Höchstleistung auf engstem Raum

Der HDG K10-33 eignet sich durch die kleine Aufstellfläche von nur 0,75 Quadratmeter und die einfache Einbringung auch für sehr kleine Heizräume. Mit 28 Watt Energieaufnahme im Regelbetrieb ist er darüber hinaus besonders sparsam und leise. Der große Aschebehälter muss in der Regel nur noch einmal im Jahr entleert werden. Der größere HDG K35-60 deckt mit Leichtigkeit auch großen Wärmebedarf. Das macht ihn zur idealen Pellet-Lösung für größere Objekte – vom Mehrfamilienhaus bis zur öffentlichen Einrichtung.

Smarte Regelung auf den neuesten Stand der Technik

Bei aller Flexibilität verbindet die HDG Pelletheizungen ein gemeinsames Regelungskonzept – die HDG Control. Als Zentrale der Heizanlage organisiert der Regler mit Touch-Display das komplette Wärmesystem – von der Verbrennungstechnik über Systemkomponenten wie Pufferspeicher und Heizkreise bis hin zur Einbindung von Solar- und sogar Photovoltaik-Anlagen. Über die Web-Anwendung myHDG kann die HDG Control zudem bequem per Computer und Smartphone bedient werden.

Thermische Solaranlage als ideale Ergänzung

„Eine thermische Solaranlage verbessert die Gesamt-Energieeffizienz der Heizanlage“, erklärt HDG Geschäftsführer Martin Ecker. Das macht sich insbesondere hinsichtlich der ‚Ökodesign-Richtlinie‘ bemerkbar, die eine verbesserte Leistungsfähigkeit und Umweltverträglichkeit von ‚Systempaketen‘ zum Ziel hat. Eine Solaranlage erhöht zudem den Komfort, reduziert die Brennstoffkosten durch die Nutzung kostenloser Sonnenenergie und erhöht die Wirtschaftlichkeit der Heizanlage durch den Gebrauch eines gemeinsamen Speichers.“ Deshalb bietet HDG ganz nach dem Motto „alles aus einer Hand“ auch Solarkollektoren an. Sollte die Sonnenenergie nicht ausreichen, deckt der HDG Pelletkessel ohne Komfortverlust die benötigte Energiemenge. Die Einbindung der Solaranlage kann in bis zu drei Zonen (Brauchwasser - und/oder Pufferspeicher) erfolgen.

Darüber hinaus wird mit der Solarenergie die Umwelt geschützt. Eine vierköpfige Familie reduziert durch Solarunterstützung bei der Brauchwasserbereitung den Kohlendioxid-Ausstoß um etwa eine Tonne pro Jahr - im Vergleich zur Nutzung von fossilen Brennstoffen.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Gaskaminofen Kalfire G110/37S

Das Gaskamin ist eine Alternative zum Kaminofen

Eine saubere, klimafreundliche Verbrennung, viel Komfort und wohltuende Wärme. Ein Gaskaminofen ist eine echte Alternative zu traditionellen Kaminöfen. Gaskaminofen

Außenansicht Haus Heuberg von Fullwood

Gemeinsam zum modernen Blockhaus

Schon lange träumte Familie Schweizer vom eigenen Haus: Sie entschieden sich für Haus Heuberg, ein Massivholzhaus, von Fullwood Wohnblockhaus. Fullwood Haus Heuberg

Pelletofen Curve von MCZ

Für individuelles Heizen

Dank ständiger Investitionen in Forschung und Entwicklung kann MCZ Heizgeräte mit hoher Umweltleistung anbieten. Informieren Sie sich zu moderne Pelletöfen. Moderne Pelletöfen

Außenansicht Architektenhaus von Bau-Fritz

Traumhaussuche

Bauinteressierte, die noch Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Fertighaus-Unternehmen brauchen, können unseren speziellen Service nutzen und sich gerne von den Angeboten in unserer Traumhaussuche inspirieren lassen oder Kontakt zu Herstellern in ganz Deutschland aufnehmen, um weiteres Informationsmaterial anzufordern.