Smarter Garten – Den Sommer in vollen Zügen genießen

Die Corona-Pandemie sorgt auch in Deutschland dafür, dass viele Menschen in diesem Jahr ihren Sommerurlaub ausfallen lassen und umplanen müssen. In diesen Zeiten rückt das häusliche Leben wieder mehr in den Mittelpunkt und auch der eigenen Garten, die heimische Terrasse oder der Balkon werden mehr geschätzt. Wenn man nicht hinaus kann, muss man es sich zu Hause schön machen.

14.05.2020
Symbolbild Garten mit Pool
Foto: Rademacher

Das „grüne Wohnzimmer“ hat großes Potenzial, diesen Sommer zum Lieblingsort zu werden, besonders dann, wenn smarte Technik zum Einsatz kommt. Ein Smart Home System sorgt nicht nur drinnen, sondern auch draußen für mehr Komfort und Sicherheit. Mit einer Hausautomation lassen sich verschiedene Anwendungen im Garten vernetzen und ganz bequem per Smart Home App steuern. Das RADEMACHER Smart Home System HomePilot vernetzt und automatisiert per Funk bis zu 100 elektronische Geräte miteinander.

Bei der Gartenplanung gleich Smart Garden einplanen

Wer gerade die zusätzliche Zeit durch Home Office & Co nutzt, um im eigenen Garten zu arbeiten und vielleicht neu zu planen, sollte die Chance nutzen, gleich die Möglichkeiten für eine Automatisierung zu schaffen. Ein Smart Home System bietet viele Vorteile für den Außenbereich: Egal ob eine automatisierte Verschattung, eine elektrische Poolabdeckung, ein smartes Beleuchtungssystem oder mehr Sicherheit durch smarte Videoüberwachung – der HomePilot von RADEMACHER macht als zentrale Steuereinheit all das möglich.

Per Fingertipp für Schatten sorgen

An einem heißen Sommertag in der Hängematte liegen und mit einem Fingertipp für angenehmen Schatten sorgen – möglich wird dies durch den Einbau eines Markisenmotors, der per Funk in das HomePilot Smart Home eingebunden ist. Der Sonnenschutz lässt sich ganz leicht per Smart Home App, Wandtaster, Fernbedienung oder in Kombination mit Alexa oder Google Assistant sogar auf Zuruf steuern. Auch feste Öffnungs- und Schließzeiten für die elektrische Markise können programmiert werden. Dann spendet der Behang zur Wunschzeit ganz automatisch Schatten auf Balkon oder Terrasse und verhindert gleichzeitig, dass sich die angrenzenden Wohnräume zu sehr aufheizen.

Symbolbild Garten bei Nacht
Foto: Rademacher

Smart Home Licht setzt den Garten in Szene

Für das passende Ambiente in den Abendstunden sorgt eine intelligent vernetzte Beleuchtung. Wandleuchten und Lichterketten schaffen eine gemütliche Stimmung auf Balkon und Terrasse, in die Bepflanzung integrierte Spots oder Lichterdekorationen auf dem Rasen setzen den Garten per Knopfdruck in Szene. Wer es noch stimmungsvoller möchte, kann Balkon, Terrasse oder Garten zur Grillparty in buntes Licht tauchen – möglich wird das mit den intelligenten Lampen der Philips-Hue-Produktreihe, die sich ganz einfach in das Smart-Home-System von RADEMACHER integrieren lassen. Auch zur Sicherheit trägt die Beleuchtung im smarten Garten an Sommerabenden bei: Dank Wegleuchten, die sich mit Einsetzen der Dämmerung automatisch einschalten, erhalten Bewohner und Besucher Trittsicherheit auf dem Weg durch den Garten.

Der smarte Garten hat auch bei Abwesenheit alles im Griff

Nicht immer ist man zuhause, um sich um den Außenbereich zu kümmern. Gut, wenn dann das smarte Zuhause mitdenkt und selbsttätig verschiedene Aktionen auslöst. In Kombination mit dem RADEMACHER Umweltsensor, einer Wetterstation, reagiert der intelligente Garten ganz automatisch auf die herrschenden Licht- und Wetterverhältnisse. Zieht starker Wind auf oder fängt es plötzlich an zu regnen, fährt die Markise beispielsweise selbsttätig ein, damit sie nicht beschädigt wird.

HAT IHNEN DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

TRAGEN SIE SICH IN UNSEREN NEWSLETTER EIN.

"Die FertighausWelt in Günzburg war ein echtes Highlight!"

Anna-Lena Schüchtle

zum Video

Die richtige Verschattung

Die richtige Verschattung

Markisen, Rollläden, Jalousien, Sonnenschutzglas, Bäume oder eine Kombination garantieren einen effektiven Sonnenschutz. Sonnenschutz

Seilspannmarkixe von Sonnenmax

Intelligente Terrassenüberdachung als Sonnenschutz nutzen

Terrassen überdachen - Wann eine Terrassenüberdachung mit integriertem Sonnenschutz sinnvoll ist und wie Sonnensegel und Seilspannmarkisen funktionieren. Überdachte Außenbereiche

Aluminium-Kunststoff-Fenster von Kneer

Das Tor zur Welt

Fenster & Türen prägen das Erscheinungsbild des Hauses. Doch auch in puncto Wärme- & Einbruchschutz spielen Fenster & Türen eine wichtige Rolle. Fenster & Türen

Wintergartenplanung

Wintergartenplanung – so gelingt Ihr Projekt

Soll es ein Wohnwintergarten für das ganze Jahr oder ein Sommergarten vorrangig für die wärmeren Tage sein? Welcher Standort, welche Form und welches Material? Fragen über Fragen, wir haben die Antworten. Informieren Sie sich umfassend zum Thema Wintergartenplanung. Wintergartenplanung