BAULEXIKON

Was ist ein „Maulwurf“? Was ein „monovalentes Heizsystem“? Für all diejenigen, die jetzt nur noch Bahnhof verstehen, haben wir eine umfassende Schlagwortsammlung angelegt, in der wichtige Fachbegriffe rund ums Bauen, Renovieren und Einrichten für jedermann verständlich erklärt werden.

Vakuumröhrenkollektor

Vakuumröhrenkollektoren sind eine spezielle Art von Solarkollektoren, die das Sonnenlicht auffangen und in Heizwärme umwandeln. Sie bestehen aus mehreren, in Reihe geschalteten Glasröhren, in deren luftleerem Inneren sich ein Absorberstreifen zur Wärmeaufnahme befindet. Es werden zwei Vakuumröhrenkollektorarten unterschieden: die direkt durchströmten und die Heat-Pipe-Vakuumröhrenkollektoren.

Verbesserung

Eine Verbesserung umfasst sämtliche technischen und administrativen Maßnahmen, zusammen mit Maßnahmen des Gebäudemanagements, mit der die Funktionssicherheit eines Gebäudes oder eines Gebäudeteils gesteigert werden kann. Die Funktion selbst bleibt dabei unverändert.

Verbundsicherheitsglas

Verbundsicherheitsglas (VSG) besteht aus zwei Glasscheiben und einer elastischen, reißfesten Folie als Zwischenschicht. Im Falle einer Beschädigung verhindert die Folie das Auseinanderfallen der Scheibe und sorgt für zusätzliche Stabilität. Verbundsicherheitsglas reduziert die Verletzungsgefahr und erhöht den Einbruchschutz.

Versottung

Unter Versottung versteht man die Durchdringung des Kamins mit einem streng riechenden Gemisch aus Wasser, Teer und Schwefel. Versottung entsteht, wenn die Abgastemperatur zu stark absinkt und die in den Rauchgasen enthaltene Restfeuchte an der Kamininnenwand kondensiert. Dieses Problem tritt überwiegend bei einer falsch durchgeführten Umrüstung auf Brennwerttechnik auf.

Vollbenutzungsstunden

Die Vollbenutzungsstunden geben an, wie viele Stunden im Jahr ein Heizkessel oder ein anderer Wärmeerzeuger im Jahr mit höchster Leistung arbeitet.

Vorlauftemperatur

Als Vorlauftemperatur wird die Temperatur des zum Heizkörper oder der Flächenheizung hinfließenden Wassers bezeichnet. Bei Heizkörpern liegt diese im Bereich von 35 bis 70 Grad Celsius, bei Flächenheizsystem bei 25 bis 40 Grad Celsius.

Vollflächendämmung

Siehe Aufsparrendämmung.

Vorwandinstallation

Die Vorwandinstallation ist eine zeitsparende Methode, um ein Badezimmer neu zu bauen oder eine Sanierung durchzuführen. Dabei kann diese auf zwei unterschiedliche Arten zur Anwendung kommen. Bei der ersten Methode kommen Montagerahmen zum Einsatz, in denen bereits die nötigen Rohrleitungen und Anschlüsse vorbereitet sind. Bei der zweiten Ausführungsart werden vorgefertigte Installationsbausteine verbaut, so dass nur noch die Brauch- und Abwasseranschlüsse angeschlossen werden müssen.

Verschattung

Als Verschattung wird der Schattenwurf von zum Beispiel Bäumen, Nachbargebäuden oder Dachgauben bezeichnet, der auf eine Photovoltaikanlage auftrifft. Verschattung senkt den Stromertrag erheblich und sollte daher schon bei der Planung berücksichtigt werden.

Ventilautorität

Mit Ventilautorität wird das Verhältnis zwischen der Druckdifferenz, die sich über dem Durchflussquerschnitt eines Ventiles bei Nenndurchfluss an einem Heizkörper einstellt und der Druckdifferenz, die sich bei Nenndurchfluss in einem Heizkreis mit mehreren angeschlossenen Heizkörpern zwischen Vor- und Rücklauf einstellt, bezeichnet.

Vermessung

Soll ein Grundstück geteilt oder bebaut werden, muss es zunächst vermessen werden. Auch jedes neu erstellte Gebäude muss vermessen werden, oder wenn die Grenzen des Baugrundstücks nicht festgestellt sind oder unübersichtlich verlaufen. Es werden die Größe erfasst, Grundstücksgenzen festgestellt und das Gebäude eingemessen. Geregelt wird sie nach geltendem Ländergesetz im Vermessungs- und Katastergesetz. Nach Erhalt der Baugenehmigung und bevor die Bauarbeiten beginnen, sind eine Grobabsteckung und eine Feinabsteckung erforderlich. Bei der Grobabsteckung werden Lage und Höhe des geplanten Gebäudes vor Ort kenntlich gemacht. So kann die Baugrube genau ausgehoben werden. Bevor das Fundament gelegt wird, erfolgt die Feinabsteckung. Sie stellt sicher, dass die geplanten Maße eingehalten werden.