Vorschau

Linzmeier Bauelemente GmbH

16.03.2020
Firmenzentrale von Linzmeier
Unternehmenszentrale in Riedlingen mit Schulungs- und Ausstellungsgebäude: als Passivhaus realisiert. Im Zuge der Baumaßnahmen wurde das Gebäude aus den 1970er Jahren zu einem Null-Emissionsgebäude saniert. Foto: Linzmeier

Die Linzmeier Bauelemente GmbH begleitet seit über 70 Jahren Menschen dabei, ihre Gebäude so energieeffizient, gesund und sicher wie möglich zu gestalten – in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden genauso wie in Privathäusern. Die Kernkompetenz sind Hochleistungs-Dämmsysteme aus Polyurethan (PU), die den Menschen in modernen Gebäuden ausgezeichnet vor Kälte und Hitze schützen, ohne dafür viel Bauraum zu beanspruchen. Zudem leisten die innovativen Dämmsysteme einen wichtigen Beitrag zur Wohngesundheit: LINITHERM Dämmsysteme sind beispielsweise die ersten PU-Dämmelemente, die auf Emissionen überprüft und vom Sentinel Haus Institut für gesündere Gebäude freigegeben sind.

Nah am Markt für fortschrittliche Produkte

Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist Linzmeier der erfahrene und zuverlässige Partner für alle, die im Hochbau tätig sind: Verarbeiter, Planer, Architekten, Bauträger und Energie-Fachberater. Linzmeier arbeitet als Systempartner eng mit seinen Kunden zusammen. So sind  neue Marktbedürfnisse früh erkennbar und schnell in fortschrittliche Produkte umzusetzen. Die breite Produktpalette reicht von flexibel konfigurierbaren Dämmsystemen für Dach, Decke, Wand, Boden und Fassade über Gauben- und Wandbausysteme bis hin zu Verbundelementen für den Industrie- und Verwaltungsbau. Die Marktnähe und die Vielseitigkeit der Produkte gehören zu den großen Stärken von Linzmeier. Sie haben dem oberschwäbischen Unternehmen viele zufriedene Kunden gebracht und Linzmeier zu einem der führenden europäischen PU-Dämmstoffhersteller gemacht.

Produktionsstätte von Linzmeier
Produktionsstätte in Riedlingen. Foto: Linzmeier

Ausgezeichnet mit dem Umweltsiegel „pure life“

Der selbst entwickelte und emissionsgeprüfter PU-Hochleistungsdämmstoff trägt das Umweltsiegel „pure life“. Neben diesen Vorteilen für die Wohngesundheit und die Umwelt ist PU druckfest, temperatur- und chemikalienbeständig, resistent gegen Pilze und Mikroben, wasserfest, alterungsbeständig, geruchsneutral sowie  physiologisch unbedenklich. Auch unter extremen Temperatureinflüssen zeigt PU eine hohe Maßgenauigkeit und Formstabilität. Aufgrund der sehr niedrigen Wärmeleitfähigkeit (WLS 024 bis WLS 030) erreicht PU maximale Dämmwerte und ist dadurch effektiver als konventionelle Dämmstoffe. Zum Vergleich: Polyurethan-Dämmstoffe der WLS 024 dämmen um zwei Drittel besser als Dämmstoffe der WLS 040. Die hohe Dämmleistung garantiert schlankere Bauteile und damit mehr konstruktive und gestalterische Möglichkeiten sowie einen spürbaren Raumgewinn.

Aufnahme in das „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“

LINITHERM PU-Dämmstoffe sind die ersten ihrer Art, die das Sentinel Haus Institut in sein Onlineportal "Bauverzeichnis Gesündere Gebäude" aufgenommen hat. Grundlage für die Aufnahme waren die umfangreichen Emissionsprüfungen im Rahmen der „pure life“-Zertifizierung. In der Produktdatenbank, die Planern, Verarbeitern und Bauherren Auskunft über gesundheitlich unbedenkliche Baustoffe gibt, sind als erste PU-Hartschaum-Produkte die Aufsparrendämmungen LINITHERM PAL N+F, PAL 2U, PAL SIL-T, die Untersparrendämmung PAL GK und die Dämmplatte LINITHERM PGV gelistet.

Das Fraunhofer Institut in Braunschweig bescheinigt den LINITHERM-Produkten darüber hinaus unter ökologischen Aspekten, dass sie „begrenzt vorhandene Rohstoffquellen (Erdöl, Gas) schonen, ein Vielfaches an Energie sparen, die Heizungsbetriebskosten senken und damit verbundene klimarelevante Emissionen vermeiden.“

Innenbereich Unternehmenszentrale von Linzmeier
Innenbereich der Unternehmenszentrale. Foto: Linzmeier

Umweltschonende Produktion in Deutschland

Es gehört zu den Unternehmensgrundsätzen von Linzmeier so umweltschonend wie möglich zu produzieren und gewissenhaft mit Ressourcen umzugehen. Diese Philosophie wird an den beiden Produktionsstandorten in Riedlingen (Baden-Württemberg) und Königshofen (Thüringen) verfolgt. Die Erfolge dabei werden unter anderem in Umweltproduktdeklarationen (EPD) dokumentiert. Daraus geht hervor, dass PU-Dämmstoffe während ihrer langen Nutzungsphase etwa 100-mal mehr Energie einsparen als für ihre Produktion benötigt wird. Von den reduzierten CO2-Emissionen profitieren die Umwelt und künftige Generationen.

Die wichtigste Investition in die Zukunft: Die Mitarbeiter

Ein weiteres Zukunftsthema ist für Linzmeier die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs. Neben der Verantwortung gegenüber der jungen Generation, sieht Linzmeier in der qualifizierten Ausbildung von Mitarbeitern eine wesentliche Voraussetzung für die positive Weiterentwicklung des Familienunternehmens.

Die international erfolgreichen Produktmarken

LINITHERM – Dämmsysteme für Dach, Decke, Wand und Boden

LINIT – Verbundelemente für die Fassade

LITEC – Gauben- und Wandbausysteme

LINIREC – Konstruktionsbauplatten

Linzmeier entwickelt und produziert sichere, gesündere und nachhaltige  Dämmstofflösungen, die das Wohlbefinden steigern – für Mensch, Umwelt und Zukunft. Dafür steht Linzmeier mit seinen Mitarbeitern.

Schreiben Sie an Linzmeier Bauelemente GmbH

company-identifier: 900
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu Zwecken der Übersendung von Produktinformationen und der Kommunikation genutzt werden können und dazu an die entsprechenden Hausanbieter weitergeleitet werden. Die Speicherung und Weiterverarbeitung meiner erhobenen personenbezogenen Daten dient ausschließlich der ordnungsgemäßen Bearbeitung meiner Anfrage. Jedwede anderweitige Nutzung ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie im Übrigen auch unseren Datenschutzhinweis.
Linzmeier Bauelemente GmbHIndustriestraße 21 88499 Riedlingenhttps://www.linzmeier.de